Ads
Gesundheit

Ich bin eine Braut – ich wurde getrollt, weil ich ein bestimmtes Accessoire zu meiner Hochzeit getragen habe, aber meine Kritiker sind nur pleite Ratten

Ads

Eine Influencerin, die Fans 25 Dollar berechnete, um virtuell an ihrer Hochzeit teilzunehmen, wird jetzt für das, was sie an ihrem großen Tag trug, verprügelt.

Nachdem Alexandra Pierce, 37, mit einem unkonventionellen Accessoire den Bund fürs Leben geschlossen hatte, haben Social-Media-Nutzer sie als „klebrig“ und „spirituell hässlich“ bezeichnet – aber sie besteht darauf, dass ihre Kritiker nur „pleite sind Ratten“.

4

Die Braut posierte für Fotos mit einer Birkin-Tasche, die von Kommentatoren als „spirituell hässlich“ bezeichnet wurde – und einige bestanden darauf, dass es sich um eine Fälschung handelte

4

Pierce ist ein beliebter YouTuber und Gründer der Schmuckmarke HRH Collection.

Am Donnerstag, dem 16. Juni, heirateten sie und ihr Mann, und ihre Follower konnten live dabei sein, wenn sie ihr 25 Dollar auf Venmo schickten.

Aber diejenigen, die nicht teilgenommen haben, konnten immer noch Fotos auf Instagram sehen, wo Pierce Schnappschüsse von sich selbst teilte, wie sie den Gang hinunterging und sich an ihren Ehemann kuschelte.

Auf einem Foto trug sie ein kurzes elfenbeinfarbenes Slip-Dress von Zara, einen Schleier, ein mehrsträngiges Perlen-Halsband – und eine hellgrüne Hermès-Birkin-Tasche am Arm.

Bräutigam versucht verzweifelt, das Hochzeitskleid seiner Frau nach einer schockierenden Verwechslung neu zu bestellen
Ich hatte DREI Brautkleider für meinen großen Tag – ich konnte mich nicht entscheiden, also habe ich sie alle

Das Bild wurde seitdem auf Twitter erneut geteilt, wobei ein Benutzer verkündete: „Sicherzustellen, dass Ihr Birkin in Ihren Hochzeitstagsfotos enthalten ist, ist so spirituell hässlich.“

Ihr Tweet hat fast 80.000 Likes gesammelt, und auch die Kommentatoren haben sich gehäuft.

Kritiker nannten den Schritt „klebrig“, „spirituell bankrott“, „böse“, „billig“ und „auf mehreren Ebenen falsch“.

Einige haben sogar darauf bestanden, dass es sich nicht um eine echte Birkin-Tasche, sondern um eine Fälschung handelt.

Natürlich hassen nicht alle: Auf ihrer Instagram-Seite schwärmten Follower von dem Look und nannten das Bild „das beste Hochzeitsfoto, das es je gab“ und „so süß“.

Und Pierce hat keine Geduld mit ihren Hassern.

In einem YouTube-Video mit dem Titel „Addressing the Devils“ vom 22. Juni wetterte Pierce gegen Kritiker, die sich über ihre Birkin lustig machten und sagten, dass ihre Hochzeit insgesamt billig aussah.

„Es stört mich, wenn minderwertige, kaputte Ratten versuchen, mich zu holen“, sagte sie.

4

Pierce, abgebildet mit einer anderen Hermès-Tasche, bestand darauf: „Ich mag nichts Falsches. Ich bin die am wenigsten falsche Person aller Zeiten

4

„Ich interessiere mich nicht für dich, aber ich stelle den Rekord gerne für mich richtig.“

Sie hatte Einwände gegen jeden, der ihren Hochzeitslook kritisierte, einschließlich ihres Zara-Kleides, und sagte: „Ich mag nichts Falsches. Ich bin die am wenigsten falsche Person aller Zeiten.“

Pierce fand es auch unhöflich, dass so viele Leute böse Dinge über eine freudige Zeit in ihrem Leben zu sagen hatten.

„Ich bin gerade wirklich glücklich. Und ihr seid so bösartig und gemein. Ich verstehe, weil du elend und hässlich bist. Du bist ein Verlierer“, sagte sie.

Die Warnung für Säuglingsnahrung nach dem ZEHNTEN Kindstod im Zusammenhang mit der Pflanze wird untersucht
Erika „sollte ins Gefängnis gehen“, weil sie sich geweigert hat, Ohrringe im Wert von 750.000 Dollar zu übergeben

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"