Ads
Gesundheit

Ich bin ein Wäscheprofi – wie man jede Art von Flecken verbannt und warum man Ölflecken um jeden Preis vermeiden muss

Ads

Wenn der Waschtag vorbei ist, mag es wie eine intuitive Aufgabe erscheinen, Ihre Teile in die Waschmaschine zu werfen, aber es gibt zusätzliche Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen, wenn es darum geht, bestimmte Flecken zu bekämpfen.

Ein Wäscheexperte hat den besten Weg aufgezeigt, Flecken aus verschiedenen Arten von Kleidungsstücken zu entfernen, sodass Sie Ihre geliebten Teile jetzt retten können, anstatt sie wegzuwerfen.

2

Versuchen Sie, Weißwäsche mit Essig und einem Schuss Borax zu waschen

2

Karim Hachem, VP of eCommerce beim Bademodenhersteller La Blanca, hat uns erklärt, wie man beim Waschen mit verschiedenen Kleidungsstücken umgeht und was zu tun ist, wenn man Kleidung mit Ölverschmutzungen handhabt.

WEIß WASCHEN

Hachem sagt, Sie sollten versuchen, Weißwäsche mit Essig und einem Schuss Borax zu waschen, anstatt mit Ihrem üblichen Waschmittel.

„In kaltem Wasser waschen, dann bleiben sie heller und genauso sauber!“ er erklärte.

DUNKELWASCHEN

Wenn es um dunkle Farben geht, achten Sie darauf, sie mit begrenztem Waschmittel zu waschen, um weiße Streifen einzudämmen, und fügen Sie grobes Meersalz hinzu, um ein Ausbluten der Farben zu verhindern, so der Experte.

Ich bin ein Wäscheprofi – wie man Fettflecken mit Produkten entfernt, die man bereits besitzt
Ich bin ein Wäscheexperte - wie oft man Handtücher reinigt und wann man es hochfährt

Er sagte: „Reißverschlüsse schließen, alle Knöpfe öffnen, alles auf links drehen und nur in kaltem Wasser waschen.“

BLUTFLECKEN

Für Blutflecken sagt Hachem, dass Sie einen einfachen Haushaltsgegenstand verwenden können: Spülmittel.

Wenn der Fleck alt oder eingetrocknet ist, versuchen Sie, ihn zuerst in Wasserstoffperoxid einzuweichen und mit einer Zahnbürste zu schrubben.

ÖLFLECKEN

Wenn Sie es mit einem Ölfleck zu tun haben, rät Hachem, den Trockner unbedingt zu meiden.

Die Verwendung des Trockners kocht den Fleck direkt in die Kleidung ein und macht ihn dauerhaft. Entscheiden Sie sich stattdessen dafür, den Artikel an der Luft zu trocknen.

Wenn Sie nach weiteren Waschtipps suchen, hat Wayne Edelman, Reinigungsexperte und CEO von Meurice Garment Care, verraten, wie Sie hartnäckige Schweißflecken von den Achseln Ihrer Hemden entfernen können.

Es werden nur Produkte verwendet, die Sie wahrscheinlich bereits zur Hand haben.

Die wichtigste Zutat ist Essig.

Du solltest 1/4 Tasse weißen Essig und 1/4 Tasse kaltes Wasser mit 1/2 Teelöffel Waschmittel mischen.

Bürste die Lösung leicht in den Stoff ein. Eine saubere Bürste mit weichen Borsten erledigt die Arbeit.

Die Warnung für Säuglingsnahrung nach dem ZEHNTEN Kindstod im Zusammenhang mit der Pflanze wird untersucht
Erika „sollte ins Gefängnis gehen“, weil sie sich geweigert hat, Ohrringe im Wert von 750.000 Dollar zu übergeben

Sobald du den Fleck mit der Mischung überzogen hast, wirf dein Shirt in die Wäsche.

Nachdem Sie es aus der Wäsche genommen haben, sollten Sie sehen, dass der Fleck verschwunden ist. Das Kleidungsstück kann danach an der Luft getrocknet werden.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"