Ads
Gesundheit

Ich bin ein Münzliebhaber – das genaue Detail, nach dem man suchen muss, um einen Lincoln-Penny im Wert von 200.000 Dollar zu finden

Ads

Es könnte an der Zeit sein, Ihr Wechselgeld zu überprüfen, da Sie einen Lincoln-Penny im Wert von 200.000 bis 500.000 US-Dollar haben könnten.

Der Münzexperte namens thebowerscoinshow auf TikTok hat unzählige Videos, die andere Sammler darüber aufklären, was bestimmte Münzen wertvoller macht als andere.

2

Der Wert dieses Pennys ergibt sich aus seiner Zusammensetzung und seinem Fehler

2

Der Experte sieht sich Pennies, Nickels und Quarter an und führt dann akribisch die genauen Faktoren aus, auf die Sie achten müssen, wenn Sie Ihr Kleingeld durchsuchen.

Bowers konzentriert sich normalerweise auf eine Münze pro Video, aber diesmal sprach er von zwei.

Der Sammler listete den 1985er Penny und den 1943er Steel Penny auf.

Kürzlich hat der Münzliebhaber ein TikTok gepostet, in dem die genauen Faktoren aufgeführt sind, die überprüft werden müssen.

Ich bin ein Münzsammler – Ihre 50-Cent-Münze könnte bis zu 48.000 $ wert sein
Wertvolle und seltene Lincoln-Penny-Münzen erklärt – sie sind bis zu 2.300 $ wert

Der Penny von 1985 sollte ein D haben, was bedeutet, dass er in Denver geprägt wurde.

Aber wenn Sie sich das Münzzeichen genau ansehen und eine Linie sehen, die durch das D geht, könnte Ihr Penny irgendwo zwischen 30 und 40 Dollar wert sein.

Es heißt Repunch Mintmark Error.

Dies geschieht, wenn der Buchstabenstempel, mit dem das Münzzeichen in die Arbeitsmatrize gestanzt wird, mehrere Abdrücke hinterlässt.

Es ist jedoch der Kupferpfennig von 1943, nach dem Sie Ausschau halten sollten.

Der Penny von 1943 und fast jede andere Münze aus diesem Jahr bestand aus Stahl.

Einige Cent wurden jedoch stattdessen aus Kupfer hergestellt, und diese können viel Geld wert sein.

Der Münzexperte sagte, einige könnten zwischen 200.000 und 500.000 Dollar verkaufen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Penny von 1943 aus Stahl oder Kupfer ist, verwenden Sie einen Magneten.

Wenn der Magnet klebt, dann ist es Stahl, aber wenn nicht, dann ist es Kupfer.

Weitere wertvolle Details

Der Double-Die-Fehler tritt auf, wenn die Metallteile, die zum Erstellen der Merkmale der Münze verwendet werden, mehrmals aufschlagen, um das Bild oder den Text einzubetten.

Wenn der Prägestempel jedoch falsch ausgerichtet ist, werden Buchstaben, Zahlen und Bilder auf einigen Münzen an leicht unterschiedlichen Stellen doppelt markiert.

Diese sind in der Regel ziemlich leicht zu erkennen, da der Fehler ziemlich auffällig ist.

Der andere wichtige Faktor ist das fehlende Münzzeichen.

Während vielen Münzen ein Münzzeichen fehlt, liegt der Wert in der Absicht: wenn es aus Versehen oder absichtlich weggelassen wurde.

Wenn das Münzzeichen versehentlich weggelassen wird, zahlen Sammler viel Geld.

So finden Sie seltene Münzen

Es gibt viele Möglichkeiten, seltene Münzen zu finden.

Aber stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die Münze zuerst recherchieren und wissen, was sie wert ist, bevor Sie sie kaufen.

Typischerweise sind die wertvollsten Münzen solche mit einer niedrigen Auflage oder einem Fehler, da sie dadurch selten werden.

Sie könnten versuchen, online über eBay ein gutes Geschäft zu machen, wo seltene Münzen häufig versteigert werden.

Sie müssen nur den vollständigen Münznamen suchen, die Liste „verkauft“ auswählen und dann die Suche auf „höchster Wert“ umschalten.

Wenn Ihre Münzen selten und wertvoll sind, können Sie sie bei eBay verkaufen oder eine spezialisierte Website wie Coinappraiser oder USA Coin Book besuchen.

Wenn du zur Arbeiterklasse gehörst, musst du dich hochkämpfen, sagt James Corden
Kourtney schlug zu, nachdem Fans auf einem neuen Foto „ekelhafte“ Details entdeckt hatten

The Sun enthüllt, wie ein Geldeintreiber die genauen Details teilte, die einen 20-Dollar-Schein bis zu 400.000 Dollar wert machen.

Außerdem könnte Ihr Quartal auf diese Weise bis zu 6.000 $ wert sein, sehen Sie sich die genauen Details an, nach denen Sie suchen müssen.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"