Ads
Gesundheit

Ich bin ein Haar-Guru, mein „Game-Changer“-Trick bedeutet, dass ich meine Haare nur alle vier Tage waschen muss und schöne Wellen habe

Ads

Eine HAIR-Guruin hat ihre Top-Tricks zur Perfektionierung ihrer Locken verraten und erklärt, wie ihre „bahnbrechende“ Methode dazu führt, dass sie ihre Haare bis zu fünf Tage lang nicht waschen muss.

Die TikTok-Benutzerin @sunday_travel, die regelmäßig über ihre aufregenden Reiseabenteuer schreibt, erklärte, dass sie während ihrer Abwesenheit eine Methode gemeistert hat, die mit minimalem Aufwand schöne Wellen erzeugt.

5

Außerdem muss sie ihr Haar dank des pflegeleichten Stils nur alle vier bis fünf Tage waschen – aber es sieht immer noch aus wie neu.

Auf die Frage eines ihrer Follower, was das Geheimnis ihres „großartigen“ natürlichen, welligen Haares sei, antwortete sie: „Ok, ich hätte wirklich darauf gewartet, dass mich jemand danach fragt, da ich einen Trick habe, der mein Leben verändert hat.

„Und es ist erstaunlich, wenn Sie reisen, weil Sie Ihr Haar schön halten.“

Der amerikanische Social-Media-Star mit fast 20.000 Followern fuhr fort: „Ich habe meine Haare wahrscheinlich vier oder fünf Tage lang gewaschen, ich habe jeden Tag trainiert und ich mache das einfach jede Nacht und es hält sie in wirklich guter Form.“

Sie enthüllt dann, dass alles, was Sie brauchen, ein Plastikwickler ist, in den Sie den vorderen Teil oder Ihren Pony stecken.

Der Social-Media-Star demonstrierte, wie es gemacht wird: „Sie werden sich zusammenrollen und abschneiden [into place].

„Wenn Sie keinen Lockenwickler haben, ist dieser Teil optional und Sie können direkt mit Schritt zwei fortfahren.“

@sunday_travel fuhr dann fort, wie man Schritt zwei erreicht, und enthüllte: „Nimm deinen ganzen Kopf oder die restlichen Haare und stecke sie so hoch wie möglich auf deinen Kopf.

„Verwenden Sie entweder ein lockeres Haargummi oder ein Haargummi ohne Kräuselung – aber das ist auch optional, solange es locker ist.

Sobald Sie den hohen Pferdeschwanz gemacht haben, erfordert der dritte und letzte Schritt ein Paar Socken oder alternativ einen Haargummi.

Sie zeigte weiter, wie es gemacht wird, indem sie ihren Pferdeschwanz in Richtung ihres Kopfes rollte, bis er fast einen Top-Knoten-Stil bildete, der dann mit einer Klammer befestigt wurde.

@sunday_travel erklärt: „Da es auf dem Kopf sitzt, kann man darin absolut bequem schlafen. Es ist ein Spielveränderer.“

Der erste Schritt besteht darin, den vorderen Teil des Haares in einen Lockenwickler zu stecken

5

Erstellen Sie als Nächstes einen hohen, lockeren Pferdeschwanz

5

Rollen Sie den Pferdeschwanz mit einem Haargummi oder einigen Socken zu einem Top-Knoten-Stil nach innen

5

Zum Schluss einclipsen und schlafen – am nächsten Morgen hast du frische Wellen

5

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"