Ads
Nachrichten

Hund babysittet Kätzchen für die Katze des Besitzers in entzückendem Video: „Sie vertraut ihm“

Ads

Eine Katze, die mit den Anforderungen der Mutterschaft zu kämpfen hat, wandte sich hilfesuchend an den Hund ihres Besitzers – und er kam ihr nur zu gerne nach.

Das Filmmaterial der Katzenmutter, die ihre Kätzchen hinüberträgt, um sich an die Pfoten des Hündchens Toby zu schmiegen, erweist sich auf TikTok als beliebt, wo es unter dem Namen ljayne7 gepostet wurde und bereits 9,4 Millionen Aufrufe erzielt hat.

Während das Zusammenleben mit Katzen und Hunden den durchschnittlichen Haustierbesitzer vor Herausforderungen stellen kann, ist die weit verbreitete Vorstellung, dass die beiden Arten nicht zusammenleben können, falsch. Tatsächlich ergab eine Umfrage aus dem Jahr 2020 unter 1.270 Personen, die sowohl eine Katze als auch einen Hund besaßen, dass sie größtenteils problemlos miteinander auskommen.

Die von Veterinärwissenschaftlern in Italien durchgeführte Umfrage ergab, dass 64 Prozent der befragten Haustierbesitzer Katzen und Hunde hatten, die manchmal zusammen spielten, während 58 Prozent angaben, dass ihre Haustiere manchmal sogar zusammen schliefen. Weitere 11 Prozent der Katzen- und Hundebesitzer gaben an, dass ihre beiden Haustiere jede Nacht zusammen schliefen.

Anstatt im Widerspruch zueinander zu leben, scheinen einige Katzen und Hunde einzigartige Bindungen eingegangen zu sein. Das scheint bei Hund Toby und seiner Katze im Video, das hier zu sehen ist, auf jeden Fall der Fall zu sein.

In dem Clip ist die neue Katzenmutter nur zu glücklich, ihre Kätzchen bei ihrem Hundefreund abzusetzen. Toby seinerseits ist zu sehen, wie er ein schützendes Bein über eines der Kätzchen legt, das er eng an sich kuschelt, während die restlichen vier sanft an seinem Bauch kratzen und um Zuneigung wetteifern.

Das Video endet damit, dass Toby angesichts der bevorstehenden Babysitter-Aufgaben mehr als nur ein wenig besorgt aussieht, aber dennoch seinen Beitrag leistet, um zu helfen. „Sie bringt ihre Kätzchen zu Toby, wenn sie eine kleine Pause braucht“, erklärt eine Bildunterschrift zum Video.

Laut Tobys Besitzer, der in den Kommentaren des Videos schrieb, kam die Katze im Clip als Streuner zu ihrer Familie und fand sofort Gefallen an ihrem gutherzigen Hund, der offensichtlich die Gesellschaft genießt.

Seitdem hilft er bei der Pflege von Kätzchen aus und seine Bemühungen sind in den sozialen Medien nicht unbemerkt geblieben. Patrick Long auf TikTok kommentierte: „Sie vertraut ihm. Er ist ein guter Junge.“ JustWatchingNotToking fügte hinzu: „Ich liebe es zu sehen, wie Väter aufsteigen und Co-Eltern werden.“

Marshmaidens war ebenfalls voll des Lobes für die Bemühungen des Hundes und schrieb: „Er ist vielleicht nicht qualifiziert, aber Toby hat diese Babys gesehen und ist aufgestiegen.“ Cindy Reifel bemerkte derweil: „Es ist ziemlich selten, dass Katzen ihren Hunden ihre Babys anvertrauen. Diese beiden müssen sich sehr nahe stehen.“

Tobys besorgter Ausdruck am Ende des Clips sprach unterdessen viele an, die mit der Panik vertraut sind, diese Art von Verantwortung zu übernehmen.

Samantha Sippel sagte: „Toby sieht aus wie dieser Onkel, der keine Ahnung hat, was er mit einem Baby anfangen soll und bekommt ein Baby“, und Rebekah Brown fügte hinzu: „Ich glaube nicht, dass Toby verstanden hat, was Onkel gemeint hat, als er zugestimmt hat.“

Nachrichtenwoche hat ljayne7 um einen Kommentar gebeten.

Haben Sie lustige und entzückende Videos oder Bilder von Ihrem Haustier, die Sie teilen möchten? Wir wollen die Besten sehen! Senden Sie sie an [email protected] und sie könnten auf unserer Website erscheinen.

Ein Hund, der sich an ein Kätzchen kuschelt.
Archivbild eines Hundes, der sich an ein Kätzchen kuschelt – eine Katze hat sich an den älteren Hund ihres Besitzers gewandt, um Hilfe bei der Pflege ihrer Kätzchen zu erhalten.
chendongshan/Getty

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"