Ads
Gesundheit

Heuschnupfen-Betroffene könnten einen Vaseline-Hack ausprobieren, um Pollen einzufangen und die Symptome zu lindern

Ads

Die Heuschnupfensaison ist die schlimmste.

Die meisten Menschen in Großbritannien werden unter einer laufenden Nase und einem juckenden Hals leiden.

Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Mitteln, um die Symptome zu lindern, z. B. mehr Sex.

Aber es gibt einen Trick, den Sie ausprobieren können und für den Sie sich nicht ausziehen müssen …

Doktor Laura Lenihan, eine in Irland ansässige Allgemeinärztin, teilte ihre Ratschläge zur Behandlung von Heuschnupfen mit und behauptete, Vaseline könne der Glücksbringer sein.

Sie sagte RSVP Live: „Heuschnupfen ist eine Pollenallergie und tritt in der Regel von Ende März bis Anfang September auf.

„Zu bestimmten Zeiten in dieser Zeit, wenn die Pollenbelastung höher ist, kann es schlimmer werden.

„Es ist wichtig, sich der Dinge bewusst zu sein, die es verschlimmern können, wie frisch geschnittenes Gras, bestimmte Bäume oder Blumen.“

Die Heuschnupfen-Saison hat offiziell begonnen (Bild: Getty Images/Image Source) Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel

Möchten Sie die größten Lifestyle-News direkt in Ihren Posteingang? Melden Sie sich für unseren kostenlosen Daily Star Hot Topics-Newsletter an

Sie fügte hinzu: „Ich finde oft, dass Tipps zur Reduzierung von Heuschnupfen, wie drinnen bleiben und die Fenster geschlossen halten, sehr wenig hilfreich sind.

„Vor allem in den Sommermonaten, wenn es warm ist, sind solche Dinge schwierig. Es gibt jedoch ein paar Tricks, die helfen können.

„Es ist gut, Vaseline unter die Nase zu geben, da es den Pollen einfangen kann, bevor er in die Nasengänge gelangt.

„Andere Dinge wie das Tragen einer Rundum-Sonnenbrille können verhindern, dass Pollen in die Augen gelangen und juckende, tränende Augen verursachen.“

Ein Topf Vaseline könnte die Antwort auf Ihre Gebete sein (Bild: Getty Images/iStockphoto)

Der Arzt sagte auch, dass es am besten ist, Ihre Kleidung und Bettwäsche nicht im Freien zu trocknen, da sie Pollen aufnehmen können.

Sie behauptete, es sei wichtig, genau zu wissen, was Ihre Heuschnupfenauslöser sind, da es verschiedene Arten von Pollen gibt.

Die Betroffenen könnten mit einem Arzt oder Immunologen sprechen, um eine korrekte Diagnose und einen Allergietest zu erhalten.

Bezüglich der Behandlung sagte der Arzt Antihistaminika sind die „Besten“, die man rezeptfrei in der Apotheke kaufen kann.

Sie können auch mit Ihrem Hausarzt über Antihistaminika-Nasensprays und verschreibungspflichtige Antihistaminika sprechen.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"