Unterhaltung

„Haus des Drachen“: Aufschlüsselung des Targaryen-Stammbaums

Haus des Drachen erzählt die Geschichte vom Tanz der Drachen, dem Bürgerkrieg zwischen Haus Targaryen. Das neue Prequel spielt ungefähr zwei Jahrhunderte zuvor Game of Thrones in der gefälschten Geschichte von Westeros, die vom Autor George RR Martin geschaffen wurde. Und es wird zeigen, wie die Vorfahren von Daenerys die Familie auseinander rissen und das Aussterben der Drachen verursachten. Wer sind die wichtigsten Targaryen-Spieler? Haus des Drachen? Lassen Sie uns den Stammbaum aufschlüsseln.

Haus des Drachen Targaryen Familienmitglieder König Viserys und Prinzessin Rhaenyra Targaryen
Paddy Considine (König Viserys) und Maddy Alcock (Prinzessin Rhaenyra Targaryen) | Ollie Upton/HBO

Die Targaryens in „House of the Dragon“ sind die letzten Familien der Drachenfürsten

Wie in Martins erklärt Ein Lied von Eis und Feuer Serie und das Geschichtsbuch von Westeros Feuer & Blut, wurde der valyrische Freistaat in Essos von Drachenfürstenfamilien regiert, die Magie einsetzten, um Drachen zu zähmen und Macht über sie auszuüben. Eine dieser Familien waren die Targaryens, die als einzige ein mysteriöses Ereignis überlebten, das als Untergang von Valyria bekannt ist.

Dieses Ereignis löschte die Stadt aus, einschließlich aller Menschen und Drachen darin. Die einzige Ausnahme sind die Targaryens – die es geschafft haben zu überleben, weil sie kurz vor dem Ereignis mit fünf Drachen nach Dragonstone gezogen sind.

Als einziges überlebendes Haus der valyrischen Drachenfürsten hatte Haus Targaryen die letzten bekannten Drachenreiter – Menschen, die in der Lage sind, sich mit einem Drachen zu verbinden und ihn zu besteigen.

In dem Bemühen, ihre Abstammung „rein“ zu halten – und das zu bewahren, was ihrer Meinung nach ihre ererbte Fähigkeit war, Drachen zu kontrollieren – hatten die Targaryens viel von Inzest in der Familie. Das macht es etwas schwierig, dem Targaryen-Stammbaum zu folgen.

Aufschlüsselung des Targaryen-Stammbaums

Die Herrschaft des Hauses Targaryen über die Sieben Königreiche begann mit Aegon I und seinen Eroberungskriegen, unterstützt von seinen beiden Schwesterfrauen Rhaenys und Visenya. Als Aegon starb, folgte ihm sein ältester Sohn, Aenys I. Targaryen. Sein Bruder Maegor war der nächste auf dem Thron, ein grausamer König, der Aenys‘ Erben Aegon tötete.

Bekannt als Maegor der Grausame, prangerte er auch die Ansprüche von Aenys‘ einzigem überlebenden Sohn Jaehaerys an und heiratete seine drei Schwarzen Bräute. Eine dieser Bräute war Jaehaerys‘ Schwester Rhaena.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/iB4ctFABefo?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Als Maegor auf mysteriöse Weise starb, war es Jaehaerys, der seine Nachfolge antrat. Jaehaerys regierte 55 Jahre lang, musste aber eine schwierige Entscheidung treffen, als sein Erbe, Prinz Aemon, starb. Er musste sich zwischen seiner Tochter Rhaenyrs und Aemons Bruder Baelon entscheiden und entschied sich schließlich für Baelon. Aber dann starb Baelon, bevor er den Thron bestieg, und Jaehaerys musste einen Großen Rat einberufen.

Dann wird Baelons Sohn Viserys I zum Erben seines Großvaters bestimmt. Und es ist Viserys (Paddy Considine), wer wann der König ist Haus des Drachen beginnt.

Prinzessin Rhaenyra und Prinz Aegon II kämpfen in „Haus des Drachen“ um den Eisernen Thron

König Viserys ernennt seine Tochter Prinzessin Rhaenyra (Emma D’Arcy) zu seiner Erbin, als sie gerade 8 Jahre alt ist, anstelle seines Bruders Prinz Daemon (Matt Smith). Aber später heiratet Viserys Alicent Hightower und hat Söhne – Aegon II, Aemond und Daeron. Alicent glaubt, dass Aegon II der Erbe sein sollte. Und es ist der Kampf von ihr und ihrem Sohn mit Prinzessin Rhaenyra um den Eisernen Thron, der den Tanz der Drachen auslöst.

Im Laufe der Geschichte heiratet Prinzessin Rhaenyra ihren Onkel Daemon und sie haben zwei Söhne – Aegon der Jüngere und Prinz Viserys. Und es ist von Viserys und seiner Frau Rogare, dass die Targaryen-Linie schließlich zu Daenerys gelangt.

Haus des Drachen Premiere Sonntag, 21. August auf HBO.

VERBUNDEN: „House of the Dragon“ ist „düster, kraftvoll, instinktiv, verstörend, atemberaubend anzusehen“, behauptet George RR Martin

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"