Ads
Nachrichten

Hans Sigls „Der Bergdoktor“ ist zurück im Fernsehen.

Ads

Eine der beliebtesten Serien im deutschen Fernsehen ist „Der Bergdoktor“. Wenn Dr. Martin Gruber in Eile zu seinen Patienten kommt. Jetzt läuft die fünfzehnte Staffel.

Es ist wieder „Bergdoktor“-Zeit: Im 15. Jahr hat das ZDF-Dauerbrennerteam einen Schuss auf den Wilden Kaiser in Österreich abgefeuert, jetzt liegen die Ergebnisse vor. Am Donnerstag um 20:15 Uhr das traditionelle Winter-Special. Die neue Saison beginnt eine Woche später. Eines ist sicher: Das Leben der Grubers gerät wieder einmal außer Kontrolle. Außerdem gibt es eine neue Frau, die für Aufregung sorgt. Hier gibt es einen Rückblick für Neueinsteiger in die Welt des „Bergdoktors“ sowie einen kurzen Ausblick für diejenigen, die sich bereits mit dem Thema auskennen.

Begonnen hat alles, als Dr. zurück nach Österreich ging, wo Martin Gruber (Hans Sigl) aufwuchs. Er lebt mit seiner Mutter Lisbeth (Monika Baumgartner), Bruder Hаns (Heiko Rupprecht) und Tochter Lilli (Ronja Forcher) auf dem elterlichen Hof. Lilli hingegen ist Martins leibliche Tochter, da diе eine Affäre mit Hans‘ Frau hatte, die inzwischen verstorben ist. Infolgedessen ist es schwierig, die Brüder wieder zu vereinen. Die Familie hingegen sammelt sich. Martin übernimmt und bleibt in einer Praxis. Lillis Väter sind jetzt zwei.

Martin Gruber ist im Bergdoktor immer für die Patienten da, und er hat meist nur einen. Keine Autofahrt, keine Berghütte und kein Urlaub sind ihm zu weit entfernt. Patienten werden immer an eine Klinik in der Nähe verwiesen, wo der Bergarzt fast genauso viel Zeit verbringt wie in seiner Praxis. Er ist im Operationssaal, bereit zu helfen, wenn nötig. Und er neckt immer seinen Chirurgenkumpel Dr. Mark Keller porträtiert Alexander Kahnweiler.

„Der Bergdoktor“ wird berufen, um schwierige Fälle zu behandeln.

Patienten: In seiner Praxis trifft der Bergarzt selten auf eine einfache Erkältung. Er wird mit schwierigen Fällen konfrontiert. Er diagnostiziert mit Kahnweilers Hilfe die schlimmsten Krankheiten, darunter die Huntington-Krankheit, das Hodgkin-Lymphom, die Pest und ein tödliches Virus. Eine seiner Patientinnen hatte eine lebensbedrohliche Reaktion auf die DNA ihres Mannes entwickelt, die das Paar zur Scheidung zwang. Der Arzt wird von solchen menschlichen Schicksalen beeinflusst.

Sympathisanten und Nackenschmerzen: Es ist dramatisch wichtig, dass die „Bergdoktor“-Welt während des Heilungsprozesses manchmal stressig ist. Zu den positiven Zahlen gehören die Grubers. Mama Lisbeth ist der Kitt, der die Familie zusammenhält, kümmert sich um die Frühstückseier („Spiegel oder Rühren?“) und sorgt sich um den unsteten Lebensstil ihrer Söhne. Hаns ist ein netter Kerl, aber ab und zu überfordern ihn seine Nerven. Als es an der Zeit war, die Farm zu verkaufen, mutierte er unterdessen zum Bad Boy. Allerdings war das damals. Lilli ist vom Kleinkind zu einer jungen Frau mit fröhlichem Gemüt gereift. Sie hat viel jugendliche Angst gehabt. Ihre Väter sind überglücklich über ihre Leistungen.

Zwei weitere Staffeln von „Der Bergdoktor“ mit Hаns Sigl in der Hauptrolle sind in Arbeit.

Auch Gastgeberin Susanne, die verzweifelt und vergeblich versuchte, den Bauern Hаns als Kellner in ihrem Gasthof anzuheuern, war einer der Charaktere, die auf die Nerven gingen. Die Liebesaffäre des Bergdoktors mit Rike hätte ihn fast umgebracht. Nach einem Sturz beim Klettern stürzte sich die Versicherungsfrau auf ihn, und ihr geistesgestörter Sohn hätte ihn fast umgebracht. Zum Glück endete das Rike-Kapitel mit diesem Vorfall. Das Thema Anne, die Freundin des Bergdoktors, ist nicht gelöst. Sie irritiert Martins Ex-Freundin Franziskа seit Jahren mit Versuchen, den Gruber-Hof zu zerstören, und macht deswegen weiterhin Theater.

Bergdoktor-Star Ronja Forcher postet ein Bikini-Bild

Was denkst du wird passieren? Franziskа, Martins Ex-Freundin, erwartet ihr erstes gemeinsames Kind. Franziska beschloss nach einiger Überlegung, nach New York zu ziehen und ihren Sohn alleine großzuziehen. Der Bergarzt weigert sich entschieden, das Sorgerecht für sein Kind abzugeben. Stress ist unvermeidlich, besonders jetzt, wo Franziskas Mutter angekommen ist und alle Eigenschaften einer Hündin besitzt.

Wie ist Hаns Sigls persönliche Bilanz? „In diesem Jahr gab es retrospektive Momente wie ‚Mann, weißt du noch, wo wir angefangen haben?‘ Das war auch sehr sentimental“, sagte er in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Es ist nicht nur eine Serie, aber wir sind uns bewusst, wie glücklich wir sind, dass das Publikum dieses Format so begeistert angenommen hat. Im heutigen Fernsehzeitalter kommt das selten vor. „Wir sind sehr stolz darauf, dass diese Inhalte dieses Niveau erreicht haben“, sagt Sigl. Die Staffeln 16 und 17 sind laut Sigl bereits in Arbeit.

Donnerstags um 20.15 Uhr wird „Der Bergdoktor“ ausgestrahlt. ZDF (Deutsches Fernsehen)

Ute Wessels/DPA

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"