Ads
Gesundheit

Gegard Mousasi von Bellator hat es satt, sich mit verschwitzten Männern herumzuwälzen, und sieht Israel Adesanya vor dem Rücktritt von MMA kämpfen

Ads

GEGARD MOUSASI sagt, er habe es satt, sich „mit verschwitzten Männern herumzuwälzen“, während er den Ruhestand ansieht.

Der Mittelgewichts-Champion, 36, sucht heute Abend seine dritte Titelverteidigung in Folge gegen den ungeschlagenen Johnny Eblen bei Bellator 282.

4

Der niederländische Schläger besiegte Austin Vanderford durch TKO innerhalb von 90 Sekunden nach seinem letzten Kampf

4

„Dreamcatcher“ Mousasi hat seinen früheren MMA-Gegnern Albträume bereitet und will seinen 50. Profi-Sieg erringen.

Er musste in etwas weniger als einem Tag satte 24 PFUND abnehmen, um Meisterschaftsgewicht zu erreichen.

Und der ungeschlagene Eblen wird kein Kinderspiel sein, nachdem er in seinen 11 Kämpfen als Profi bisher fünf Ko-Siege erzielt hat.

Mousasi, der noch vier Kämpfe in seinem Bellator-Vertrag hat, möchte unbedingt gegen den aktuellen UFC-Titelverteidiger Isreal Adesanya aufgeben.

Auf die Frage nach der Aussicht auf den Kampf gegen Adesanya sagte Mousasi: „Schlank, sehr schlank.

„Sobald ich diesen Kampf beendet habe, habe ich Ende des Jahres noch drei weitere Kämpfe.

„Also gehe ich in den Ruhestand. Ich bin es leid zu kämpfen. Jedes Mal mit verschwitzten Männern herumzurollen. Es gibt viel mehr lustige Dinge zu tun.“

Der Luxusauto-Liebhaber Mousasi sagt, er werde den Achteck gegen eine Garage tauschen, wenn er in Rente geht.

Mousasi will sich mit UFC-Titelverteidiger Israel Adesanya messen, bevor er in den Ruhestand geht

4

Der 'Dreamcatcher' hat noch vier Kämpfe in seinem Bellator-Vertrag

4

Der Niederländer fuhr fort: „Ich mag Autos, also denke ich, dass ich mit ein paar Freunden eine Garage eröffnen werde.

„Nur um schöne Autos zu fahren und sie dann als Hobby zu verkaufen.“

Mousasi hat eine glänzende Geschichte in mehreren Kampfsportarten.

Er hat einen ungeschlagenen Rekord im Kickboxen und war 2001 nationaler Amateur-Boxmeister in den Niederlanden.

Vor zehn Jahren überlegte er sogar, sich für die niederländische Box-Nationalmannschaft zu versuchen.

Aber er stellt sich vor, seine Zehen wieder ins Boxen zu tauchen, da er es satt hat, das Mittelgewicht auszuräumen.

Er fügte hinzu: „Ich möchte Boxen, einfach weil es langweilig wird, wenn Sie dasselbe tun.

„Ich wollte Boxen, aber dafür gibt es nicht den richtigen Gegner für mich.

„Ich schaue nur auf meinen nächsten Gegner Johnny Eblen. Ich schaue nicht darüber hinaus. Danach werde ich Urlaub nehmen und sehen, wofür sie mich anrufen.

„Ob Boxen oder Halbschwergewicht.“

Sehen Sie Gegard Mousasi in Aktion bei Bellator 282: Mousasi vs. Eblen live auf BBC iPlayer ab 23:00 Uhr BST am Freitag, den 24. Juni.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"