Gesundheit

„Game of Thrones“-Prequel „House of the Dragon“: Wer ist Jacaerys Velaryon? Prinzessin Rhaenyras Sohn, von Brüdern gehasst

Ads

LOS ANGELES, KALIFORNIEN: Die Zuschauer wurden direkt in der Pilotfolge des historischen Kriegs-Prequels „House of the Dragon“ in die kulturell lebendige Welt des traditionellen Westeros eingeführt. Die Folge wurde weltweit am 21. August 2022 sowohl auf HBO als auch auf HBO Max eingestellt. Während wir einen sehr tiefen Einblick in alle Schlüsselfiguren in der Fabel bekamen, wissen viele vielleicht nicht, wer Jacaerys Velaryon und sein Beitrag zu Westeros ist.

ANZEIGE

Bevor die zweite erwartete Folge an diesem Wochenende ausgestrahlt wird, werfen wir einen detaillierten Blick darauf, wer Jacaerys Velaryon ist und wie er in der Kriegssaga mit Haus Targaryen verbunden ist. Laut Westeros.org ist Jacaerys Velaryon (Harry Collett) der erstgeborene Sohn von Prinzessin Rhaenyra (Emma D’Arcy) und ihrem ersten Ehemann Ser Laenor Velaryon (John Macmillan).

ANZEIGE

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

„Game of Thrones“-Prequel „House of the Dragon“: Warum heiraten die Targaryens?

ANZEIGE

„Game of Thrones“-Prequel „House of the Dragon“: Wie Haus Targaryen es schaffte, 300 Jahre lang über Westeros zu herrschen

ANZEIGE

Wer ist Jacaerys Velaryon?

Prinz Jacaerys Velaryon wurde Ende 114 n. Chr. geboren. In dem Moment, als Rhaenyra während des Bürgerkriegs „Tanz der Drachen“ im Haus Targaryen zur regierenden Königin gekrönt wurde, verkündete sie offiziell ihren erstgeborenen Sohn Jacaerys als Prinz von Drachenstein und Erbe des Eisernen Throns. Jacaerys war auch ein erfahrener Drachenreiter, dessen Drache Vermax war.

Viserys Befehl, Jacaerys und Daeron dazu zu bringen, sich eine Amme zu teilen, um die wachsende Feindschaft zwischen Rhaenyra und Alicent zu stoppen

Es ist wichtig anzumerken, dass die frühen Jahre eine große Rolle bei dem erbitterten Hass und der Feindschaft spielten, die zwischen Rhaenyra und Alicent, die den Kern des Bürgerkriegs im Haus Targaryen bildeten, deutlicher wurden. Jaces Onkel, Prinz Daeron Targaryen, wurde bald darauf als Sohn von König Viserys I. Targaryens (Paddy Considine) zweiter Frau, Königin Alicent Hightower (Olivia Cooke), geboren. Um die abscheuliche Feindschaft abzuwenden, die zwischen Rhaenyra und Alicent bestand, erließ König Viserys I. offiziell einen Befehl, dass sowohl Jacaerys als auch Daeron eine Amme teilen sollten, bis sie erwachsen sind. Er tat dies in der Hoffnung, Frieden zu schaffen und dachte, dass es einen großen Unterschied machen würde, dass beide Milchbrüder sind, aber leider erwies sich dies als vergeblich.

ANZEIGE

Die Bemühungen des Königs, Frieden zwischen seinen Söhnen und Enkeln zu bringen, blieben jedoch nutzlos. Alicents drei Söhne (Aegon, Aemond und Daeron Targaryen) wurden zu fiesen Gegnern von Rhaenyras drei Söhnen. Sie alle fingen an, die Velaryons zu hassen, weil sie ihr Geburtsrecht gestohlen hatten, das der begehrte Eiserne Thron von Westeros in der Königslandung ist. Diese unfreiwillige und erzwungene Nähe zwischen den sechs Jungen bis hin zu Festessen, manchmal gemeinsamem Waffentraining oder Studium bei denselben Meistern verstärkte nur ihre Abneigung gegen Velaryons.

ANZEIGE

Ser Laenor Velaryons Tod und wachsender Hass inmitten der vier Jungen

Ser Laenor Velaryon starb im Jahr 120 n. AE, als sein Sohn Jacaerys erst sechs Jahre alt war. König Viserys I. Targaryen besuchte High Tide auf Driftmark mit seiner Familie zur Beerdigung. Prinz Aemond Targaryen versuchte, Vhagar, den ältesten und größten der Drachen, für sich zu beanspruchen. Aber unglücklicherweise wurde er von Jacaerys‘ jüngstem Bruder Joffrey auf frischer Tat ertappt. Aemond verspottete seine drei Neffen als „starke Jungs“ und bezog sich auf die Behauptung, sie seien von Ser Harwin Strong gezeugt worden. Aus diesem Grund wurde es schlimmer, was die vier Jungen zum Streiten brachte. Als Aemond versuchte, überschlau zu sein und die Oberhand gegen Jacaerys gewann, drehte sich in diesem Moment der Spieß um, da Lucerys Aemonds rechtes Auge mit seinem Dolch herausnahm. König Viserys erklärte danach, dass jedem, der seine Enkel noch einmal als „Starke“ beleidigte und verspottete, mit heißen Zangen die Zunge herausgerissen würde. Außerdem sollten Rhaenyra und ihre Söhne in Dragonstone bleiben, während Alicent und ihre Söhne nach King’s Landing zurückkehrten.

ANZEIGE

Die zweite Folge mit dem Titel „The Rogue Prince“ wird weltweit am Sonntag, den 28. August, um 21:00 Uhr ET auf HBO und HBO Max ausgestrahlt.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"