Ads
Nachrichten

Für viele Jobs in Nordrhein-Westfalen reicht künftig das Abitur.

Ads

Junge Menschen mit Abitur können in naher Zukunft in NRW arbeiten. Ein Schulversuch im Land beginnt.

Düsseldorf – Für Sicherheit in Nordrhein-Westfalen: Das Land Nordrhein-Westfalen führt einen Schulversuch durch, um zu prüfen, ob Jugendliche mit Hauptschulabschluss zur Polizei gehen können. Bisher durften nur Abiturienten und ausgebildete Fachkräfte teilnehmen.

NRW: Viele junge Menschen können eine Polizeiausbildung machen.

Das Land führt ab dem kommenden Schuljahr 2022/23 einen Schulversuch an elf Berufskollegs in NRW durch. Damit wird ein neuer Versuch unternommen, junge Menschen auf ein duales Studium bei der Polizei vorzubereiten. Laut DPA besteht eine hohe Nachfrage bei Schülern und in Schulen.

Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP) sagte am Donnerstag (13.01.): „Damit setzen wir ein gesellschaftspolitisches Signal, dass es wieder möglich sein muss, verantwortungsvolle Berufe mit einem mittleren Abschluss auszuüben.“

NRW-Schule: Berufskollegs sollen die Polizei enger zusammenrücken.

Dem Bericht zufolge lernen Schüler in zwei Jahren an Berufskollegs polizeiliche Kenntnisse und Fähigkeiten. Sie können sich nach dem Abschluss bei der Polizei bewerben, weil sie eine Fachhochschulreife haben.

Im vergangenen Jahr mühte sich die Polizei in Nordrhein-Westfalen, Bewerber fernzuhalten. Mehr als 11.000 junge Frauen und Männer bewarben sich nach eigenen Angaben um ein duales Studium bei der Polizei – ein neuer Höchststand.

Polizei NRW: Es gibt viele Bewerber, also gehen die Bullen jetzt an die Berufsschulen.

„Es gibt viele Leute, die sich bewerben wollen.“ NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sagte laut Polizei-Homepage: „Darüber freue ich mich sehr.“ Die Bullen mussten sich auch mit einer Vielzahl seltsamer Anfragen auseinandersetzen. Für das Teilen eines bestimmten Facebook-Beitrags wurde ein Bewerber abgelehnt.

Für den Schulversuch, der im folgenden Schuljahr beginnen soll, stehen laut Polizei 300 Plätze zur Verfügung. Sogar ein Praktikum bei einer Polizeidienststelle ist in der 11. Klasse möglich.

dpa/Rolf Vennenbernd/Rolf Vennenbernd/Rolf Vennenbernd/Rolf Vennenbernd/Rolf

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"