Ads
Nachrichten

French Montana: Shooting des jungen NYC-Rappers Lil TJay „traurig für Hip-Hop“

Ads

Mehr dazu: Der französische Bürgermeister von Montana, Eric Adams, verbrachte den Vatertag mit einer Party mit French Montana Kardashians „Fluch“-Lyrik

Rapper French Montana sprach über die jüngsten Schießereien in New Jersey, bei denen der junge Rapper Lil TJay mehrere Schusswunden erlitt, und beschrieb ihre „dope, dope Beziehung“.

Der 21-jährige in der Bronx geborene Rapper, der mit bürgerlichem Namen Tione Marriot heißt, bleibt Berichten zufolge bewusstlos, nachdem er mehrere Male an der Promenade in Edgewater, NJ, angeschossen wurde. Abgesehen von einigen Bewegungen in seinen Beinen reagierte er Berichten zufolge nach einer Operation nicht mehr.

„Es ist traurig und es ist traurig für Hip-Hop“, sagte Montana am Mittwoch in Sway Calloways SiriusXM-Show „Sway in the Morning“.

„Heutzutage machen sie den Künstler zum Drogendealer und Mörder und so weiter. Wir haben nicht so viele Künstler wie es ist. Wahrscheinlich wie gerade fünf Künstler in New York“, sagte der „Unforgettable“-Rapper.

French Montana zitierte seine enge Beziehung zu Lil Tjay und sagte, dass er ursprünglich versuchte, den jungen Rapper zu verpflichten, als er anfing. Youtube

„Plattenlabels schließen Lebensversicherungen für Künstler ab. Es sind beängstigende Zeiten, in denen wir leben. Sie müssen sich dessen bewusst sein und auf Ihre Gesundheit achten“, sagte er und fügte hinzu: „Sie investieren jetzt mehr in Ihren Tod als in Ihre Karriere.“

Der 37-jährige Rapper, der in Marokko geboren wurde, sagte, dass der Shooting-Hit von Lil TJay in der Nähe seiner Heimat stattgefunden habe, weil er versuchte, dem aufstrebenden Rapper dabei zu helfen, einen Plattenvertrag abzuschließen, als der aufstrebende Künstler in der Musikszene auftauchte .

„Ich habe versucht, Lil Tjay zu verpflichten, als er zum ersten Mal herauskam. Also haben wir eine tolle Beziehung zu ihm“, erklärte er.

„Er ist kleiner Bruder. Also, als ich das heute Morgen hörte … ging es direkt zurück zu: Wir müssen als Künstler helfen.“

Montana unterstützte New Yorks Bürgermeister Eric Adams und sagte, es sei „nichts als Liebe“ zwischen den beiden.

Der Rapper sagte, er habe Adams zum ersten Mal auf einer Party getroffen, die Jennifer Lopez kürzlich für ihren neuen Dokumentarfilm „Halftime“ hatte.

Montana hat nicht angegeben, welche Politik von Adams er besonders unterstützt.

„Wir müssen Leute wie Eric umarmen [Adams] und Menschen in höheren Positionen, die helfen können, die Vision zu sehen und diesen Kindern zu helfen, weil wir hier draußen keine Hilfe haben“, sagte er.

French Montana und Bürgermeister Eric Adams nehmen am 19. Juni 2022 in New York City an der French Family Listening Party im Sei Less teil. Cassidy Sparrow/Getty Images für eine französische Familie

Montana sprach auch über seine Nüchternheitsreise – und enthüllte, dass er seit drei Jahren nüchtern von Alkohol und Marihuana ist.

Auf die Frage, was das Beste daran sei, nüchtern zu sein, schwärmte Montana schnell davon, „jedes Hoch des Augenblicks“ genießen zu können.

„Den Rausch wirklich spüren, wenn man gewinnt, und den Rausch wirklich spüren, wenn man verliert. Die wirkliche Erfahrung des Lebens wirklich zu fühlen, wie es für uns bestimmt war, es zu fühlen. Ich bin immer noch high und betrunken, seit ich aufgehört habe“, erklärte er.

Der Rapper erkannte, dass er „außer Kontrolle“ war, nachdem ihn der übermäßige Konsum von Drogen und Alkohol 2019 auf die Intensivstation gebracht hatte.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"