Ads
Nachrichten

Frau dabei erwischt, wie sie Kind mit ihrem Kinderwagen ins Disneyland schleicht

Ads

Ein Video von Gästen des Disney-Themenparks, die angeblich ein Kind in einem Kinderwagen versteckt haben, um eine Eintrittsgebühr für das Kind zu vermeiden, ist auf TikTok viral geworden, wo es zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels acht Millionen Aufrufe erhielt.

Das vom TikTok-Konto Disney Stuff geteilte Video! in einem Duett mit TikToker myfrienditsmebarbie, wurde mit einer Nachricht überlagert, die lautete: „Wenn die Disney-Ticketpreise steigen.“

Laut der von Disney Stuff geteilten Bildunterschrift! Neben dem Video ist der Veranstaltungsort der Themenpark Magic Kingdom im Walt Disney Resort in Florida.

Laut der Disney-Website „brauchen Kinder unter drei Jahren kein Ticket“, während für Kinder ab 10 Jahren Eintrittspreise für Erwachsene berechnet werden.

Nachrichtenwoche kontaktierte Disney, aber das Unternehmen lehnte eine Stellungnahme ab.

Besucher im Disneyland Park in Kalifornien.
Besucher im Disneyland Park in Kalifornien, abgebildet im April 2021. Ein Beitrag über Gäste (nicht abgebildet) in einem Disney-Themenpark, die angeblich ein Kind in einem Kinderwagen versteckt haben, um Eintrittsgelder zu vermeiden, ist auf TikTok viral geworden.
David McNew/Getty Images

Der Preis bestimmter Attraktionen hat seit 2017 einen Höchststand erreicht, wie aus Untersuchungen zu Preiserhöhungen in Themenparks hervorgeht, die von DealA, einer Website für kostenlose Gutscheincodes, durchgeführt wurden, berichtete die Website ConsumerAffairs im März 2022.

Den Untersuchungen zufolge könnten Besucher von Disney World für jedes Kind mit einer Rechnung von 154 US-Dollar pro Tag konfrontiert werden.

In einer Umfrage von 2022 unter 30 Themenparks in 19 US-Bundesstaaten durch die Wohnungsvermietungsfirma HomeToGo – die die Veranstaltungsorte nach den Gesamtkosten eines Tagestickets für Erwachsene, Parkplätzen und Unterkünften für die kommende Saison ordnete – wurde Magic Kingdom festgestellt am wenigsten erschwinglich.

Es wurde berichtet, dass der Veranstaltungsort 129 US-Dollar für den Eintritt, 25 US-Dollar für das Parken und 126,80 US-Dollar pro Person und Nacht berechnet, was Gesamtkosten von 280,80 US-Dollar entspricht.

Fünf der zehn teuersten Parks der Rangliste waren Disney-Veranstaltungsorte, wobei der kalifornische Disneyland Park und der Disney California Adventure Park beide eine Eintrittsgebühr von 149 US-Dollar erhoben (die höchste unter den untersuchten Parks).

Der Umfrage zufolge sollen die Eintrittsgelder in den Disney-Parks Hollywood Studios und Animal Kingdom in Florida 129 US-Dollar betragen haben.

Das neueste virale Video zeigte zwei Frauen in der Nähe eines mit einer Decke bedeckten Kinderwagens, während eine von ihnen vor Disney-Mitarbeitern ein Ticket scannte. Nachdem der Scanner mit einem grünen Kreis aufleuchtete, wurden die beiden Frauen gezeigt, wie sie den Kinderwagen an den Arbeitern vorbeischieben, während sie sie anlächelten.

Der Clip zeigte sie später auf dem Parkgelände, wo eine Frau ein Kind unter einer Decke aus dem Kinderwagen hob.

Eine Bildunterschrift, die neben dem Video von myfrienditsmebarbie, einem der Originalplakate, geteilt wurde, lautete: „Das arme Kind war in einem Kinderautositz.“

Mehrere andere TikToker waren amüsiert über das neueste Video und einige sympathisierten mit den Frauen im Clip.

In einem Kommentar, der 73.800 Likes erhielt, sagte Kayla Barilla: „Wir bringen unseren Kindern nur bei, über ihr Alter zu lügen [crying laughing emojis] aber das ist episch [crying laughing emojis].“

Vanessa Garcia sagte: „Meine Eltern haben mich dazu gebracht, das zu tun [crying laughing cat emoji].“

In einem Kommentar, der 19.500 Likes erhielt, sagte Benutzerin Teresa: „Weißt du, was lustig ist, ich habe meinen Sohn zu Universal gebracht und für 3 von uns war es mehr als Disney.“

In einem Kommentar, der 12.400 Likes erhielt, behauptete Maddy: „Ich habe an den Eingangstoren gearbeitet, glauben Sie mir, wir wissen es [crying laughing emoji] Uns wird gesagt, wir sollen es einfach loslassen.“

Benutzer iCKEST sagte auch, dass sie „in der Vergangenheit am Eingang gearbeitet haben“ und „lass mich euch allen sagen, sie haben nicht genug bezahlt, um sich SO viel zu kümmern. Ich sehe einen Kinderwagen“, sagt Kind [they are] ‚2 [years old],‘ schönen Tag noch.“

In einem Kommentar, der 11.100 Likes erhielt, sagte Eva Salinas: „Es sieht aus wie der Darsteller [Disney worker] bemerkt, aber sie tat so, als würde sie das kleine Mädchen nicht sehen, aber ihr Lächeln sagt alles!“

Nachrichtenwoche hat die Originalposter kontaktiert, Disney Stuff! und myfrienditsmebarbie für einen Kommentar. Das neueste Video wurde nicht unabhängig verifiziert.

Hast du ein ähnliches Video zum Teilen? Teilen Sie uns dies über [email protected] mit und Ihre Geschichte könnte auf Newsweek vorgestellt werden.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"