Nachrichten

Florence Pugh unglücklich über Olivia Wilde, Harry Styles Affäre, sagt eine Quelle

Ads

Mehr zu: Harry Styles Harry Styles sagt Show in Kopenhagen nach Schießerei in einem nahe gelegenen Einkaufszentrum ab Harry Styles kündigt neue Gucci-Kollektion an Ha Ha Ha Wilde über Harry: Inside Styles und Olivias sexy, hochgefahrene Romanze Harry Styles deutet an, dass Olivia Wilde ihm „zu cool“ erschien Beginn der Beziehung

In nur wenigen Wochen werden Olivia Wilde und ihr Freund Harry Styles den roten Teppich bei den renommierten Filmfestspielen von Venedig betreten, um die Weltpremiere ihres neuen Films „Don’t Worry Darling“ zu feiern, bei dem sie Regie geführt hat.

Zu ihnen gesellt sich Styles‘ Co-Star Florence Pugh, eines der klügsten jungen Talente Hollywoods. Aber Hollywood schwärmt davon, dass sich die 26-jährige Schauspielerin mit Wilde, 38, über den Regisseur und Styles gestritten hat.

„Ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass Flo, als er Olivia und Harry am Set sah, nicht gut ankam, da Olivia immer noch mit Jason zusammen war, als sie sich zum ersten Mal mit Harry traf“, sagte ein Insider Page Six und bezog sich dabei auf Wildes Ex Sein „Ted Lasso“-Star Jason Sudeikis.

Das ehemalige Paar, das sich 2012 verlobt hat und die gemeinsamen Kinder Otis (8) und Daisy (5) hat, gab im November 2020 das Ende ihrer siebenjährigen Romanze bekannt.

Damals nannten Quellen Wildes Beziehung zu Harry als Hauptgrund für die Trennung, wobei ein Insider Page Six mitteilte, dass die Affäre mit Styles, jetzt 28, seit einem Monat andauere, was „Saturday Night Live“-Tierärztin Sudeikis verstört zurückließ.

In „Don’t Worry Darling“ spielen Styles und Pugh ein Ehepaar. © Warner Bros/Courtesy Everett Collection

„Jason und die Kinder haben Olivia am Anfang ein paar Mal am Set besucht, also denke ich, dass sich die Leute dadurch etwas unwohl gefühlt haben“, sagte der Insider diese Woche.

Internetdetektive glauben sicherlich, dass etwas nicht in Ordnung ist – sie finden es seltsam, dass Pugh in einer Branche, in der Stars auf Instagram leben und sterben, einen Beitrag nicht „geliked“ hat, in dem Wilde letzte Woche den vollständigen offiziellen Trailer zu „Don’t Worry Darling“ eingefügt hat .

Wilde postete daraufhin ein Foto von Pugh mit dem Kommentar: „Diese Frau bei der Arbeit zuzusehen, war so ein verdammter Nervenkitzel! Ich kann es kaum erwarten, dir mehr zu zeigen. @[email protected]

Styles und Wilde – hier zu sehen, wie sie die toskanische Sonne aufsaugen – kamen Berichten zufolge während der Arbeit an dem Film zusammen. Focus Pictures/BACKGRID

Pugh fiel wiederum durch ihr Schweigen auf – und die Tatsache, dass sie am selben Tag einen Teaser-Trailer für ein weiteres neues Projekt, „Oppenheimer“, über J. Robert Oppenheimer, den sogenannten Vater der Atombombe, veröffentlichte. Es ist ein Thema heißer Debatten in den sozialen Medien, wobei ein Fan twittert: „Die Art und Weise, wie Florence Pugh noch etwas darüber gepostet hat, mach dir keine Sorgen, Liebling, obwohl es zwei Trailer dafür gibt und sie dennoch über jedes einzelne andere Projekt posten wird das sie gerade macht, wie das, was Olivia Wilde gemacht hat ????“

„Ich finde es so witzig, dass Florence Pugh NICHTS über „Mach dir keine Sorgen, Liebling“ gesagt hat und Olivia Wilde ständig versucht, sie hochzujubeln“, twitterte ein anderer.

Harry Styles und Co-Star Florence Pugh werden in dem neuen Film „Don’t Worry Darling“ intim.© Warner Bros./Courtesy Everett CollectionDie Romanze von Wilde und Styles führte angeblich zu ihrer Trennung von ihrem langjährigen Verlobten Jason Sudeikis.Neil Mockford/GC Bilder

Und bemerkte ein dritter Twitter-Nutzer: „Ich muss wissen, was Olivia Wilde meinem Baby Florence Pugh am Set von DWD angetan hat, weil mein Mädchen zu Film-Updates SCHWEIGT.“

Aber eine Quelle sagte gegenüber Page Six: „Ich habe gehört, dass sie bereits posten sollte [about ‘Oppenheimer’] An diesem Tag hatte es aus irgendeinem bestimmten Grund nichts mit einer Reaktion auf Olivia zu tun.“ „Don’t Worry Darling“ wird als Geschichte einer unglücklichen Hausfrau aus den 1950er Jahren beschrieben, gespielt von Pugh, die eine beunruhigende Wahrheit über ihr idyllisches Leben entdeckt , während ihr liebevoller Ehemann, gespielt von Styles, ein dunkles Geheimnis verbirgt.

Auf Instagram konnte Pugh letzte Woche einen Beitrag, in dem Wilde den vollständigen offiziellen Trailer zu „Don’t Worry Darling“ veröffentlichte, nicht „liken“. Mike Marsland/WireImage

Auf dem blauen Teppich zur Unterstützung einer Eröffnung von Tiffany und Co. in London in dieser Woche wurde Pugh nach einer Zusammenarbeit mit Styles gefragt. Sie sagte, er sei „ein absoluter Profi und es war eine großartige Erfahrung, zusammenzuarbeiten“.

Sie sprach dann über die Kinematographie und das Styling – „Es war eine Freude, jeden Tag in den Haar- und Make-up-Trailer zu gehen“, sagte Pugh und bemerkte, „wie alles köstlich und golden aussieht“ – aber sie hatte nichts über ihren Regisseur zu sagen , Wilde.

Es ist Wildes zweiter Film nach dem Erfolg von „Booksmart“ aus dem Jahr 2019, für den sie einen Independent Spirit Award gewann. Sie engagierte den ehemaligen One Direction-Herzensbrecher Styles für „Don’t Worry Darling“, um den Schauspieler Shia LaBeouf zu ersetzen, der von seiner ehemaligen Freundin FKA Twigs wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe und „unerbittlichen“ Missbrauchs in eine Klage verwickelt war. (LaBeouf hat die Behauptungen bestritten, und der Fall wird nächsten April vor einem Richter verhandelt.) Wilde sagte bekanntlich, dass sie am Set eine „No Assholes“-Politik habe.

Berichten zufolge steht Styles den Kindern von Olivia Wilde, Otis und Daisy, nahe. Anthony Pham via Getty Images Wilde trennte sich im November 2020 nach sieben gemeinsamen Jahren von SNL-Star Sudekis. Araya Doheny/Getty Images

Wilde war außerdem in den Schlagzeilen, nachdem er von Sudekis Haftpapiere zugestellt bekommen hatte, als er im April in Las Vegas auf der CinemaCon für „Don’t Worry Darling“ geworben hatte, wofür er sich später entschuldigte.

Pugh dreht derzeit „Dune 2“, in dem er Prinzessin Irulan spielt, und ein anderer Hollywood-Insider sagte gegenüber Page Six: „Florence dreht ‚Dune‘ gerade und aus eigener Tasche. Ich bin sicher, sie wird im Mittelpunkt stehen [‘Don’t Worry Darling’] Werbeaktion. Sobald die Promo Ende August, Anfang September beginnt, bin ich sicher, dass sie sichtbar sein wird.“

Vertreter von Styles, Wilde und Pugh waren für eine Stellungnahme nicht verfügbar.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"