Ads
Nachrichten

„Flauschiger“ Pitbull mit langen Haaren aufgrund seltener rezessiver Gene betäubt das Internet

Ads

Ein ungewöhnlich flauschiger Rettungshund hat diese Woche virale Aufmerksamkeit erregt, nachdem seine Besitzer ein Bild von ihr auf der Sharing-Site Reddit geteilt hatten.

Die American Society for the Prevention of Cruelty to Animals (ASPCA) berichtet, dass in den USA jedes Jahr etwa 4,1 Millionen Tiere adoptiert werden, darunter 2 Millionen Hunde und 2,1 Millionen Katzen.

Während 6,3 Millionen Tiere jedes Jahr landesweit in Tierheime kommen, geben rund 69 Millionen Amerikaner an, mindestens einen Hund zu besitzen, was sie zum beliebtesten Haustier in den USA macht

Am Montag hat Greta Weber aus Asheville, North Carolina, Bilder des 1-jährigen Pitbull Ruby im beliebten r/rarepuppers-Forum von Reddit geteilt, wo er über 31.000 Upvotes und Hunderte von Kommentaren erhalten hat.

Neben der Bildunterschrift: „Mein Pittie hat ein seltenes rezessives Langhaar-Gen, das sie flauschig macht“, haben Bilder von Ruby und ihrem besonders flauschigen Fell Tausende begeistert.

Ruby der flauschige Pitbull
Bilder von Ruby, dem flauschigen Pit Bull Terrier, der Internetnutzer mit seinem ungewöhnlichen Aussehen begeistert.
pinkmoon92/Reddit

Weber erzählt Nachrichtenwoche: „Wir haben sie letzten September aus einem örtlichen Tierheim adoptiert. Als wir sie adoptierten, sagte das Tierheim, sie dachten, sie sei ein Pitbull gemischt mit einem Retriever und einem Labrador – wir nahmen an, dass sie Recht hatten, weil sie wirklich wie alle drei Rassen aussah, aber wir wollten um einen DNA-Test machen zu lassen, weil wir neugierig waren, ob es andere Rassen in ihr gibt.“

Als die DNA-Ergebnisse zurückkamen, waren ihre Besitzer schockiert, als sie feststellten, dass sie zu 100 Prozent ein amerikanischer Pitbullterrier war.

Der American Pit Bull Terrier wird vom American Kennel Club (AKC) nicht als Rasse anerkannt, eine Entscheidung, die vermutlich mit ihrem Ruf für Hundekämpfe im 19. Jahrhundert zusammenhängt.

Die mittelgroßen Hunde haben eine gut definierte Muskelstruktur und es wird immer noch berichtet, dass sie in den USA für illegale Hundekämpfe eingesetzt werden. Aber trotz ihres Rufs sind die meisten Pitbulls lustige, sanfte und äußerst loyale Haustiere, die zu großartigen Familienmitgliedern werden.

„Wir waren sehr überrascht“, sagte Weber und erinnerte sich, als sie Rubys DNA-Ergebnisse öffneten: „Ich glaube, wir haben so etwas wie ‚Wie kann ein Pitbull lange Haare haben?‘ gegoogelt. und da fanden wir heraus, dass langhaarige Gene rezessiv sein und selten exprimiert werden können.“

Das Erhalten eines DNA-Tests für Ihr Haustier ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, im Einklang mit einem Boom bei DNA-Tests zu Hause für Menschen wenden sich Tierbesitzer und Züchter an Unternehmen, um einfache Tests durchzuführen, die Rasse, Abstammung und bestimmen können festzustellen, ob ein Tier für genetische Erkrankungen prädisponiert ist.

Der diese Woche veröffentlichte Bericht „Global Pet DNA Test Service Market 2022“ enthüllte, dass der Markt auf Millionen von Dollar geschätzt wird und in den kommenden Jahren weiter wachsen wird.

Rubys ungewöhnlich langer Mantel erregte online sofort Aufmerksamkeit, wo Reddit-Benutzer zu den Kommentaren eilten, um etwas Liebe für den Welpen zu teilen.

„Ich wusste nicht, dass die Heilung für meinen schlechten Tag darin besteht, einen flauschigen Pitbull zu sehen, aber hier sind wir“, sagte ein Kommentator. Ein anderer Benutzer schrieb: „Ihre Ohrbüschel sind großartig.“

„Ich hätte gerne 10 Welpen, bitte“, sagte eine andere Antwort auf den viralen Post.

„Ruby ist der süßeste Hund, den es gibt“, sagte Weber: „Ich muss zugeben, als ich herausfand, dass sie nur Pitbull war, war ich aufgrund des Stigmas der Rasse ein wenig besorgt – ich wusste nicht, was an der Annahme richtig war dass Pitbulls aggressiver sind. Aber nach viel Recherche und vor allem Zeit mit Ruby habe ich festgestellt, dass das Stigma größtenteils ein Mythos ist.

Die neuerdings Internet-berühmte Hündin kuschelt sich gerne auf die Couch und sieht mit ihren Besitzern fern: „Wir haben Studio-Ghibli-Filme für sie aufgelegt, wenn wir weg sind, und sie scheint sie wirklich zu mögen“, sagte Weber.

„Es macht so viel Spaß zu sehen, wie die Leute Freude an Ruby haben“, sagte die vernarrte Besitzerin: „Ich hätte nie erwartet, dass die Post so hochgeht, aber gleichzeitig bin ich nicht überrascht, weil ich weiß, wie großartig sie ist. Wir hatte super Glück und unser Leben ist jeden Tag besser mit ihr.“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"