Ads
Gesundheit

Fernando Alonso könnte Sebastian Vettel bei Aston Martin nach der Abwesenheit vom Miami GP ersetzen

Ads

Nach nur vier Rennen in der Formel-1-Saison häufen sich weiterhin Gerüchte über Änderungen in der Startaufstellung, während die Zukunft der Veteranen Fernando Alonso und Sebastian Vettel genau unter die Lupe genommen wird.

Dem Spanier Alonso wird geraten, Alpine zu verlassen, um Vettel bei Aston Martin zu ersetzen, wobei Oscar Piastri höchstwahrscheinlich den vakanten Platz bei Alpine einnehmen wird, während Vettel nach einer illustren Karriere, in der er bei Ferrari und Red zu sehen war, seine Fahrhandschuhe an den Nagel hängen könnte Stier.

Alonso, in seinem zweiten Jahr zurück in der F1, hatte in dieser Saison mit Ausfällen in Saudi-Arabien und Imola etwas Pech, während ihn ein Hydraulikproblem in Melbourne einen Podiumsplatz kostete, während Vettel im Aston Martin-Auto zu kämpfen hatte – was zu Wachstum führte Spekulationen, er könnte in den Ruhestand gehen.

Trotz seiner beeindruckenden Fahrten und seines Ansehens im Motorsport ist Alonsos Platz bei Alpine aufgrund des Aufstiegs von Formel-2-Champion Piastri, der Testfahrer für das französische Team ist und nach seinem Sieg in dieser Saison nicht in der F2 fahren kann, nicht sicher Manager Mark Webber möchte nicht, dass er noch ein Jahr an der Seitenlinie bleibt.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Alpine will Piastri verständlicherweise nicht verlieren und könnte Alonso erlauben, zu gehen, um einen Platz freizumachen, was einen Dominoeffekt auslösen könnte, wenn Aston Martin ihm seine Dienste entreißt, während Vettel den Vorhang für seine Karriere fallen lassen könnte.

Da Aston Martin am Ende der Startaufstellung zu kämpfen hat und Vettel kein Auto zur Verfügung stellen kann, in dem er mithalten kann, kursieren Gerüchte, dass er weggeht, und F1Insider.com gibt an, dass Alonso Lawrence Strolls bevorzugte Wahl als Partner seines Sohnes Lance ist die Startaufstellung – mit Gerüchten, die nach Vettels überraschender Abwesenheit vom Podium vor dem Grand Prix von Miami weiter steigen.

Alonsos Vertrag bei Alpine läuft am Ende der Saison aus, während Vettel bereits skizziert hat, was es für ihn bedeuten würde, den Sport über das Ende der laufenden Saison hinaus fortzusetzen – zuzugeben, dass seine Zukunft ein „Problem“ ist und dass seine Der Deal läuft ebenfalls Ende des Jahres aus.

WERDEN SIE MITMACHEN! Verdient Oscar Piastri seine Chance in der Formel 1? Kommentiere unten.

Sebastian Vettel könnte sich bald von der Formel 1 verabschieden (Bild: REUTERS)

„Mein Vertrag läuft bis Ende des Jahres. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Es hängt davon ab, wie stark das Auto ist, wie sich das Team entwickelt und wie die Rennen laufen. Aber ich muss nicht lügen – meine Zukunft ist es.“ ein Problem, das auf mich zukommt. Und ich beschäftige mich damit.“

Nachdem Vettel die ersten beiden Läufe der Saison 2022 mit Coronavirus verpasst hatte, konnte er das Rennen in Australien nicht beenden, sicherte sich aber beim letzten Mal in Imola mit einem achten Platz seine ersten Punkte der Saison.

Nach dem Grand Prix der Emilia Romagna sprach Vettel seine Zukunft weiter an, indem er sagte: „Die nächsten Wochen und Monate werden sehr wichtig sein, um die Richtung für dieses Jahr festzulegen, aber auch um zu lernen und zu wissen, was in den nächsten drei, vier Jahren zu tun ist. „

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"