Ads
Nachrichten

Fans verteidigen Lily-Rose dafür, dass sie zum Prozess gegen Johnny Depp und Amber Heard geschwiegen hat

Ads

Mehr dazu: lily-rose depp Lily-Rose Depp schnappte sich die Lippen mit der französischen Rapperin Yassine Stein Lily-Rose Depp und Austin Butler erwischten in London Wendy Williams Häuser Burger King im Auto und weitere Star-Schnappschüsse Timothée Chalamet war verlegen ‚ von Lily-Rose Depp, die Fotos küsst

Social-Media-Nutzer sind zu Lily-Rose Depps Verteidigung gesprungen, nachdem sie wegen ihres Schweigens eine Flut von Hasskommentaren von den Superfans ihres Vaters erhalten hatte.

Die 22-jährige Tochter von Johnny Depp, der derzeit in einen Gerichtsstreit mit Ex-Frau Amber Heard verwickelt ist, hat seit Beginn des Prozesses am 11. April nichts mehr in den sozialen Medien gepostet.

Fans des „Pirates of the Caribbean“-Schauspielers wandten sich an ihren Instagram-Post vom 9. April, um zu fordern, dass sie ihr Schweigen über den Gerichtsprozess ihres Vaters bricht.

Der 58-jährige Schauspieler verklagt derzeit die 36-jährige Heard wegen eines Kommentars der Washington Post aus dem Jahr 2018, in dem sie sich selbst als Opfer sexueller Gewalt bezeichnete.

Obwohl die „Aquaman“-Schauspielerin Depp in dem Artikel nicht namentlich erwähnte, behauptet der „Rum Diary“-Star, dass dies seinen Ruf und seine Karriere getrübt habe.

„Sie schuldet dir NICHTS und sie muss NICHTS tun … hör auf, sie zu belästigen“, kommentierte ein Fan, nachdem die Leute begannen, das in Frankreich geborene Model zu belästigen, das Johnny mit Ex Vanessa Paradis teilt.

Johnny Depp verklagt derzeit Ex-Frau Amber Heard.POOL/AFP über Getty Images

„Ignoriere die Hassliebe. Wir wissen, dass Sie Ihren Vater unterstützen, nicht alles muss so öffentlich sein“, kommentierte ein anderer, während ein dritter sich einmischte: „Johnny würde nicht wollen, dass Sie alle seine Tochter angreifen. Lass sie in Ruhe. Sie hat nichts getan, was es verdient hätte, dass ihr sie angreift. Sei bessere Menschen!“

Die Hasskommentare wurden auch auf Twitter gepostet, wo Fans erneut zu ihrer Verteidigung kamen.

Lily-Rose hat seit Beginn des Prozesses im April nichts mehr auf ihrer Instagram-Seite gepostet. Getty Images

„Wenn sie Johnny wirklich unterstützen würden, würden sie seine TOCHTER nicht belästigen, aber nein, sie wollen nur einen Vorwand, um frauenfeindlich zu sein“, vermutete ein Social-Media-Nutzer, während ein anderer schrieb: „Lily-Rose Depp ist übellaunig [sic] bekannt dafür, ihr Privatleben privat zu halten, und die Leute sollten das respektieren … Sie schuldet niemandem etwas, also lass sie in Ruhe.“

Obwohl Lily-Rose in letzter Zeit nichts gepostet hat, unterstützte sie ihren Vater zuvor in einem Instagram-Post von 2016.

„Mein Vater ist der süßeste, liebevollste Mensch, den ich kenne, er war nichts als ein wunderbarer Vater für meinen kleinen Bruder und mich, und jeder, der ihn kennt, würde dasselbe sagen“, schrieb sie zu einem Rückfallfoto, das inzwischen gelöscht wurde .

Der Verleumdungsprozess begann letzten Monat in Fairfax County, Virginia. Heard trat Anfang dieses Monats nach wochenlangen Aussagen von Familienmitgliedern, ehemaligen Mitarbeitern und Johnny selbst in den Zeugenstand.

Social-Media-Nutzer haben behauptet, Johnnys Superfans seien „giftig“, indem sie von Lily-Rose verlangten, ihr Schweigen zu brechen. Lily Rose Depp/Instagram

Der „Pineapple Express“-Star behauptete gegenüber den Geschworenen, ihr Ex-Mann habe sie geschlagen und gedroht, sie zu töten, während sie unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stand.

Depps Anwaltsteam bezeichnete Heards Aussage als „Leistung ihres Lebens“.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"