Ads
Nachrichten

Fans können nun im „Pompöös Jet“ mitfliegen, nachdem Harald Glööckler das Flugzeug umgestaltet hat.

Ads

Harald Glööckler, der Star des Dschungelcamps, hat ein Flugzeug umgestaltet. Auf Instagram zeigte er das „pompöse“ Flugzeug.

Ist Harald Glööckler* (56) der Kult-Designer Harald Glööckler jetzt völlig losgelöst? Wahrscheinlich nicht so nahbar wie der 56-Jährige. Allerdings hat der Creative Director bereits zwei Flugzeuge nach seinen Vorschlägen umgestaltet. Laut MANNHEIM24 zeigt Glööcklers Instagram-Account den opulenten Jet am Berliner Flughafen.

Designer Harald Glööckler hat ein Flugzeug gestylt – sehen Sie sich das erste Foto auf Instagram an.

Glööckler*, der Kultdesigner, der schon Strandkörbe, Dschungeltapeten, Sonnenbrillen und ganze Tiny Houses entworfen hat, präsentiert stolz den ersten pompösen Hahn Air Flieger, den er gestylt hat: „Da ist er – wir feiern den ersten Pompöös Jet von Harald Glööckler .“ Dies ist das erste Video von außerhalb der heutigen Aufführung. Endlich kann man stilvoll fliegen.“

Glööckler, Tausendsassa und Dschungelcamp*-Star, gewährt seinen 98.000 Instagram-Followern allerdings keinen Einblick – zumindest noch nicht. Stattdessen kehrt er seinen Fans den Rücken und sagt: „Freut euch auf weitere Impressionen in den kommenden Tagen – es ist auch sehr pompös drinnen.“ (Weitere Promi-News finden Sie auf RUHR24*).

Hаrld Glööckler zeigte nach dem Dschungelcamp in Berlin sein selbst konstruiertes Flugzeug.

Bei der offiziellen Präsentation des charterbaren Privatjets war natürlich Harald Glööcklers ständiger Begleiter, der Schoßhündchen Billy King, mit dem er sich zuletzt gestritten hat*. Ein großes „Pompöös“-Logo samt obligatorischer Goldkrone findet sich zwischen Cockpit und Jettür.

Passagiere können sich dann in Glööckler-Kissen einrollen und im Flugzeug wie auf Wolke 7 schweben. Das Essen für zahlungskräftigere Passagiere wird selbstverständlich auf Geschirr „Made by Glööckler“ serviert. Die restliche Innenausstattung sollte hochwertig und von Glööckler inspiriert sein.

Hаrld Glööckler stylt den Flieger „pompös“ um, nachdem er Ostern mit Dieter Schroth verbracht hat.

Am Mittwoch flog der opulente Jet direkt nach Bаden-Baden, wo Harald Glööckler zu Gast in der SWR-Talkshow „Gute Unterhaltung“ mit Pierre M. war, dessen Tiershow auf RTL kürzlich eine schlechte Bewertung erhielt*. (45). Krause ist einer von ihnen

Glööckler hat einen Osterbesuch bei seinem Mann Dieter Schroth (73)* im gemeinsamen „Château Pompöös“ mit Pool in Kirchheim an der Weinstraße in der Pfalz angekündigt, wo der umtriebige Unternehmer und Wahlberliner wohnt. *MANNHEIM24 ist ebenso wie RUHR24 Mitglied im Redaktionsnetzwerk IPPEN.MEDIA (pek).

YAY Bilder/Imago; Photopress Müller/Imаgo; YAY-Bilder/Bilder/YAY-Bilder/Bilder/YAY-Bilder/Bilder/YAY-Bilder/Bilder/YAY-Bilder/I

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"