Ads
Nachrichten

Fans erinnern an Kanye West als Reaktion auf die Trennung von Kim Kardashian und Pete Davidson

Ads

Mehr zu: kim kardashian Warum Kim Kardashian und Pete Davidson sich getrennt haben Kim Kardashian und Pete Davidson trennen sich nach neun Monaten Katy Perry zuckt zusammen, als TikTok Pete Davidson als ihren „Liebhaber“ bezeichnet Kim Kardashian modelliert Yeezy-Sonnenbrillen mit den Töchtern North und Chicago

Kim Kardashian hat neun Monate nach Beginn ihrer Beziehung mit Pete Davidson Schluss gemacht, und die Nachricht kam am Freitagabend wie eine Tonne Ziegelsteine ​​ins Internet.

Die Entwicklung traf viele unvorbereitet, als die Geschichte auf den Fersen zahlreicher Zeichen und Social-Media-Posts brach, die die Beziehung scheinbar als stark in Gang hielten.

Natürlich nutzten die Fans und Hasser des heutigen Ex-Paares gleichermaßen Twitter, um Witze zu reißen, damit fertig zu werden und sich allgemein über die Trennung zwischen dem Reality-Superstar (41) und dem Komiker (28) zu äußern – ein Alleskönner, der in war Teil angeheizt durch die gut dokumentierten und wohl berüchtigten Dating-Geschichten beider Prominenter.

Unzählige Twitter-Zuschauer beschäftigten Kanye West – der das laufende Scheidungsverfahren mit Kardashian nicht gerade in den Griff bekommen hat – und wie er auf die Nachrichten reagieren könnte.

Viele Fans glauben, dass Kanye West etwas damit zu tun hatte oder sich darauf vorbereitet, Kardashian zurückzufragen. Getty Images

Anstatt die Realität zu akzeptieren, dass der Skims-Unternehmer sich wirklich von dem „Runaway“-Sänger wegbewegen könnte, griff Ye stattdessen Davidson mit einer Flut von Beleidigungen an und verunglimpfte ihn anderweitig mit falschen Gerüchten – und fantasierte sogar bedrohlich über seinen Tod in neu veröffentlichten Melodien .

„Haben Pete und Kim euch eigentlich getrennt? Ich WEISS nur, dass mein Junge Kanye ihnen Kristalle küsst rn 😭“, twitterte ein Fan und deutete sarkastisch an, dass Ye mystische Anstrengungen unternommen hatte, um das Ende der Beziehung voranzutreiben.

„Kanye schaut [sic] an seinem Telefon zu sehen, dass Kim und Pete fertig sind“, schrieb ein anderer und teilte ein Foto des Rappers „Heartbreak“, 45, der von einem Ohr zum anderen grinste.

Sowohl Davidson als auch Kardashian sind für ihre kurzlebigen Romanzen berüchtigt. Getty Images

An anderer Stelle machten sich Tweets über die lange Erfolgsgeschichte des „King of Staten Island“-Stars lustig, der meist kurzlebige Romanzen mit einer Reihe von Schauspielerinnen, Models und natürlich der Ex-Verlobten Ariana Grande hatte.

„Kim Kardashian und Pete Davidson haben sich getrennt. Du weißt, was das bedeutet, richtig? Irgendwann muss jede Frau auf der Welt mit Pete Davidson ausgehen. Du bist einfach noch nicht an der Reihe“, twitterte einer.

Es ist auch kein Geheimnis, dass Davidson dazu neigt, Erinnerungsstücke an seine Freundinnen auf seine Haut zu färben – oft erst Monate nach der Verabredung.

„Pete, der jede Frau, mit der er zusammen war, auf sich tätowiert, ist, als würde er an diesem Punkt Unendlichkeitssteine ​​sammeln 💀“, bemerkte ein anderer Benutzer und postete den Tweet mit einem Bild des Marvel-Bösewichts Thanos, das mit dem Text seines schändlichen Slogans überlagert war: „Ich bin unvermeidlich. ”

Eines der vier (!) Kim-Ära-Tätowierungen, die Davidson zu Ehren seiner ehemaligen Freundin erhielt und auf dem „My Girl is a Lawyer“ steht, war ein Ziel für sanftes Rippen. „Ich bin mir nicht sicher, mit wem Pete enden wird, aber ich hoffe, dass seine nächste Frau eine Anwältin sein wird“, schnarrte ein Kommentator.

West hat sich nicht gerade zurückgehalten, seinen Ekel darüber auszudrücken, dass Pete Davidson während ihrer laufenden Scheidung mit Kim zusammen ist. GC-Bilder

Eine weitere Untergruppe von Benutzern äußerte echte Enttäuschung über das Update.

„Ich mochte sie. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass es anhält, fand sie aber süß zusammen“, gestand einer.

Ein anderer Pete-Kim-Stan wiederholte das Gefühl: „WAS!!! Ich habe sie angefeuert! Ich fand es gut für Kim, jemanden wie Pete zu haben, der entspannt und bescheiden ist.“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"