Ads
Gesundheit

Fahrer bei Battle Creek Air Show getötet, als Shockwave-Jet-Truck in Flammen aufgeht, während er Flugzeuge mit 300 Meilen pro Stunde rast

Ads

Nach Angaben der Stadt Battle Creek ist bei einem Unfall auf der Battle Creek Air Show ein Fahrer ums Leben gekommen.

Die Battle Creek Police Department berichtete, dass sich der Unfall am Samstag gegen 13.10 Uhr in Battle Creek, Michigan, ereignete.

1

Der Vorfall ereignete sich während des pyrotechnischen Teils der Flugshow am Wochenende vom 4. Juli auf dem Battle Creek Executive Airport.

Laut einem Zeugen raste der Lastwagen mit zwei Flugzeugen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Meilen pro Stunde, berichtete CBS Channel 3.

Als der Fallschirm des Lastwagens eingesetzt wurde, ging der Lastwagen in Flammen auf und explodierte laut CBS.

Die Explosion hinterließ dicken schwarzen Rauch in der Luft.

Eine Untersuchung durch das Battle Creek Fire Department, das Battle Creek Police Department und die Federal Aviation Administration ist im Gange.

Weitere folgen…Die neuesten Nachrichten zu dieser Geschichte finden Sie immer wieder bei Sun Online.

The-sun.com ist Ihre Anlaufstelle für die besten Promi-News, Sportnachrichten, Geschichten aus dem wahren Leben, atemberaubende Bilder und sehenswerte Videos.

Liken Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/TheSunUS und folgen Sie uns von unserem Twitter-Hauptkonto unter @TheUSSun.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"