Ads
Gesundheit

Etienne Klein: Französischer Wissenschaftler postet Bild von Chorizo ​​auf Twitter

Ads

Getty Der französische Physiker und Wissenschaftsphilosoph Etienne Klein posiert während eines Sitzungsfotos in Paris am 2. Juni 2021. (Foto von JOEL SAGET/AFP) (Foto von JOEL SAGET/AFP über Getty Images)

Etienne Klein ist ein bekannter Wissenschaftler, der als Scherz ein Stück Chorizo ​​auf Twitter gepostet hat und sagte, die Wurst sei ein Bild, das vom Weltraumteleskop James Webb aufgenommen wurde.

Klein sagte in dem Beitrag, dass das Bild Proxima Centauri zeigte, den der Sonne am nächsten liegenden Stern.

https://twitter.com/EtienneKlein/status/155376586455347200

Er veröffentlichte das Bild am 31. Juli 2022 auf Twitter und erhielt bis zum Nachmittag des 6. August mehr als 17.000 Likes und mehr als 1.500 Retweets. Der Beitrag blieb zu diesem Zeitpunkt online.

„Foto von Proxima Centauri, dem sonnennächsten Stern, 4,2 Lichtjahre von uns entfernt“, schrieb er in einer Übersetzung des Beitrags, der ursprünglich auf Französisch erschien. „Sie wurde vom JWST entführt. Diese Detailgenauigkeit … Tag für Tag offenbart sich eine neue Welt.“

Kurz darauf schrieb er dann über die wahre Bedeutung der Posts, was ein Kommentar zur kognitiven Voreingenommenheit war.

„Nun, wenn es Zeit für den Aperitif ist, scheinen kognitive Vorurteile einen großen Tag zu haben … Passen Sie also auf. Gemäß der zeitgenössischen Kosmologie existiert kein Gegenstand der spanischen Wurstwaren irgendwo anders als auf der Erde“, schrieb er in einer englischen Übersetzung.

Er erklärte seinen Beitrag weiter und sagte, er habe das Bild aus Gründen der Unterhaltung gepostet.

„Angesichts einiger Kommentare sehe ich mich gezwungen klarzustellen, dass dieser Tweet, der einen angeblichen Schnappschuss von Proxima Centauri zeigt, eine Form der Belustigung war. Lasst uns lernen, uns vor Autoritätsargumenten genauso in Acht zu nehmen wie vor der spontanen Beredsamkeit bestimmter Bilder …“, heißt es in der englischen Übersetzung.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"