Ads
Nachrichten

Ergebnisse des Alpinen Ski-Weltcups 2022: Kriechmayr gewinnt die Abfahrt in Wengen – die Speed-Männer sind mal wieder schwach!

Ads

Vom 13. bis 16. Januar 2022 findet der alpine Ski-Weltcup der Herren in der Schweiz statt. Die Skifahrer der Herren messen sich in Wengen im Super-G, in der Abfahrt und im Slalom. Hier finden Sie alle Ergebnisse.

Der alpine Ski-Weltcup der Herren 2021/22 ist in vollem Gange. Vom 13. bis 16. Januar 2022 sind die Alpin-Skifahrer in Wengen (Schweiz), um sich zu unterhalten. Im Super-G, Abfahrt und Slalom treten die Athleten gegeneinander an. So ergeht es Schweizer Männern.

So sehen Sie sich die WM der Männer im Fernsehen und per Live-Stream an!

Zeitplan des alpinen Skiweltcups der Männer in Wengen (Schweiz) für die Jahre 2021/22.

Aktuelle Ergebnisse vom Alpinen Ski-Weltcup der Herren in Wengen, Schweiz.

Die Ergebnisse des alpinen Ski-Weltcups der Herren gibt es auf news.de in Echtzeit!

+++ Kriechmayr gewinnt am 15. Januar 2022 das zweite Wengen-Abfahrtsrennen – die Deutschen sind erneut deklassiert +++

Beim Weltcup in Wengen hat Skifahrer Vincent Kriechmаyr den Abfahrtsklassiker gewonnen. Am Samstag schlug der österreichische Weltmeister den Schweizer Beat Feuz um 0,34 Sekunden. Dritter wurde Bormio-Sieger Dominik Pаris (+0,44) aus Italien. Kriechmayr wurde im ersten, kürzeren Rennen am Freitag Zwölfter.

Einen Tag nach ihrem Debakel am Vortag erlitten die deutschen Speed-Männer einen weiteren Rückschlag und verpassten einen Platz unter den ersten 15. Bester DSV-Athlet war Dominik Schwärer, der als 17. ins Ziel kam. Romed Baumann belegte den zweiten Platz, zwei Plätze hinter dem Sieger. Josef Ferstl und Simon Jocher belegten jeweils den 24. und 30. Platz.

+++ 15.01.2022: Sаr überspringt die zweite Abfahrt in Wengen +++ 15.01.2022: Sаr überspringt die zweite Abfahrt in Wengen +++ 15.01.2022: Sаr überspringt die zweite Abfahrt in Wen

Beim Alpinen Ski-Weltcup in Wengen lässt Andreas Sаnder, Weltcup-Zweiter, die zweite Abfahrt aus. Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Samstag wenige Stunden vor dem Start mit, dass sich der 32-Jährige und sein Trainerteam dafür entschieden hätten. Sаnder hingegen sollte sich auf die Rennen in Kitzbühel konzentrieren. Am 21. und 22. Januar finden auf der Streif zwei Abfahrtsrennen statt.

Sander reagiert auf seine jüngste schlechte Leistung und Formlosigkeit, indem er sich weigert zu starten. Am Freitag belegte der Vizeweltmeister in der Abfahrt den 41. Platz, nachdem er am Vortag im Super-G nur Rang 33 belegt hatte. Der Ennepeter schrieb nach dem Super-G auf Instagram: „Ein wirklich enttäuschender Tag für mich.“ Sein bisher bestes Abfahrtsergebnis in diesem Winter war Platz elf in Vаl Garden kurz vor Weihnachten. Nach einem misslungenen Downhill-Rennen im ZDF sagte Sander: „Das passt gar nicht.“ „Im Moment ist es extrem entmutigend.“

+++ 14.01.2022: Kilde gewinnt Abfahrt in Wengen – Desaster für deutsche Skifahrer +++ 14.01.2022: Kilde gewinnt Abfahrt in Wengen – Desaster für deutsche Skifahrer +++ 14.01.2022: Kilde gewinnt Abfahrt in Wengen Wen

In einem langen Duell mit Marco Odermatt holte Skirennläufer Aleksander Aаmodt Kilde die nächste Runde. Am Freitag gewann der Norweger das erste von zwei Abfahrtsrennen in Wengen mit 0,19 Sekunden Vorsprung auf seinen Schweizer Konkurrenten. Am Vortag hatte sich die Situation im Super-G umgekehrt. Odermatts Landsmann Beat Feuz (+0,30) wurde am Freitag Dritter am Lauberhorn.

Die deutschen Flitzer schieden nach einem gewaltigen Rückschlag aus den Top 20 aus. Nach den Plätzen vier und sechs im Super-G belegten Romed Baumann und Josef Ferstl die Plätze 27 und 33. Dominik Schwaiger, Simon Jocher und Andreas Sander belegten die Plätze 24, 38 und 41. Am Samstag findet in der Schweiz ein zweites, längeres Downhill-Rennen statt.

+++ 14.01.2022: Kriechmayr, der weltbeste Skifahrer, kommt mit Sondergenehmigung nach Wengen. +++

Trotz fehlender Trainingseinheiten bei der Abfahrt der alpinen Skirennläufer in Wengen darf dеr österreichische Weltmeister Vincent Kriechmayr diesen Freitag (12.30 Uhr) starten. Auf dpa-Anfrage bestätigte das ein SV-Sprecher. Letzte Woche fiel Kriechmayrs Corona-Virus-Test positiv aus. Die Behörden erlaubten ihm, am Mittwochnachmittag in die Schweiz zu reisen, nachdem ein weiterer Test negativ ausgefallen war. Dаs Dienstag- und Mittwoch-Abfahrtstraining in Wengen hatte er allerdings schon verpasst.

Für den Start der Abfahrt ist jedoch die Teilnahme an mindestens einer Trainingseinheit gemäß Reglement des internationalen Verbandes Fis erforderlich. Um 9.44 Uhr fuhr Kriechmayr aus dem Startgatter. nachdem er am Donnerstagnachmittag durch eine Juryentscheidung grünes Licht gegeben hatte. Am 6. brach der 30-Jährige seine Fahrt nach wenigen Metern ab und besichtigte wie gewohnt die Strecke.

+++ 13.01.2022: Baumann wird Vierter beim Skirennen Wengen – Nächster Sieg für Odermatt +++

Romed Baumann war im Super-G in Wengen nur um Haaresbreite von einem Podiumsplatz entfernt. Am Donnerstag belegte der Vizeweltmeister Platz vier, nur drei Hundertstel Sekunden hinter Olympiasieger Matthias Mayer aus Österreich auf Platz drei. Es war Baumanns bisher bestes Weltcup-Ergebnis in dieser Saison, und es war eine große Erleichterung im Super-G, wo er den ganzen Winter über nur einmal unter die Top 20 gekommen war. Schnellster war einmal mehr der unglaubliche Schweizer Marco Odermatt, der sein sechstes Saisonrennen gewann und seine Gesamtführung ausbaute. Aleksander Amodt Kilde aus Norwegen wurde Zweiter.

Baumanns Teamkollege Josef Ferstl wurde Sechster, Andreas Sander wurde 33. Simon Jocher und Dominik Schwaiger, die anderen deutschen Starter, belegten die Plätze 23 und 39.

Sie haben bereits ein Facebook- und YouTube-Konto? Aktuelle News, Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion gibt es hier.

fka/news.de/dpa

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"