Unterhaltung

„Elvis“: Baz Luhrmann enthüllte, wann Fans den 4-Stunden-Schnitt des Films sehen konnten

Ads

TL;DR:

  • Baz Luhrmann führte bei dem Biopic Regie Elvis.
  • Luhrmann diskutierte, wann Fans möglicherweise eine längere Schnittfassung des Films sehen können.
  • Luhrmann veröffentlichte einige der unbenutzten Aufnahmen aus der Produktion des Films.
Baz Luhrmann und Austin Butler, der Regisseur und Star von „Elvis“, stehen nebeneinander
Baz Luhrmann und Austin Butler, der Regisseur und Star von ‚Elvis‘ | Pascal Le Segretain/Getty Images

Einer der am meisten gehypten Filme des Jahres 2022 ist Baz Luhrmanns Elvis. Die Kinofassung des Films ist über 2 Stunden lang; Luhrmann sagte jedoch, dass es einen längeren Rohschnitt des Films gibt. Der Regisseur enthüllte, wann die Fans es sehen konnten.

Baz Luhrmann sagte, er könne sich „nicht einmal ansatzweise vorstellen, wie eine längere Version“ von „Elvis“ aussehen würde

Luhrmann ist vor allem für Filme wie bekannt Romeo + Julia und Moulin Rouge! Während eines Interviews mit Collider im Jahr 2022 sprach Luhrmann über die 4-stündige Kürzung von Elvis. „Es ist eine Versammlung [cut],“ er sagte. „Es ist eine andere Art von Film. Ich wollte einen Kinofilm machen, richtig? Ich mache Kinofilme.“ Zum Kontext: Ein Montageschnitt ist ein Rohschnitt des Films.

Luhrmann sagte, die Fans würden den längeren Schnitt nicht sehen Elvis Für eine lange Zeit. „Ich kann mir im Moment nicht einmal vorstellen, was für eine längere Version davon wäre“, sagte er. „Aber die Idee, dass es in dieser Kinofassung ein anderes Riff gibt, liegt Jahre zurück. Es dauert Jahre, aber es ist möglich. Aber ich kann nicht genug betonen, es ist kein Morgen.“

VERBUNDEN: Elvis Presley: Warum es schwer ist, Johnny Cashs Stimme in den Songs ihrer Jam-Session zu hören

Baz Luhrmann veröffentlichte einige Aufnahmen von Austin Butlers Kostümtest

Anschließend sagte der Regisseur, er habe einige der unbenutzten Aufnahmen aus der Produktion des Films veröffentlicht. „Nun, ich werde ein paar Dinge veröffentlichen, die einfach besonders sind, die es vielleicht nicht in den Film geschafft haben oder die einfach besonders sind“, sagte er. „Ich meine, als ich Austin sah, musste ich neulich ein paar Aufnahmen von Austins Kostümtest veröffentlichen, weil die Leute nicht glauben, dass er den ersten Teil des Films singt.“

Luhrmann besprach das oben erwähnte Filmmaterial. „Das war er, der nur herumhing und Riffs spielte, während wir uns Kostüme ansahen“, sagte er. „Trotzdem kommen die Leute zurück und sagen: ‚Ja, aber singt er das wirklich?’“

VERBUNDEN: Elvis Presley hat einer seiner Freundinnen das Versprechen abgenommen, Rocksongs zu singen, und jetzt ist sie in der Rock & Roll Hall of Fame

Wie ‚Elvis‘ und sein Soundtrack kommerziell performten

Laut Box Office Mojo, Elvis war lukrativ. Der Film spielte am Eröffnungswochenende über 31 Millionen US-Dollar ein. Bisher, Elvis hat über 165 Millionen Dollar verdient.

Auch der Soundtrack des Films war ein Hit. Das Elvis Der Soundtrack enthält eine Mischung aus den Songs des King of Rock ’n‘ Roll und neuen Songs von Künstlern wie Doja Cat, Eminem und CeeLo Green. Der Soundtrack erreichte für eine Woche Platz 1 in Billboards Soundtracks-Charts und blieb bisher zwei Wochen in der Charts.

Elvis ist ein Hit, auch wenn Fans die längere Version des Films derzeit nicht sehen können.

VERBUNDEN: Dieser Sänger sagte, Elvis Presley sei ein „guter Mensch“, wegen einer Sache, die er tat, als er Songs aufnahm

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"