Ads
Nachrichten

Elliot Page ’stolz‘ auf ‚Umbrella Academy‘ Staffel 3 und Viktor’s Transition

Ads

Die Schirmakademie Staffel 3 startete am Mittwoch, den 22. Juni, in der Elliot Pages Charakter Viktor Hargreeves als Transgender herauskam.

Der Schauspieler hat jetzt über den Übergang seines Charakters gesprochen und gesagt, er sei „stolz“ auf die Handlung und die Art und Weise, wie der Schöpfer und Showrunner Steve Blackman sie angegangen ist.

Elliot Page ist ’stolz‘ auf Umbrella-Akademie Staffel 3 und Viktors Übergang

Die Schirmakademie
Elliot Page als Viktor Hargreeves in „The Umbrella Academy“. Der Schauspieler sagte, er sei „stolz“ auf die Art und Weise, wie die Serie den Übergang seines Charakters in Staffel 3 angeht.
CHRISTOS KALOHORIDIS/Netflix

Auftritt auf Late Night mit Seth Myers, Page dachte darüber nach, wie er mit den Autoren darüber gesprochen hat, wie Viktor in der Serie übergegangen ist und wie seine Erfahrung dazu beigetragen hat, die Geschichte zu beeinflussen.

Page sagte: „Wirklich, mit Steve Blackman, dem Showrunner von Der Regenschirm [Academy], ist eine unglaubliche und so wundervolle Person. Als wir das erste Mal darüber sprachen, schien er wirklich aufgeregt zu sein, es in die Show aufzunehmen.

„Und dann ein unglaublicher Autor, der Journalist Thomas Page Mcbee, den ich bei der Arbeit kennengelernt habe Geschichten aus der Stadt, Er schrieb ein außergewöhnliches Buch mit dem Titel Amateur den ich jedem wärmstens zum Lesen empfehle, war er der erste Transmann, der im Madison Square Garden boxte.

„In seinem Buch und seiner Arbeit im Allgemeinen geht es so sehr um Männlichkeit und was sie bedeutet, und darum, das zu erforschen, und Thomas kam an Bord und half mit, und ich bin stolz darauf und freue mich darauf, dass die Leute es sehen.“

Blackman sprach zuvor mit Nachrichtenwoche über die Zusammenarbeit mit Page und Page McBee, um sicherzustellen, dass sich Viktors Übergang so „authentisch“ wie möglich anfühlt, und fügte hinzu, dass er auch mit GLAAD-Vizepräsident Nick Adams gesprochen habe.

„Ich bin sehr stolz darauf, eine Besetzung zu haben, die von einem der prominentesten Trans-Schauspieler seiner Generation, Elliot Page, geleitet wird“, sagte Blackman Nachrichtenwoche. „Es ist immer eine Ehre, mit ihm zusammenzuarbeiten, um diese Geschichte zu erzählen, die für mich so nachvollziehbar und für so viele so persönlich ist.

„Ich denke, die Geschichte, die wir erzählt haben, war sehr ehrlich, ich hatte das Glück, mich mit Nick Adams von GLAAD beraten zu können, der mir half, einen Schriftsteller namens Thomas Page Mcbee zu gewinnen, der wirklich mein Führer war, [and] hatte viel Fachwissen über die Trans-Community und den Übergang.

„Und natürlich habe ich Elliot, um sicherzustellen, dass die Handlung wirklich authentisch und mit der richtigen Sensibilität war. Es war wirklich ein unglaublich kollaborativer Prozess, aber ich denke, es ist eine sehr ehrliche Geschichte und die Fans werden es zu schätzen wissen, wie wir damit umgegangen sind.“

Page trat am 1. Dezember 2020 öffentlich als Transgender auf und gab bekannt, dass seine Pronomen er und sie waren und dass sein Name Elliot ist, an diesem Tag änderte Netflix seinen Namen in Elliot im Abspann für Die Schirmakademie und andere Projekte.

Seine Co-Stars und Blackman teilten auch die Unterstützung von Page in den sozialen Medien sowie einer Reihe anderer Prominenter.

Die Umbrella Academy ist jetzt auf Netflix erhältlich.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"