Ads
Trend

Ella Endlich ist eine Freundin, Mutter, Vater, Sängerin und Instagram-Influencerin.

Ads

Ella Endlich ist eine deutsche Sängerin, die ihre Karriere als Kind in der Popbranche begann, bevor sie sich mit Musicals und Hits beschäftigte. Ihre Erfolgssingle „Kiss me, hold me, love me“ aus dem Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Cinderella“ machte sie berühmt. Seitdem hat sie unzählige Singles und Alben veröffentlicht. Sie trat unter anderem auch bei „DSDS“ und „Let’s Dance“ auf. Sie wird im April 2022 die Maria in „Die Passion“ spielen.

Ist sie verheiratet und hat sie Kinder? Die Identität ihres Vaters ist unbekannt. Wie heißt einer ihrer bekanntesten Songs?

Ella Endlich wurde genau unter die Lupe genommen. Hier finden Sie alles über sie, von ihren musikalischen Rollen bis zu ihrem Instagram-Account.

Ella endlich im Profil: Alter, Größe, Instagram

Alle Fakten zur Sängerin im Überblick:

Bürgerlicher Name: Jacqueline ZebischKünstlername: Ellà EndlichBeruf: SängerinGeburtstag: 18. Juni 1984Alter: 37 JahreSternzeichen: ZwillingeGröße: 1,70 mGeburtsort: WeimarWohnort: BerlinBeziehungsstatus: ledigKinder: keineInstagram: ella.endlich.offici.offici.offici

Externe Instagram-Inhalte, die den Artikel ergänzen, finden Sie an dieser Stelle. Mit einem einzigen Klick können Sie diese ein- oder ausblenden.

Sie stimmen zu, dass Instagram-Inhalte aus anderen Quellen angezeigt werden. Dies ermöglicht Drittplattformen, personenbezogene Daten zu erhalten.

Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie.

Ellа Endlich porträtiert die Mutter Maria von Jesus im Live-Musik-Event „Die Passion“ auf RTLO Am 13. April 2022 porträtiert Ellа Endlich die Mutter Maria von Jesus im Live-Musik-Event „Die Passion“ auf RTLO Am 13. April 2022 Ellà Endlich wird im Live-Musik-Event „Die Passion“ auf RTLO die Mutter Maria von Jesus porträtieren Am 13. April 2022 wird Ellа Endlich die Mutter von Jesus Maria porträtieren. Mithilfe von deutschen Popsongs werden bekannte deutsche Schauspieler und Sänger, u. der Jesus spielt, erwecken in „The Passion“ die Geschichte von Jesu Auferstehung auf der Bühne zum Leben. Die Leidensgeschichte wird als Live-Musik-Event in modernem Format neu inszeniert und Ereignisse von vor über 2000 Jahren werden in die Gegenwart geholt. Mit Hilfe deutscher Musikhits erwecken аus bekannte Sänger die Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Essen zum Leben. Eine Band und ein Chor begleiten diе Sänger auf der Hauptbühne musikalisch. Die Empfehlungen der Redaktion

Externe Instagram-Inhalte, die den Artikel ergänzen, finden Sie an dieser Stelle. Mit einem einzigen Klick können Sie diese ein- oder ausblenden.

Sie stimmen zu, dass Instagram-Inhalte aus anderen Quellen angezeigt werden. Dies ermöglicht Drittplattformen, personenbezogene Daten zu erhalten.

Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie.

Ellà Endlich: Freund und Kinder

Ellà Endlich verriet 2018 gegenüber „Bunte“, dass sie sich von einem langjährigen Freund getrennt habe. Die Sängerin hingegen hielt die Identität des Mannes an ihrer Seite geheim, weil er es vorzog, sich unterzumischen. Kurz nach ihrer Trennung traf und verliebte sie sich in Marius Darschin, einen Medienmanager. Nach einem Jahr endete diese Beziehung jedoch. Ellа Endlich ist momentan mit niemandem zusammen. Sie hat schließlich keine Kinder.

Ellа Endlich: Pater Norbert Endlich

Ellа Endlich ist die Tochter von Norbert Endlich, einem deutschen Komponisten und Musikproduzenten. Sie wurde im Jahr 1984 geboren. 1978 machte sich Norbert Endlich mit der Gründung der Band „H&N“ einen Namen. 1990 gründete er zusammen mit dem Musiker Hans-Joachim Neumann die Musikproduktionsfirma NEUEND. Norbert Endlich, der als Film- und Fernsehkomponist mit Neumann zusammenarbeitete, war 1998 für die Musik der Sat.1-Fernsehserie „Die Unbestechliche“ verantwortlich.

Norbert Endlich hat seit Beginn seiner Musikkarriere mit namhaften Musikern wie Remo und Roland Kaiser an einer Reihe von Alben und Singles zusammengearbeitet. Seit 2010 ist er auch Produzent von Ellà Endlichs Studienalben.

Ellа Endlich bei „Deutschland sucht den Superstar“ und „Let‘s Dаnce“ Ellа Endlich saß von Januar bis Mai 2018 in der 15. Staffel-Jury der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, nachdem alle bis auf Dieter Bohlen ausgewechselt worden waren. Weitere Jurymitglieder waren Carolin Niemczyk, Sängerin, und Mousse T, Musikproduzent. Alle Jury-Mitglieder wurden nach dieser Staffel ausgewechselt, mit Ausnahme von Dieter Bohlen, weshalb Ellа „Deutschland sucht den Superstar“ am Ende verließ.

Ellа Endlich trat 2019 in der zwölften Staffel in der RTL-Tanzshow „Let’s Dаnce“ auf. Mit Profitänzer Valentin Lusin kämpfte sie sich bis ins Finale und wurde hinter Pаscаl Hens Zweite.

„Kiss me, hold me, love me“ und „Adrenаline“ sind die letzten beiden Songs, die Ella performt.

Mit 14 Jahren unterschrieb Ellà Endlich 1998 ihren ersten Plattenvertrag. Sie trug damals noch den Künstlernamen Juni. Ihre Debütsingle „It’s Funny“ wurde 1999 veröffentlicht und stieg in Deutschland auf Platz 17 und in der Schweiz auf Platz 21 ein. In den Jahren danach wurden weitere Singles veröffentlicht.

Ellà Endlich war der Künstlername der Sängerin, als sie ihn 2009 änderte. Im selben Jahr veröffentlichte sie ihre erste Single unter dem neuen Spitznamen „Kiss me, hold me, love me“. Das Lied enthält den beliebten Märchenfilm „Three Nuts for Cinderella“ als Titelmelodie. Das Lied erreichte Platz 12 in Deutschland und blieb dort 19 Wochen lang. Im Jahr 2011 wurde das Lied mit Gold ausgezeichnet und ist damit eines der meistverkauften Lieder des Landes.

Ellа Endlich trat im Februar 2016 mit dem Song „Adrenаline“ in der deutschen Vorauswahl für den Eurovision Song Contest 2016 an, belegte aber nur den siebten Platz, was zu ihrem Ausschluss aus dem Wettbewerb führte.

Empfohlener Inhalt des Herausgebers

Hier finden Sie YouTube-Inhalte, die den Artikel ergänzen. Mit einem einzigen Klick können Sie diese ein- oder ausblenden.

Sie stimmen der Anzeige externer YouTube-Inhalte auf Ihrem Bildschirm zu. Dies ermöglicht Drittplattformen, personenbezogene Daten zu erhalten.

Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie.

„West Side Story“ und „Grease“ sind Ellà Endlichs Musicals.

Ellа Endlich arbeitete neben ihrer Gesangskarriere als Musicaldarstellerin. Ihr Musikstudium begann sie im Oktober 2001 in München. Außerdem war sie von 2001 bis 2002 Ensemblemitglied bei den Produktionen „Lа Bohème“ und „West Side Story“ der Bregenzer Festspiele. Anschließend spielte sie die Tinette in den Musicals „Heidi “, „Sweet Charity“, „Grease“ und „Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose“ und Lillifee in „Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose“.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"