Gesundheit

Ebanie Bridges reagiert auf Fans, die sie anflehen, Tai Emerys strahlende Brüste nach dem Sieg mit bloßem Fingerknöchel zu wiederholen

EBANIE BRIDGES hat gewarnt, dass sie Tai Emerys strahlende Brüste-Feier nicht wiederholen wird.

Die Bare-Knuckle-Boxerin Emery wurde über Nacht zu einer viralen Sensation, nachdem sie das oberste Seil erklommen hatte, um ihre Fans zu flashen.

Ebanie Bridges ist bekannt für ihre rassigen Wiege-Outfits

4

BKFC-Kämpferin Tai Emery lässt nach einem Sieg ihre Brüste blitzen

4

Weltmeisterin Bridges, bekannt für ihre rassigen Wiege-Outfits, wurde dann im Online-Video markiert.

Doch wer sie um eine Hommage an Emery bittet, wird enttäuscht sein – denn der Australier will ein Original bleiben.

Bridges, 35, sagte online: „Ich glaube, ich wurde markiert und habe dieses Video von Emerys Siegesblitz über 200 Mal gesendet.

„Um fair zu sein, sie hat tolle Brüste, soweit ich sehen konnte.

„Für jeden, der mich bittet, es als nächstes zu tun, wenn ich gewinne, ich mag es im Allgemeinen, originell zu sein, also machen Sie sich jetzt, wo es fertig ist, keine Hoffnungen.“

Die 35-jährige Emery schlug Rung-Arun Khunchai in Thailand aus, bevor sie ihren mittlerweile berühmten Stunt durchführte.

Es brachte ihr einen Vertrag über vier Kämpfe mit der Bare Knuckle Fighting Championship und mehrere weitere Abonnenten bei den OnlyFans ein.

Emery TMZ Sports: „Holy Moly Instagram, 100.000 Follower von etwa 45, meine OnlyFans sind von vielleicht 40 auf 2.500 gestiegen, so ungefähr.“

KOSTENLOSE WETTEN UND ANMELDEANGEBOTE – DIE BESTEN ANGEBOTE FÜR NEUE KUNDEN

Emery berechnet 10 $ (8,70 £) pro Monat, was bedeutet, dass sie von 400 $ auf 25.000 $ (350 auf 22.000 £) stieg und 300.000 $ (260.000 £) pro Jahr einzahlt, wenn sie auf Kurs bleibt.

Die ehemalige Thai-Boxerin startete ihr Abonnement nur, um sich während der Coronavirus-Pandemie finanziell zu unterstützen.

Sie sagte: „Ich hatte einen OnlyFans, der durch Covid war und mir tatsächlich geholfen hat zu überleben.

„Ich habe tatsächlich im Dschungel in Thailand gelebt und dort gelernt, wie man tritt und schlägt.

„Also habe ich mein OnlyFans-Geld verwendet, um schließlich sparen und leben zu können, und ein bisschen anders als eine Kelle und ein Eimer Wasser.“

Australische Weltmeisterin Ebanie Bridges

4

Tai Emery sah, wie ihr OnlyFans-Konto einen massiven Boom erlebte

4

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"