Ads
Gesundheit

Eagles RB tritt in Gehirnerschütterungsprotokoll ein, 6 Spieler verpassen das Training

Ads

Getty Miles Sanders und Boston Scott waren 2021 Teil eines sehr effektiven Backfield-Komitees der Eagles.

So viel zu diesen doof aussehenden Guardian Caps, die Spieler vor Kopfverletzungen schützen. Die Philadelphia Eagles, die Boston Scott zurücklaufen, wurden am Samstag mit einer Gehirnerschütterung ausgelistet, eine Verletzung, die wahrscheinlich auf eine harte Kollision mit Marcus Epps bei einem kürzlichen Training zurückzuführen ist.

Scott wird in das Gehirnerschütterungsprotokoll eintreten und ein paar Tage Trainingslager verpassen. Er ist der dritte Eagles-Spieler, der sich in diesem Sommer eine Kopfverletzung zugezogen hat, und schließt sich den linken Zweikämpfen Jordan Mailata und Andre Dillard an. Diese beiden Jungs wurden am 2. August aus dem ersten vollständig gepolsterten Training des Teams aufgrund nicht bekannt gegebener Spielzüge ausgeknockt.

Währenddessen blieb Rookie-Tight-End Grant Calcaterra mit einer Oberschenkelverletzung aus. Die Receiver DeVonta Smith (Leiste) und Greg Ward (Zeh) fehlten bei der Sitzung am Samstag im Einsatz. Die Eagles haben vor dem Auftakt der Vorsaison am 12. August im Lincoln Financial Field noch drei Trainings und zwei Walkthroughs. Der echte Fußball ist fast zurück.

Die neuesten Eagles-News direkt in Ihren Posteingang! Melden Sie sich hier für den Heavy on Eagles-Newsletter an!

Schließen Sie sich Heavy on Eagles an!

AJ Brown „Wird ein Problem sein“

Matt Lombardo von Heavy besuchte am Samstag das Eagles-Camp, wo er fleißig alle großen Plays verfolgte. Ein Spieler, der wirklich auffiel, war Receiver AJ Brown, der seine Körperlichkeit auf einem Pfostenmuster zeigte. Er wird ein Problem für die gegnerische Verteidigung sein.

Lombardo ging auch beeindruckt von Linebacker Kyzir White und dem undrafted Rookie Cornerback Josh Jobe davon. Vor dem Training hob Michael Clay, Koordinator der Eagles-Spezialteams, Marcus Epps, Shaun Bradley und TJ Edwards als aufstrebende Führungskräfte und „Core Special Teamer“ hervor.

#Eagles Special Teams Coach Michael Clay nennt Rookie Nakobe Dean einen „Hardhat Worker“, der alles tun würde, worum man ihn bittet. Schließt ihn in Spezialteams nicht aus. @HeavyOnSports

– Matt Lombardo (@MattLombardoNFL) 6. August 2022

Umgang mit extremer Hitze im Trainingslager

Die Gegend von Philadelphia wurde diesen Sommer von einer extremen Hitzewelle heimgesucht. Die Temperaturen erreichten am Samstag 85 Grad, aber die hohe Luftfeuchtigkeit (64 %) sorgte dafür, dass es sich wie eine Sauna auf dem Feld anfühlte. Die Stadt hat eine Hitzewarnung herausgegeben. Das war während des gesamten Camps die Norm, oder die „Hundetage“, wie einige Spieler es genannt haben.

Längstes Training im Trainingslager (1 Stunde, 45 Minuten) an Deck. Eagles-Spieler sind für eine zweite Sitzung in Folge in Pads. Das Training wurde aufgrund der Hitze um eine Stunde verschoben. ☀️ pic.twitter.com/AO1QZbJuOP

– Tim McManus (@Tim_McManus) 4. August 2022

Cheftrainer Nick Sirianni achtet besonders auf die Gesundheit und Sicherheit der Spieler. Das Wichtigste ist zu dieser Jahreszeit die Überwachung von Verletzungen.

„Was Sie daran nicht mögen, ist, dass Sie keine Leute verlieren wollen“, sagte Sirianni gegenüber Reportern. “Sie machen sich Sorgen um die Hitze, was die Gesundheit der Spieler betrifft.”

Ich denke, viele der #Eagles-Offensivkämpfe hatten heute damit zu tun, dass Mailata und Dillard draußen waren. Passansturm war so drückend wie die Hitze. #Adler

– John McMullen (@JFMcMullen) 4. August 2022

Das Schleifen durch die extreme Hitze hat jedoch auch Vorteile.

„Was Sie daran lieben, ist, wie die ersten paar Spiele gespielt werden“, sagte Sirianni. „Atlanta letztes Jahr, dieses Spiel war heiß. Beim diesjährigen Spiel in Detroit wird die Klimaanlage eingeschaltet sein. Aber danach wird es heiß, und darauf müssen wir vorbereitet sein. Das bringt dich in Topform.“

Mehr Heavy auf Eagles News

Weitere Geschichten werden geladen

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"