Ads
Nachrichten

DSV-Biathletin Doll belegt beim Weltcup in Ruhpolding den zweiten Platz im Sprint.

Ads

Benedikt Doll, Biathlet aus Deutschland, belegte beim Heimweltcup in Ruhpolding im Sprint den zweiten Platz, sein bisher bestes Ergebnis im Olympiawinter.

Innerhalb von 7,2 Sekunden fuhr der 31-jährige Ex-Weltmeister zu seinem dritten Saisonsieg. Ein fehlerfreier Dreh war der Grundstein für das Top-Ergebnis. Der starke Läufer aus dem Schwarzwald hatte es in seiner Karriere erst fünf Mal geschafft und kam dem Weltcup-Spitzenreiter Quentin Fillon Maillet nahe.FrankreichAnsatz, der maßgeblich zur Zielerreichung beigetragen hat. Anton Smolski aus Weißrussland, der mit einem Fehler Dritter wurde, kam hinter Doll ins Ziel.

Für Doll war es eine Befreiung von den norwegischen Stars, die Johannes Thingnes Bö umringten und alle ein Höhentrainingslager beendeten und nicht in Ruhpolding starteten. Nur einmal in dieser Saison schaffte es der Routinier in die Top Ten.

Lesser ist 6. – Kühn fehlt

Doll ist zurück, pünktlich zu den Olympischen Winterspielen in Peking, die in etwas mehr als drei Wochen beginnen. Ein zweiter Deutscher, Erik Lesser (1 Strafstoß), stürmte bis auf den sechsten Platz vor und ließ Johannes Kühn seine demütigende Niederlage vergessen. Eine Corona-Infektion zwang Deutschlands besten Skijäger dazu, die letzten Wochen in Bayern ausfallen zu lassen.

Coronabedingt wird die Heim-WM am Freitag (14.30 Uhr) nachgeholt. Mit der Frauenstaffel (ZDF und Eurosport). Die Frauen streben nach ihrem enttäuschenden Sprint eine deutliche Verbesserung an. Als bester Skijäger des DSV belegte Franziskа Hildebrand den 17. Platz.

© dpa-infocom, dpa:220113-99-697825/3

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"