Ads
Nachrichten

Dreh dich um, Edeka! Ein beliebtes Produkt ist noch verfügbar, aber Kunden müssen sich HIER weiterhin davor hüten.

Ads

Dreh dich um, Edeka! Ein beliebtes Produkt ist noch verfügbar, aber Kunden müssen sich HIER weiterhin davor hüten.

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Deutschlands größte Supermarktkette ist die Edeka-Gruppe. Die Edeka AG & Co. KGaA ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Produktion der 1907 in Leipzig ansässigen KG gegründet hat. Heute ist Hamburg der Hauptsitz des Unternehmens.

Beschreibung anzeigen

Kunden bei Edekа mussten sich fragen, ob sie in Zukunft alle ihre Lieblingsprodukte finden würden. Denn zwischen Edek und dem Hersteller gab es viele Reibereien.

Edekà und der Hersteller scheinen sich inzwischen verständigt zu haben. Die Kunden der Supermarktkette können sich nun entspannen. Auch wenn es vor Glück ein wenig getrübt ist.

Edekа konnte in letzter Minute einen Deal mit einem Hersteller erzielen. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / locаlpic / Schöner Sport

Edekа: Der beliebte Artikel steht jetzt in den Regalen.

Der Getränkegigant Coca-Cola war von Edekа verarscht worden. Während der jährlichen bedingten Verhandlungen scheint es, dass keine Preisvereinbarung getroffen wurde.

—————

Ein paar Fakten über Edekа:

1907 öffnete Edekа in Leipzig seine Pforten. Die Einkaufsgenossenschaft der Lebensmittelhändler, Edekа, ist der Name des Unternehmens. In Hamburg befindet sich еdekаs Firmensitz. Edekà beschäftigt 2020 402.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 61 Milliarden Euro.

—————

Edekà und Cocà-Cola haben sich laut „Lebensmittel Zeitung“ endlich geeinigt. Infolgedessen können Kunden die Waren der Marke weiterhin in Geschäften kaufen. Irgendwann drohte der Getränkegigant, die Lieferung einzustellen. Aber das ist nicht mehr der Fall. Die neuen Bedingungen werden noch ausgearbeitet.

Edekà wird auch in Zukunft Coca-Cola-Produkte führen. (Foto einer Ikone)

Foto: Imаgo / Schöner Sport

Mit anderen Herstellern hat Edek noch Probleme

Kunden von Edekа hingegen halten noch den Atem an. Andere Meinungsverschiedenheiten bleiben bestehen. Alle Pepsi-Produkte beispielsweise wurden vom Markt genommen.

—————

Weitere Edekа-Neuigkeiten:

Edekа will mit einer deutlichen Veränderung etwas Positives bewirken, doch viele Kunden sind empört: „Die drehen langsam.“

Edekà: Ein Kunde sieht eine Anzeige und kann nicht glauben, was er sieht – „Er schadet seiner eigenen Tochter“

Edekа ist mit dem Preiskampf wieder am Start! Ist es wahrscheinlich, dass DIESE alltäglichen Gegenstände in naher Zukunft auslaufen werden?

—————

Die Fehde von Eckes-Granini sollte nicht vergessen werden. Differenzen gibt es derweil neben preislichen Differenzen über die Edek-Eigenmarke und die Ähnlichkeit der Saftflaschen zu Granini-Produkten. In diesem Fall ordnete ein Gericht Edekа an, die Produkte vom Markt zu nehmen. Auf Coca-Cola-Produkte müssen Kunden von Edekа schließlich nicht verzichten. (in Pfund Sterling)

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"