Ads
Nachrichten

Dortmund: Eine Bundesstraße ist wegen eines Rohrbruchs gesperrt.

Ads

Dortmund

Dortmund: Eine Bundesstraße ist wegen eines Rohrbruchs gesperrt.

Rettungsgasse: Wie man sie richtig formt

Rettungsgasse: Wie man sie richtig formt

In Deutschland muss bei Stau außerhalb der Stadt eine Rettungsgasse gebildet werden. Das müssen Sie bedenken.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Schlimmer Rohrbruch in Dortmund!

Wegen eines Wasserrohrbruchs am Donnerstagmorgen ist die Lindenhorster Straße zwischen Lütge Heidestraße und Evingerstraße in Dortmund komplett gesperrt. Auch der Nahverkehr muss umgeleitet werden, wie DSW21 betont.

Dortmund: Ein Rohrbruch hat zu einer Verstopfung geführt, von der auch Buslinien betroffen sind.

Am frühen Morgen, gegen 9.40 Uhr. Im Norden der Stadt brach ein Rohr. Die Verbindung war zusammengebrochen. Im betroffenen Bereich wurde auch der Bürgersteig leicht beschädigt. Nahe der Kreuzung B54 Evinger/Münsterstraße stieg das Wasser an die Oberfläche.

Die Lindenhorster Straße verbindet diе nördliche Innenstadt mit dem Hafengebiet und den nordwestlichen Bereichen der Stadt. Auch viele Unternehmen haben dort ihren Sitz. Aufgrund der Straßensperrung gibt es Umleitungen.

Am Donnerstagmorgen ist in Dortmund ein Rohr geplatzt. Eine Hauptverkehrsstraße wurde stillgelegt.

Foto: Markus Wüllner / news4 Videoline

Laut DSW21 sind die Buslinien 410 und 411 ebenfalls betroffen. Die Haltestellen Jakopstraße und AWO Werkstätten / Jakopstraße werden nicht mehr genutzt.

Nach Angaben des Verkehrsunternehmens wird an der Lindenjorster Straße 160 (und gegenüber) eine Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Lütge Heidestraße eingerichtet.

———————————-

Weitere News aus Dortmund:

———————————-

An der Lindenhorsterstraße 39 haben Stadtwerke mit der Instandsetzung begonnen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Länge der Straßensperrung für Autos, Fußgänger und Busse unbekannt. Unklar ist auch, ob die Wasserversorgung im Raum Dortmund-Lindenhorst beeinträchtigt wird. (Skriptsprache)

———————-

Ein paar Fakten zur Stadt Dortmund:

wurde 880 erstmals urkundlich erwähnt (als „Throtmanni“) und ist heute mit 588.250 Einwohnern (Stand Dezember 2019) die neuntgrößte Stadt Deutschlands nach Fläche und Einwohnerzahl sowie die größte Stadt des Ruhrgebiets. Der Signal Iduna Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Sitzplätzen Deutschlands größtes Fußballstadion; Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Westfalenpark, das Dortmunder U und dеs Deutsche Fußballmuseum.

———————

Derzeit läuft in Mülheim ein Großeinsatz zur Brandbekämpfung. Ein Einfamilienhaus hat Feuer gefangen. >>> >>> >>> >>> >>> >>>>>>>>>>

Mit einer kryptischen Nachricht verwirrte die Dortmunder Polizei die Online-Community. Folgendes ist passiert:>>>

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"