Ads
Nachrichten

Dieser ist das lange Warten wert

Ads

Die Zahl der vollelektrischen Fahrzeuge, die als SUVs in Rechnung gestellt werden, wächst rasant. Der Ariya von Nissan ist ein echter moderner SUV und ein ehrenhafter, elektrischer Nachfolger des Nissan Murano.

Als Nissan vor fast einem halben Jahrzehnt begann, Konzeptfahrzeuge zu zeigen, deren Aussehen und Themen sich schließlich zum batterieelektrischen Fahrzeug (BEV) Nissan Ariya von 2023 entwickeln würden, war dies ein Hauch frischer Luft in einer Produktpalette, die für ihre Einheitlichkeit bekannt war. In den Jahren seitdem, auch wenn sich das Aussehen anderer Autohersteller weiterentwickelt hat, bleibt Ariya gut aussehend.

Seine glatte Fassade beginnt mit einem dunklen Schild, das ein traditionelles Gitter ersetzt. Hinter dem Schild hält Nissan die Sicherheits- und Fahrerassistenzsensoren von Ariya. Das Firmenlogo befindet sich in der Mitte des Schilds und wird von 20 LEDs beleuchtet, wenn der SUV fahrbereit ist.

Die Tesla Model X-ähnliche Form des Ariya ist aerodynamisch, aber nicht ganz einzigartig. Die Details des Modells machen es so ansprechend, wie eine einteilige Lichtklinge, die sich über die Rückseite des Modells erstreckt und bei Gebrauch eine rote Beleuchtung zeigt, aber zu Rauchschwarz verblasst.

2023 Nissan Ariya-Premiere
Der Nissan Ariya 2023 wird diesen Herbst seinen Weg an die US-Küste machen.
Nissan Motor Corporation

Käufer können das Elektro-SUV in sechs zweifarbigen Außenlackierungen mit jeweils schwarzem Dach wählen. Es gibt schicke Farben wie Kupfer, die Sie heute nicht mehr häufig auf der Straße finden.

Nissan verkauft den Ariya nur in einer Konfiguration mit zwei Reihen und fünf Passagieren. Es ist standardmäßig mit einem einzelnen Elektromotor ausgestattet, der Frontantriebsfunktionen bietet. Eine Version mit zwei Motoren, genannt e-4ORCE AWD, liefert Allradantrieb. Der SUV kann bis zu 300 Meilen weit fahren, bevor er eine Elektronenfüllung benötigt.

Mit der Einzelmotorversion des Ariya erhalten Fahrer Zugang zu 238 PS und 221 Pfund-Fuß Drehmoment. Für einen SUV mit einem großen, schweren Akku in der Mitte klingt das nicht nach viel. Bedenken Sie jedoch, dass das Drehmoment sofort verfügbar ist, sobald ein Fuß das Gaspedal berührt. Das gibt dem SUV mehr Pep, als Sie mit dem V6 des Murano an jedem Tag der Woche bekommen werden. Die Pferdestärken sorgen dafür, dass das SUV locker Tempo hält.

Der Ariya hat nicht das Gieren von der Linie, das andere Elektrofahrzeuge liefern. Trotz seiner unmittelbaren Kraft werden Passagiere vorwärts geführt, nicht aus der Linie gestoßen, mit minimaler Belastung, die auf den Körper übertragen wird. Das bedeutet nicht, dass es nicht schnell ist. Dies bedeutet, dass der Ariya ein komfortableres Fahrerlebnis bietet.

2023 Nissan Ariya-Premiere
Das rote Rücklicht des Nissan Ariya wird bei Nichtgebrauch schwarz.
Nissan Motor Corporation

Hinzu kommt die fantastische Fahrdynamik, die der Ariya bietet, und es ist leicht, ihn überzeugend zu finden. Das Modell ist in der Lage, sich auf einen Cent zu drehen, was es trotz seiner Größe leicht macht, auf engstem Raum zu navigieren, und hat eine ansprechende Menge an Feedback vom Lenkrad. Es ist kein deutscher Sport-SUV, aber der Murano schlägt über sein Gewicht hinaus.

Eine e-4ORCE-Version des Ariya wurde nicht zum Testen bereitgestellt.

Das Interieur des Ariya hat viel mit neuen Elektrofahrzeugen von Hyundai und Kia gemeinsam. Seine Kabine ist eine völlige Veränderung gegenüber denen in typischen Modellen mit Verbrennungsmotor, die freigewordene Bodenfläche nutzt, um neue Geräumigkeitskanäle zu schaffen und traditionelle Konsolennormen mit Stil beiseite zu schieben.

Dank des Fehlens eines Verbrennungsmotors und schalldämpfender Ausrüstung und Technologie hat das Innere von Ariya einen Geräuschpegel, der selbst bei einem kompletten Regenguss von außen nach innen strömt.

Das Ariya rollt auf Ganzjahresreifen, die unter Belastung und Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn deutlich besser abschneiden als auf trockener Fahrbahn.

2023 Nissan Ariya-Premiere
Das rote Rücklicht des Nissan Ariya wird bei Nichtgebrauch schwarz.
Nissan Motor Corporation

Im Gegensatz zu einigen Elektrofahrzeugen, die aufgrund ihrer modernen Funktionalität und des Vorhandenseins weniger physischer Tasten und Knöpfe über Bedienelemente und Bildschirme verfügen, an die man sich gewöhnen muss, liegen die durch Antippen zu bedienenden Touch-Oberflächen des Ariya ganz natürlich in den Fingern. Nicht nur das, es gibt einen auffälligen Mangel an klavierschwarzem Plastik – Halleluja.

Während der kurzen ersten Fahrzeit, die Nissan in einer simulierten Stadt-/Berg-/Landstraßenumgebung auf dem Circuito del Jarama außerhalb von Madrid, Spanien, bereitstellte, war es für die Finger selbst bei hoher Geschwindigkeit einfach, die bündigen Berührungspunkte auf dem Armaturenbrett zu finden, an denen sie die Klimatisierung änderten die Einstellungen.

Audio, Tempomat und andere Infotainment-Funktionen lassen sich einfach über das Lenkrad oder das zentrale Touchscreen-Display steuern.

Dieses Display erstreckt sich von der Fahrzeugmitte bis zur Kante der A-Säule auf der Fahrerseite. Das ununterbrochene Panel präsentiert alle Informationen, die ein Fahrer wünschen könnte, auf attraktive Weise. In der begrenzten Fahrzeit funktionierte es wie erwartet und sein Design geht weit über das hinaus, was in aktuellen Nissan-Autos, -Lkw und -SUVs zu finden ist. Der Bildschirm ist eher für einen luxuriösen Elektro-SUV wie den BMW iX geeignet, und das ist keine schlechte Sache.

2023 Nissan Ariya-Premiere
Der Nissan Ariya trägt Ganzjahresreifen.
Nissan Motor Corporation

Der Schlüssel hier ist, dass all diese Oberflächen und Displays als Teil des Fahrerlebnisses natürlich und intuitiv zu gestalten scheinen. Sich hinter das Steuer des Ariya zu setzen, gibt den Fahrern nicht das Gefühl, dass sie sich in einer fremden Umgebung befinden, die sich zu sehr von ihrem aktuellen Murano unterscheidet.

Das ist eine Funktion, mit der Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen zu kämpfen haben. Sich hinter das Steuer eines Prius mit seinem schrulligen Konsolendesign oder eines knopflosen Tesla zu setzen, mag für erfahrene Autokäufer wie eine zu große Abweichung von der Norm erscheinen.

Nissan hat Funktionen aus anderen Fahrzeugen in Ariya hinzugefügt, sie aber für die neue Umgebung umgestaltet. Die charakteristischen Zero Gravity-Sitze des Unternehmens weisen jetzt ein schlankes Profil auf und tragen dazu bei, den Passagieren in der zweiten Reihe reichlich Beinfreiheit zu bieten.
Hinten gibt es mit 59,7 Kubikfuß hinter der ersten Reihe eine perfekte Menge an Stauraum – genau wie beim Ford Mustang Mach-E.

Die begrenzte Fahrzeit ermöglichte kein ordnungsgemäßes Testen der Sicherheits- und Fahrerassistenztechnologien des Fahrzeugs. ProPilot Assist, die Technologiesuite, die unter anderem im neuen Nissan Rogue und Pathfinder verfügbar ist, ist mit der Navigation verknüpft, um eine vorausschauende Geschwindigkeitsregelung sowie Spurhalte- und Zentrierassistent, Überwachung des toten Winkels und andere praktische Funktionen zu ermöglichen. Es ist Standard bei dem Modell.

2023 Nissan Ariya-Premiere
Das Fehlen traditioneller Tasten auf dem Armaturenbrett und der Mittelkonsole des Ariya bedeutet nicht, dass es an Touchpoints mangelt.
Nissan Motor Corporation

Nissan verkauft den Ariya in vier Klassen: Venture+, Evolve+, Premiere und Platinum+. Der Nissan Ariya Premiere 2022 ist eine spezielle Launch-Edition mit einzigartigem Zubehör. Wie in dieser Klasse getestet, beträgt der Preis 45.950 US-Dollar. Der SUV beginnt bei 45.950 US-Dollar für ein Basismodell, was in etwa dem Startpreis des Kia EV6, Mustang Mach-E und Hyundai Ioniq 5 entspricht. Der verbesserte Ariya Platinum + mit 389 PS der Spitzenklasse geht bis zu 58.950 US-Dollar.

Diese Preise beinhalten keine Anreize, die üblicherweise als Steuergutschriften und nicht als Cash-Back- oder Cash-Off-Angebote erhältlich sind.

2023 Nissan Ariya-Premiere
Das neue Infotainmentsystem im Ariya ähnelt eher dem des BMW iX als jedem anderen Nissan.
Nissan Motor Corporation

Die Reservierungen für den Nissan Ariya 2023 sind bereits voll, aber mit seinen wettbewerbsfähigen Preisen, der überdurchschnittlichen Ausstattung und dem Komfort sowie der scharfen Fahrdynamik lohnt es sich, auf ihn zu warten.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"