Ads
Gesundheit

Die vier Möglichkeiten, wie China Taiwan einnehmen könnte: vom langsamen Blockadedruck bis zum 48-Stunden-Blitz, „so schnell hat der Westen keine Zeit zu reagieren“

Ads

CHINA kann zwischen Optionen wählen, um Taiwan einzunehmen, was einen 48-Stunden-Blitz oder einen langsamen Blockade-Squeeze beinhaltet, behaupten diplomatische Quellen.

Die Spannungen sind hoch, nachdem China Massen von militärischer Ausrüstung eingesetzt hat, um Taiwan während einer Reihe von Kriegsspielen effektiv zu blockieren.

5

China führt Brandschutzübungen 12 Meilen von Taiwan entfernt durch

5

Ein chinesisches Flugzeug mit Raketen fliegt in der Nähe von Taiwan

5

Taiwanesisches Militär nimmt an einer Militärübung teil

5

5

Wenn China beschließt, Taiwan einzunehmen, plant es eine „blitzschnelle 48-Stunden-Offensive“, um den Westen mit der Reaktion zu belasten, sagten diplomatische Quellen gegenüber The Telegraph.

Die Veröffentlichung geht davon aus, dass die Taktik eine Lehre aus Moskaus Invasion war, nachdem westliche Führer zwei Tage brauchten, um auf den Angriff von Präsident Wladimir Putin auf die Ukraine zu reagieren.

Es wird angenommen, dass das entscheidende Zeitfenster zum Handeln aus Russlands Versäumnis abgeleitet wurde, Kiew einzunehmen und die Regierung von Wolodymyr Selenskyj zu stürzen.

Diplomatische Quellen sagen, dass Präsident Xi glaubt, dass der Ukraine in dieser Zeit eine „erhebliche“ Unterstützung des Westens hätte zuteil werden können, und er will Taiwan nicht die gleiche Gelegenheit geben.

Taiwan setzt Kampfjets ein, während 34 chinesische Flugzeuge und Kriegsschiffe auf die Insel landen
China probt den Untergang von US-Flugzeugträgern mit Hyperschallraketen

Peking hat die Militärübungen in der Nähe der Insel intensiviert, da die Angst vor einer bevorstehenden Invasion zunimmt.

Die Spannungen zwischen den beiden Nationen haben in den letzten Tagen einen Siedepunkt erreicht, wobei China weiterhin seine militärischen Muskeln spielen lässt, indem es Jets in Taiwans Luftraum startet und Raketen in Spukübungen abfeuert.

Peking hat die Insel – die es als abtrünnige Provinz betrachtet – im Wesentlichen mit 68 Jets und 13 Kriegsschiffen umzingelt, sagte Taiwans Verteidigungsministerium.

In den letzten Tagen standen mehr als 100 Kampfflugzeuge und 10 Kriegsschiffe im Zentrum von Militärübungen mit scharfer Schusswaffe in ganz Taiwan.

China hat Taiwan eine erschreckende Warnung ausgesprochen, indem es Aufnahmen von Feldkrankenhausproben veröffentlichte – was darauf hindeutet, dass es sich auf Massenopfer vorbereitet.

BLOCKADE

Taiwan könnte finanziell, wirtschaftlich und operativ ausgelaugt werden, wenn Peking seine Militärübungen ausweitet.

Die Streitkräfte könnten sich in den bestmöglichen Positionen darauf vorbereiten, Angriffe auf Taiwan zu starten.

China hat am Donnerstag seine bisher größten Militärübungen rund um Taiwan in einer Machtdemonstration gestartet, die wichtige internationale Schifffahrtsrouten überspannt.

Taiwan war in höchster Alarmbereitschaft, nachdem China eine „Bestrafung“ als Reaktion auf einen Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Polosi, in dieser Woche auf der Insel versprochen hatte – der ersten Sprecherin seit 25 Jahren.

Die Kriegsspielübungen begannen am Donnerstag um 12:00 Uhr (04:00 Uhr GMT) und beinhalteten laut chinesischen Staatsmedien „Live-Feuer“.

Es sind Berichte über kleine Projektile aufgetaucht, die um Pingtan herum in den Himmel flogen, gefolgt von weißen Rauchwolken und lauten dröhnenden Geräuschen.

INSELGRIFF

Peking vertritt seit langem die Ansicht, dass kleine Inseln der Provinz Fujian Teil seines eigenen Territoriums sind.

Einige liegen weniger als 10 km vom chinesischen Festland entfernt, darunter Kinmen, eine Inselkette östlich vor der Küste der Stadt Xiamen in China, und die Matsu-Inseln nordwestlich von Taiwan.

China könnte zu geringen Kosten alle oder einige der Inseln angreifen, auf denen etwa 20.000 Menschen leben, um die Reaktion des Westens abzuschätzen.

Düstere Vorhersagen über den möglichen Krieg kommen, als China geschworen hat, Kinmen zurückzuerobern.

Taiwan besteht darauf, dass es eine unabhängige Nation ist, nachdem es sich 1949 vom chinesischen Festland getrennt hat.

LUFTBLITZ

China hat bereits 22 Kampfflugzeuge in Taiwans Luftraum geschickt, während die riesige Nation in einer Botschaft an die USA weiterhin ihre militärischen Muskeln spielen lässt.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Taipeh schickten kommunistische Kräfte die Kampfflugzeuge am Donnerstag über die „Mittellinie“, die die Straße von Taiwan hinunterlief.

Es wird angenommen, dass Being begrenzte Strafangriffe von oben wählen kann, um Taiwan zu schwächen, indem es auf Küstenverteidigungen, Radaranlagen und Flugplätze abzielt.

Es wird angenommen, dass große Bevölkerungszentren vermieden würden, in der Hoffnung, Taiwan an den Verhandlungstisch zu bringen, ohne möglicherweise eine Reaktion des Westens zu vermeiden.

ALL-OUT-OFFENSIVE

China könnte einen massiven Angriff auf Taiwan starten, der noch verheerender sein könnte als Russlands Angriff auf die Ukraine, warnten Experten.

Im Falle eines groß angelegten Angriffs würde China darauf abzielen, Truppen an strategischen Punkten entlang der 70-Meilen-Straße von Taiwan einzusetzen.

Panik würde im ganzen Land zu spüren sein, falls Cyber-Kriegsführung eingesetzt würde, wenn Taiwans Kommunikation unterbrochen würde.

Hyperschallraketen wie die DF-17 könnten eingesetzt werden, um „sich bewegende Ziele auf See“ zu treffen.

Militäranalysten befürchten, dass High-Tech-Drohnenschwärme, bis zu einer Million Soldaten, Kriegsschiffe und Bomber über die 110-Meilen-Straße von Taiwan rasen könnten.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"