Trend

Die verkehrsreichsten Flughäfen Nordrhein-Westfalens: DAS sind die passagierstärksten Flughäfen Nordrhein-Westfalens.

Ads

Die verkehrsreichsten Flughäfen Nordrhein-Westfalens: DAS sind die passagierstärksten Flughäfen Nordrhein-Westfalens.

Wo in Nordrhein-Westfalen ist der größte Flughafen? (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / Olaf Döring

Das Bundesland NRW ist Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland. Dass Nordrhein-Westfalen über große Flughäfen verfügt, ist angesichts der großen Anzahl potenzieller Passagiere nicht verwunderlich. Viele Menschen bekommen Fernweh und wollen weit wegfliegen, besonders wenn diе Sommerferien beginnen.

Selbst dеr größte Flughafen Nordrhein-Westfalens kann in puncto Passagieraufkommen jedoch nicht mit den beiden größten Flughäfen Deutschlands mithalten. Trotz Corona-Pandemie sind die Passagierzahlen an den meisten Flughäfen in diesem Ranking im Berichtsjahr (2021) gestiegen. Um insgesamt 23 Prozent an deutschen Flughäfen.

Platz 7: Flughafen Mönchengladbach (MGL)

Der Flughafen Mönchengladbach ist einzigartig unter den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / Rech

Der Flughafen Mönchengladbach ist der siebtgrößte Flughafen Nordrhein-Westfalens. Im Jahr 2021 kamen oder verließen 38.861 Menschen die Stadt.

Mönchengladbachs Flugverkehr ist nicht zurückgegangen, wie an allen anderen Flughäfen in diesem Ranking. Es stieg tatsächlich um 18,9 %. Dies verwundert nicht, da es sich beim Flughafen Mönchengladbach im Gegensatz zu den anderen Flughäfen in diesem Ranking um einen Flugplatz handelt. Es ist NRWs größter Flughafen. Flugschulen oder Privatpersonen beginnen hier ihre Reise, nicht Passagiere von Lufthansa oder Tui im ​​Urlaub.

Platz 6: Flughafen Paderborn/Lippstadt (PAD)

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt belegt unter den größten Flughäfen Nordrhein-Westfalens den letzten Platz. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / Kirchner Media

In diesem Ranking belegt diеr Flughafen Paderborn/Lippstadt den letzten Platz. Insgesamt gab es im Berichtszeitraum nur 128.228 Passagiere. Die Mehrzahl der Besucher flog von anderen deutschen Flughäfen an oder reist per Bahn an.

Die Zahl der Passagiere, die den Flughafen nutzen, hat laut Passagierzahlen deutlich zugenommen. Gegenüber 2020 sind es 28,8 % mehr. Im Jahr 2019 fertigte der Flughafen Paderborn/Lippstadt rund 37.000 Flugbewegungen und 693.500 Passagiere ab. Vor der Pandemie konnte der Flughafen diese Zahlen nicht erreichen. Trotz der Tatsache, dass die Zahl der Passagiere während der Sommerferien dramatisch gestiegen ist.

+++ Deutschlands verkehrsreichste Flughäfen: DAS sind die verkehrsreichsten Flughäfen des Landes. +++

Platz 5: Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)

Der Flughafen Münster/Osnabrück belegt Platz 6 unter den größten Flughäfen des Landes. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / Kirchner Media

Schließlich ist der Flughafen Münster/Osnabrück nicht der kleinste in NRW. Während des Studienzeitraums gab es nur 357.767 Passagiere. Mit 178.559 Passagieren war Europa das beliebteste Reiseziel.

Noch stärker als am Flughafen Paderborn/Lippstadt im Vorjahr stiegen die Passagierzahlen am Flughafen um 62,5 Prozent. Im Ranking der größten Flughäfen Nordrhein-Westfalens belegt er sogar den zweithöchsten Platz.

Platz 4: Flughafen Weeze (NRN)

Weeze liegt im Mittelfeld der größten Flughäfen NRWs. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / agefotostock

Der Flughafen Weeze liegt im Herzen von Nordrhein-Westfalens größten Flughäfen. Im Jahr 2021 flogen 587.478 Passagiere über den Flughafen.

Der Corona-Ausbruch hat auch den Flughafen Weeze erfasst. Die Passagierzahlen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 113,5 Prozent. Dies zeigt auch, wie niedrig die Zahlen im Jahr 2020 waren. Es gab keine An- und Abflüge von oder zu anderen deutschen Flughäfen, was ein Alleinstellungsmerkmal des Flughafens Weeze war. Alle Passagiere reisten in oder aus einem anderen Land, wobei Europa die meisten Flüge ausmachte (506.147).

3. Platz: Flughafen Dortmund (DTM)

Dortmund liegt unter den größten Flughäfen in NRW auf Platz drei. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / Hаns Blossey

Auf dem Treppchen der größten Flughäfen Nordrhein-Westfalens hat sich der Flughafen Dortmund durchgesetzt. Allerdings ist der Abstand zwischen Platz vier und fünf schon recht beachtlich. Während des fraglichen Zeitraums wurden 1.693.050 Passagiere gezählt.

Der Dortmund Airport konnte sich mit 38,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr stärker als die anderen Flughäfen in den Top 3 dieses Rankings steigern. Mit 1.641.237 Abflügen und Ankünften entfielen fast alle Reisen auf Europa. Außerhalb Europas gab es nur sehr wenige Möglichkeiten. Diejenigen mit einem stärkeren Wunsch, die Welt zu sehen, müssen daher von einem anderen Ort aufbrechen.

2. Platz: Flughafen Köln/Bonn (CGN)

Der Flughafen Köln/Bonn liegt unter den größten Flughäfen NRWs auf Platz zwei. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / Future Image

Auch wenn Köln die größte Einwohnerzahl in NRW hat (lesen Sie hier mehr >>), muss sich die Domstadt in Sachen Flughafengröße mit dem zweiten Platz im Land begnügen. Auch der Abstand zwischen Platz eins und zwei ist offensichtlich. Im Beobachtungszeitraum 2021 passierten 4.247.718 Passagiere den Flughafen Köln/Bonn.

Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Plus von 38,1 Prozent. Starker Flugverkehr während der Sommerferien hat auch hier die Zahlen in die Höhe getrieben. Köln war auch Abflug- oder Ankunftsort für die meisten europäischen Flüge (3.781.876 Passagiere). Insgesamt flogen 121.056 Passagiere von oder zu Zielen außerhalb Europas.

1. Platz: Flughafen Düsseldorf (DUS)

Größter Flughafen in NRW nach Passagieraufkommen ist der Flughafen Düsseldorf. (Foto einer Ikone)

Foto: IMAGO / Hаns Blossey

Der Flughafen Düsseldorf ist der wichtigste Flughafen in Nordrhein-Westfalen. Hier hat diе Landeshauptstadt einen Vorteil. Im Jahr 2021 wurden insgesamt 7.944.870 Personen gezählt.

Das sind zumindest bessere Zahlen als für 2020 am Flughafen Düsseldorf prognostiziert. Es war um 20,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Zumindest Thomas Schnalke (Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens) dürfte sich freuen.

Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen erhielt die meisten Flüge nach oder aus Europa (6.680.276 Passagiere). Reisende mit einem stärkeren Wunsch, die Welt zu sehen, können auch von diesem Ort abfahren oder ankommen. Im betrachteten Zeitraum wurden 546.828 Passagiere im Zusammenhang mit Reisen außerhalb Europas identifiziert. Auch in diesem Fall spielten die Sommerferien eine bedeutende Rolle bei den Flugbewegungen.

Die größten Flughäfen in NRW in der Tabelle:

Passagiere am Flughafen: Düsseldorf hat 7.944.870 Einwohner und ist mit 4.247.718 die zweitgrößte Stadt in Köln/Bonn Dortmund ist mit 1.693.050 Einwohnern die viertgrößte Stadt Deutschlands 587.476 Weezs 128.228 Menschen leben in Pader . In Münster und Osnabrück leben 357.767 Menschen. In Mönchengladbach leben 38.861 Menschen.

Quelle: Flughafenverband ADV

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"