Ads
Gesundheit

Die peinlichsten Momente der British Soap Awards – Danny Dyer ‚pleite‘ mit dem Moderator, um die Reihe zu akzentuieren

Ads

Die British Soap Awards kehrten am Samstagabend (11. Juni) nach einer zweijährigen Pause aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf die Fernsehbildschirme zurück.

Fernsehstar Phillip Schofield moderierte den Abend voller Glanz und Glamour in London.

Die Zeremonie würdigt die Höhepunkte des Jahres aus Coronation Street, Hollyoaks, Eastenders, Emmerdale und Doctors, wobei Gongs für Kategorien wie „Best British Soap“ und „Scene of the Year“ verliehen werden.

Und feierte ein Mammut von 12 Monaten in der Seifenoper und blickte zurück auf Mysterien, Make-ups, Trennungen, Prüfungen, Wirrungen und Tränen.

14 Preise wurden entweder vom Publikum oder von einer Expertenjury vergeben.

Daily Star hat einen Rückblick auf einige der peinlichsten Momente der Preisverleihung im Laufe des Jahres geworfen.

Phillip Schofield gegen Danny Dyer Phillip Schofield sagte, Danny Dyer habe ihn zu Tode erschreckt, als er die British Soap Awards moderierte. Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel

Eastenders-Schauspieler Danny trat bei der allerersten Live-Preisverleihung im Jahr 2018 als Gastgeber für Phillip auf.

Es wurde berichtet, dass es sich um einen vorgeplanten Moment handelte, als Moderator Phillip von This Morning den Mick Carter-Schauspieler fragte, ob es ihm „in Ordnung“ gehe.

Ein sichtlich wütender Danny antwortete: „Yeah you alright – was willst du mit mir machen?“

Nachdem Phillip bestätigt hatte, dass er überprüfte, ob Danny „in Ordnung“ war, antwortete der Seifenstar: „Ich bin schön, ja, schön.“

Phillip gab später zu, dass Danny ihm „das Leben erschreckte“.

Er fuhr fort, die nächste Auszeichnung vorzustellen, aber Danny stand auf, um den Moderator zu konfrontieren.

„Lass dich zurückziehen. Setz dich, ich habe hier das Sagen, Kumpel“, rief Phillip, als der Sketch zu Ende ging.

Danny Dyer v Phillip Schofield wieder Danny Dyer sah weniger als beeindruckt aus, als er zum Hintern von Phillip Schofields Witz gemacht wurde (Bild: ITV)

Ein Jahr nach ihrem ersten peinlichen Moment sah Danny alles andere als beeindruckt aus, als er zum Gegenstand von Phillips Witz gemacht wurde.

Im Jahr 2019 konnte der Seifenstar nicht lächeln, als der ITV-Star ihn rippte, nachdem er Witze über verschiedene andere Seifenstars gemacht hatte.

Phillip kam schnell auf Danny zu, der bei der Erwähnung seines Namens ein steinernes Gesicht machte.

Nachdem er mit Corrie-Ikone Jack P. Shepherd über den Friseurladen seines Charakters David Platt, Trim Up North, gesprochen hatte, sagte Phil: „Wir haben uns auch Danny Dyer von EastEnders angeschlossen, von dem mir gesagt wurde, dass er ein großer Fan von Trim Down South ist. „

Nachdem er den Witz gemacht hatte, versuchte er, eine Antwort vom Seifenstar zu bekommen und sagte: “Ist das nicht richtig, Danny?”

Als der Schauspieler nicht antwortete, lachte Phillip verlegen, als Danny sich zu der Person umdrehte, die neben ihm saß, und ignorierte den Moderator.

Rede von Helen Worth unterbrochen

Coronation Street hat es 2018 geschafft, zum ersten Mal seit fünf Jahren den Preis für die beste Seife zu gewinnen.

Die Gail-Platt-Schauspielerin Helen Worth ging ans Mikrofon, um über den großen Gewinn der ITV-Soap zu sprechen, aber die Dinge liefen nicht ganz nach Plan.

Die TV-Legende hatte nur 30 Sekunden Zeit, um eine Rede zu halten, nachdem die Reden anderer Gäste die Zeremonie zum Überlaufen gebracht hatten.

Das ärgerte etliche Fans, die damals ihrem Frust auf Twitter Luft machten.

Michelle Collins Akzentreihe Michelle Collins war nicht amüsiert, nachdem sie für ihren nördlichen Akzent kritisiert wurde (Bild: WireImage)

EastEnders- und Coronation Street-Star Michelle Collins war nicht amüsiert, nachdem sie wegen ihres nördlichen Akzents kritisiert worden war.

Während eines Teils der Zeremonie vor sieben Jahren witzelte The Chase-Moderator Bradley Walsh: „Ich frage mich, ob es einen Preis für den besten Akzent gibt?“

Michelle schien jedoch nicht allzu glücklich darüber zu sein, dass er auf das Thema aufmerksam machte, und antwortete Berichten zufolge: „Jetzt langweilig!“

Jacqueline Jossa Kontroverse über die Bemerkung zur Selbstverletzung Jacqueline Jossa musste sich nach ihrem Kommentar zur „Selbstverletzung“ verteidigen (Bild: ITV)

Im Jahr 2018 war Jacqueline Jossa gezwungen, sich zu verteidigen, nachdem sie erwischt wurde, als sie behauptete, der Rivale Hollyoaks sei „alles über Selbstverletzung“.

Die Schauspielerin von Lauren Branning hatte bei der Zeremonie neben Co-Star Lacey Turner gesessen, als die Channel 4-Soap den Preis für die beste Handlung für Lily Drinkwells Selbstverletzungsgeschichte erhielt.

Die Kamera schwenkte dann zu Jacqueline, die zu sagen schien: „In dieser Show ist immer alles Selbstverletzung.“

Sie wurde wegen der Kommentare auf Twitter verprügelt, aber die Gewinnerin von „I’m A Celebrity“ ging später zu Twitter, um den Kontext der Situation zu erklären.

Auf Instagram postete die Schauspielerin: „Nur um die Dinge aufzuklären, fragte mich Lacey nach der Handlung, da wir sie nicht hören konnten.

Wo das herkommt, gibt es VIEL mehr! Willst du alle atemberaubenden Geschichten aus der Welt des Showbiz und topaktuelle Nachrichten aus Fernsehen und Soaps?

Nun, wir haben Sie mit unseren Showbiz-, TV- und Seifen-Newslettern versorgt – sie landen direkt in Ihrem Posteingang und Sie können sich jederzeit abmelden.

Wir bringen Ihnen den Insider-Track vom Fernsehexperten Ed Gleave und der Soap-Spezialistin Sasha Morris. Oh, und deine tägliche Auswahl an Piers, Katie Price, Demi Rose und all deinen anderen Daily Star-Favoriten.

Hier können Sie sich anmelden – Sie werden es nicht bereuen…

„Ich antwortete mit, ich bin mir nicht sicher, ‚Ich glaube, sie haben sich alle in dieser Show selbst verletzt‘. Ich habe die Show nicht gesehen, ich ging nur von dem Clip aus, den ich zuvor gesehen hatte, in dem drei Mädchen auf einem Bett zu sehen waren .

„Ich habe die Show in letzter Zeit nicht gesehen, weiß es also nicht, aber ich liebe sie immer und habe sie nicht diskreditiert. Ich habe buchstäblich geantwortet, was die Handlung war.

„Ich weiß, dass Selbstverletzung offensichtlich kein Witz ist, und ich liebe jede Seife, die sich mit harten Geschichten befasst. Sie wurde aus dem Zusammenhang gerissen.

Jake Woods Geschichte beinhaltete auch Selbstverletzung. Ich hasste nicht, ich beantwortete eine Frage. Entschuldigung für die Beleidigung!!“

Melden Sie sich für die neuesten Nachrichten und Geschichten aus der ganzen Welt vom Daily Star für unseren Newsletter an, indem Sie hier klicken

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"