Unterhaltung

Die Kardashians: Kendall Jenner wendet sich in neuer Folge an ein selten gesehenes Familienmitglied

Ads

In der jüngsten Folge der Kardashians traf sich Kendall Jenner während einer Reise nach Las Vegas mit einem selten gesehenen Familienmitglied wieder.

MEHR: Kendall Jenner enthüllt ihr unkonventionelles Dusch-Essential

Das 26-jährige Supermodel und Reality-Star reiste zu einer Veranstaltung ihrer Tequila-Marke 818 nach Sin City, als sie ihren Halbbruder Brody Jenner und den Ex ihrer Schwester Kourtney, Scott Disick, einlud.

Player wird geladen…

UHR: Schaust du dir die neue Staffel von The Kardashians an?

Das Duo schloss sich Kendall an einem Stand bei einer Poolparty an, die in der Stadt Nevada veranstaltet wurde, wobei das Model ihren 39-jährigen Bruder umarmte, der sagte: „Da ist meine schöne Schwester!“ In einem anderen Moment ist Scott zu sehen, wie er Kendall tröstet, als sie ihm erzählt, wie Kylie, die zu diesem Zeitpunkt gerade ein Kind geboren hatte, in letzter Minute von der Reise abgesprungen ist.

Brody ist im Laufe der Jahre nur wenige Male in der früheren Reality-Show der Familie, Keeping Up With the Kardashians, aufgetreten. Aber Reality-TV ist ihm nicht fremd, da das Model und der DJ vor allem für seine Stationen bei MTVs The Hills bekannt waren, als er ein Liebesinteresse von Lauren Conrad war.

MEHR: In den atemberaubenden Häusern der Kardashian-Jenners – Kylie, Kim, Kris und mehr

MEHR: Kendall Jenner beweist, dass Supermodel-Glow zu 100 % eine Sache ist

Brody erschien in der letzten Folge von The Kardashians

In der Zwischenzeit gab Kendall an anderer Stelle in der Folge zu, dass es großartig war, ihre Familie bei sich zu haben, da sie mit „Angst“ zu kämpfen hat, wenn es um große Menschenmengen geht.

Das Supermodel sprach direkt in die Kamera und sagte, es stamme aus ihren jüngeren Tagen, als ihre Geschwister Keeping Up drehten, und ihre Mitschüler in der Schule vorgaben, Freundschaften mit ihr zu schließen, um der Show näher zu kommen, was ihr das Gefühl gab, wie sie zugab. unbequem“.

„Ich erinnere mich, dass es eine Zeit gab, als ich in der Mittelschule war, sogar ein bisschen in der High School, ich hatte nicht so viele Freunde. Ich saß viele Tage in meinem Zimmer und weinte, weil [sister] Kylie hatte so viele Freunde und ich wusste nicht, was ich tun sollte, und es wird mich jetzt emotional machen.“

Wie diese Geschichte? Melden Sie sich für unseren What to Watch-Newsletter an und informieren Sie sich über die Serien und Filme, über die in aller Munde ist.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"