Ads
Nachrichten

Die Geschichte von Deep Blue, dem größten Weißen Hai der Welt

Ads

Weiße Haie sind Spitzenprädatoren der Ozeane. Sie sind die größten Raubfische der Welt, bekannt für ihre Schnelligkeit und Stärke. Im Durchschnitt erreichen sie eine Länge von 15 Fuß. Aber einige sind viel, viel größer.

Deep Blue ist ein solcher Hai – dieser weibliche Weiße Hai gilt als der größte der Welt. Sie ist schätzungsweise 20 Fuß lang und wiegt über 5.500 Pfund. Es wird angenommen, dass sie über 50 Jahre alt ist.

Mauricio Hoyos Padilla, ein Hai-Experte und -Forscher, war die erste Person, die Deep Blue je getroffen hat.

Entdeckung des größten Weißen Hais

Es war November 2013, und Hoyos Padilla und ein Forscherteam arbeiteten daran, Weiße Haie bei der Jagd auf See-Elefanten vor der Küste von Guadalupe Island aufzuspüren – einer kleinen Vulkaninsel, die etwa 160 Meilen von Baja California entfernt liegt und für ihre große Population bekannt ist Weiße.

Das Filmmaterial ihrer Entdeckung wurde erstmals 2014 als Park einer Shark Week-Dokumentation ausgestrahlt.

Tiefblauer Hai
Deep Blue wurde 2019 gesichtet, als er sich an einem Walkadaver labte.
Mauricio Hoyos Padilla

„Wir haben nach einem Hai gesucht, um einen Transponder zu platzieren und ihn mit einem speziellen Gerät des Woods Hole Oceanographic Institute zu verfolgen, das als Shark-Cam bekannt ist“, sagte Hoyos Padilla Nachrichtenwoche. „Dieses Gerät ist in der Lage, Messwerte über Geschwindigkeit, Tiefe, Ausrichtung und Topografie zu erhalten, und es verfügt über 6 Kameras, die hauptsächlich im vorderen Teil installiert sind.

„Plötzlich kam dieses riesige Weibchen unter dem Boot vorbei und wir waren erstaunt über ihre Größe. Wir versuchten, sie zu markieren, aber die Spitze funktionierte nicht richtig und wir mussten in das Mutterboot springen, um es zu reparieren.“

Während die Teams daran arbeiteten, das autonome Unterwasserfahrzeug (AUV) zu reparieren, verschwand der gigantische Hai, um unter einem nahe gelegenen Ökotourismusboot herumzustreifen.

Tiefblauer Hai
Es wird angenommen, dass Deep Blue 20 Fuß lang ist.
Mauricio Hoyos Padilla

„Ein paar Minuten, nachdem sie zu unserem Boot zurückgekehrt war, konnten wir den Transponder einstellen, der das Signal an das AUV senden würde, und wir begannen mit der Fahrt. Wir bekamen erstaunliche Aufnahmen von Deep Blue nahe am Grund und nutzten ihre Dunkelheit Rückenpigmentierung zur Tarnung mit der Farbe des Po“, sagte er.

„Wir haben auch erstaunliche Interaktionen anderer Haie mit dem AUV erhalten und dank dieser Informationen konnten wir zum ersten Mal einen wissenschaftlichen Artikel darüber schreiben, wie Weiße Haie potenzielle Beute in tiefen Gewässern auflauern.“

Obwohl Deep Blue erstmals 2013 entdeckt wurde, wurde sie erst 2015 berühmt, als Hoyos Padilla ein Video von Deep Blue beim Schwimmen auf Facebook postete. Das Video ging viral und der Hai wurde als der größte Weiße Hai der Welt bekannt.

Ein weiteres DEEP BLUE VIDEO!!!!(Bitte lesen Sie weiter unten über unsere Spendenaktion)Otro video de DEEP BLUE!!!!(Por favor lean el enlace de abajo acerca…

Aufnahmen von Deep Blue wurden auf der Facebook-Seite der Forscher gepostet

Wo ist Deep Blue jetzt?

Hoyos Padilla sagte, er und sein Forschungsteam hätten Deep Blue seit ihrer ersten Entdeckung nicht mehr gesehen. Sie wurde jedoch von anderen Leuten entdeckt.

Im Jahr 2019 wurde sie gesehen, wie sie sich vor der Küste Hawaiis an einem Walkadaver labte, während National Geographic einen Dokumentarfilm drehte. Im selben Jahr veröffentlichte die Taucherin und Naturschützerin Ocean Ramsey Aufnahmen von sich selbst, wie sie mit einem riesigen Hai schwamm und ihn berührte, von dem sie sagte, er sei Deep Blue, zur Verurteilung vieler Haiforscher.

Tiefblauer Hai
Mauricio Hoyos Padilla (im Bild) ist der Mann, der Deep Blue entdeckt hat.
Mauricio Hoyos Padilla

Große weiße Haie sind eine der faszinierendsten Arten, die es zu erforschen gilt. Die schwer fassbare und vom Aussterben bedrohte Art birgt noch immer viele Geheimnisse, denen Forscher wie Hoyos Padilla auf den Grund gehen wollen.

Hoyos Padilla sagte, dass Forscher ständig neue Dinge über die Art entdecken. „Wir haben gerade zwei sehr interessante Abhandlungen über die Interaktion zwischen Weißen Haien und großen Tintenfischen und eine Abhandlung über das Sozialverhalten von Weißen Haien veröffentlicht, etwas, das niemand über ihre Interaktionen wusste“, sagte er.

Tiefblauer Hai
Deep Blue soll über 50 Jahre alt sein. Sie ist der größte bekannte Hai der Welt.
Mauricio Hoyos Padilla

„Außerdem haben wir in einem zweiten Dokumentarfilm zum ersten Mal weiße Haie beim Schlafen gefilmt.“

Hoyos Padilla sagte, das Hauptaugenmerk liege vorerst auf dem Verhalten und den Bewegungsmustern jugendlicher Weißer Haie auf der Insel Guadalupe, ihren Interaktionen mit Tintenfischen und der „Anwesenheit schwangerer Weibchen mit einem Tauchultraschall“.

Obwohl Hoyos Padilla Deep Blue seit seiner ersten Begegnung mit ihr nicht mehr gesehen hat, vermutet er, dass er genau weiß, wo sie ihre Zeit verbringt.

„Wir führen jedes Jahr Umfragen von den Ökotourismusbooten und unserem Skiff aus durch. Da sie ein großes Weibchen ist, bin ich sicher, dass sie im November oder Dezember auf der Insel Guadalupe ankommt, wenn die meisten nördlichen Seeelefanten auf der Insel ankommen“, sagte er.

Tiefblauer Hai
Deep Blue gilt als der größte Weiße Hai, der je gefunden wurde.
Mauricio Hoyos Padilla

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"