Ads
Gesundheit

Die Bristol Rovers erzielen SIEBEN und besiegeln den unglaublichen Aufstieg aus der zweiten Liga am letzten Tag aufgrund der erzielten Tore

Ads

BRISTOL ROVERS gewann mit 7:0, überholte Northampton und sicherte sich auf dramatischste Weise den automatischen Aufstieg bei GOALS SCORED – nachdem der Schiedsrichter das Spiel nach einer vorzeitigen Invasion durch verrückte Fans unterbrochen hatte.

The Gas wusste, dass sie das Ergebnis von Northampton um fünf Tore verbessern mussten, wenn sie beide am letzten Tag der zweiten Liga gewannen, um unter die ersten drei zu kommen – wo sie die ganze Saison nicht gewesen waren.

2

Gas-Anhänger rannten auf das Spielfeld, bevor der Schiedsrichter das Spiel unterbrach

2

Und mit dem 3: 1-Vorsprung der Cobblers in Barrow bedeutete dies, dass Joey Bartons Mannschaft SIEBEN zu Hause gegen den bereits abgestiegenen Scunthorpe brauchte.

Sie führten nach einer Stunde mit 4:0, aber dann bauten sie ihren Vorsprung in einer unglaublichen Dramatik mit drei Toren in sechs Minuten auf 7:0 in der 85. Minute aus.

Damit überholten Rovers Northampton mit Toren, die mit identischen Punktzahlen und Tordifferenzen erzielt wurden.

Und es führte zu einer dramatischen Pitch-Invasion im Memorial Stadium, als Rovers-Fans wild feierten.

Der Schiedsrichter war gezwungen, das Spiel zu unterbrechen und die Spieler vom Platz zu nehmen, um zu warten, bis die Fans räumten.

In der Zwischenzeit wusste Northampton bei Barrow, dass ein weiteres Tor sie nach oben bringen würde – aber stattdessen hatten sie einen Mann, der in der Nachspielzeit vom Platz gestellt wurde.

Dieses Spiel endete 3:1 und die Rovers wussten, dass sie es einfach vermeiden mussten, ein Gegentor zu kassieren, falls und sobald ihr Spiel endlich begann.

Joey Barton bat am Mikrofon, die Fans zu bitten, sich fernzuhalten.

Und der Schiedsrichter deutete sogar an, dass er das Spiel ABSTELLEN würde, wenn jemand nach dem Neustart auf das Spielfeld kommt.

Endlich, nach 17 Minuten, ging das Spiel im West Country wieder los – die Uhr tickte bis 113 Minuten.

Die Spieler von Northampton saßen auf dem Spielfeld und erfrischten verzweifelt ihre Telefone, um von einem Tor von Scunthorpe im Memorial zu hören.

Aber es kam nicht und es war Bartons Mannschaft, die sich freute, als die Gas ihren Platz in der League One für die nächste Saison bestätigten.

Weitere folgen…

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"