Ads
Gesundheit

Die besten FKK-Strände Europas – vom rassigen französischen Resort bis zum Hotspot von Brighton

Ads

Diese Woche machte der spanische Strand Vera Playa Schlagzeilen wegen seiner riesigen FKK-Zone, die erstmals 1979 angelegt wurde.

Während andere Gegenden in Spanien es Ihnen nicht erlauben, in den Buff zu gehen, können Sie an diesem Ort das ganze Jahr über Ihre Beute rausholen.

Der Strand erstreckt sich über 2 km und Touristen können völlig nackt gehen.

Es gibt auch eine FKK-Bar für diejenigen, die gerne den Wind auf ihrer Haut spüren.

Neben Strand und Bar ist der Vera Playa Club das erste FKK-Hotel in Spanien – es hat sogar einen Swimmingpool, falls Sie sich am Strand nicht ausziehen möchten.

Ziehen Sie sich an diesen Stränden in der Sonne aus (Bild: Booking.com)

Während viele FKK-Bereiche Kleidung „optional“ machen, verlangt der Vera Playa Club, dass Sie nackt sind.

Aber es stellt sich heraus, dass es in ganz Europa – einschließlich Großbritannien – viele FKK-Strände und -Resorts gibt.

Wir haben einige der schönsten und einladendsten FKK-Gebiete in unseren bevorzugten Urlaubszielländern gefunden.

Überprüfen Sie sie unten:

Paralía Mikrí Banána (Bild: Trip Advisor) Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel Paralía Mikrí Banána, Skiathos, Griechenland

Diese atemberaubende griechische Insel bietet eine blaue Küste und Sandstrände, aber es gibt auch einen offiziellen FKK-Strand.

Besucher kehren jedes Jahr zurück, um ihre Brötchen im heißen Mittelmeerwetter unter anderen Nudisten zu sonnen.

Es gibt auch eine Strandbar mit Musik.

Aber manchmal stolpern diejenigen, die es vorziehen, Kleidung zu tragen, über dieses versteckte Juwel.

„Little Banana Beach“ in Skiathos (Bild: Trip Advisor)

Auf TripAdvisor sagte ein Rezensent: „Ich war mit meiner Frau den dritten Sommer in Folge am Strand.

„Der Geist des Strandes ist immer noch da und sehr lebendig.

„Es ist immer noch ein FKK-Strand mit einer brillanten und entspannten Atmosphäre. Die Musik ist großartig und überhaupt nicht störend.“

Während ein anderer bemerkte: „Es scheint, dass die kleine Banane mit kleinen Bananen gefüllt ist, da alle nackt waren! Liebte es und man kann über die Felsen klettern, um den großen Bananenstrand zu erreichen.“

Dorf Cap d’Agde, Frankreich

Dieser Strand im Zentrum eines FKK-Dorfes verfügt über mehr als eine Meile ausgewiesener Nacktfläche.

Sie können in der Sonne entspannen oder sich bei einer der aufregenden Nacktschaumpartys austoben.

Es gibt auch verschiedene Abschnitte für verschiedene Lebensstile.

FKK-Strand von Cap d’Agde (Bild: Trip Advisor)

Auf TripAdvisor sagte ein Poster: „Dem Rat anderer folgend, bogen wir links ab, passierten den ruhigeren FKK-Bereich und richteten uns hinter dem letzten Wachposten in dem viel überfüllteren Bereich ein. Wenn dies ein Film wäre, die Bewertungsunterschiede zwischen den beiden Abschnitten wäre von ‚R‘ bis ‚XXX‘.

„Wir waren schon früher an optionalen Stränden, an denen ein Prozentsatz der Menschen nackt war.

„Hier genossen wir die Tatsache, dass alle nackt waren und man sich nicht einmal die Mühe machen musste, sich zu bedecken, wenn man die Toiletten benutzen oder etwas trinken wollte.“

Plage Naturiste (Bild: Trip Advisor) Roter Sandstrand, Kreta, Griechenland

Red Sand Beach liegt auf einer anderen atemberaubenden griechischen Insel und ist kleiner und steiler, aber im Sommer mit türkisfarbenem Wasser schreiend heiß.

Während Sie vielleicht Sandalen mitbringen möchten – Touristen klagen manchmal darüber, dass der Boden ihnen die Füße schmerzt – brauchen Sie keine andere Kleidung zu tragen.

Aber bitte Sonnencreme auftragen!

Red Sand Beach, Kreta, Griechenland (Bild: Trip Advisor)

Dieser wunderschöne Strand ist zwar schwieriger zu erreichen, bietet aber etwas mehr Privatsphäre als größere Resorts.

Auf TripAdvisor heißt es in einer von Hunderten von Fünf-Sterne-Bewertungen: „Es ist ein bisschen schwierig, diesen wunderschönen Strand zu erreichen, aber es lohnt sich, dorthin zu gehen.

“Es ist eine von Felsen umgebene Bucht mit einem FKK- und Textilstrand.”

Während ein anderer hinzufügte: „Erstaunliche Wanderung durch den Berg, atemberaubende Ausblicke auf dem Weg. Es dauert ungefähr 30 Minuten, um vom Parkplatz zum Strand zu gelangen, aber es lohnt sich!

„Versteckter Strand, mit nur einer ‚Mojito‘-Bar am gesamten Strand, abseits der ganzen touristischen Atmosphäre.

„Es ist ein FKK-Strand, seien Sie also vorbereitet.

„Wasser ist ERSTAUNLICH, so sauber und man kann ewig schwimmen. Einer der besten Strände auf Kreta.“

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel FKK-Strand von Brighton, England

In unserem eigenen Blighty gelegen, war dieses Gebiet der erste FKK-Strand des Landes.

Direkt an der Marine Parade in der Nähe der Burlington Street gelegen, ist es ein großartiger Ort, um sich rundum zu bräunen – wenn es sonnig genug ist.

Obwohl er für Naturisten bestimmt ist, passieren einige voll bekleidete Touristen den Strand, also seien Sie darauf vorbereitet, sich zu behaupten.

Einige Bewertungen besagen, dass der FKK-Strand überwiegend von Männern besucht wird, aber auch Frauen besuchen.

FKK-Strand von Brighton (Bild: Trip Advisor)

In einer TripAdvisor-Bewertung heißt es: „Insgesamt eine schöne Erfahrung, die wiederholt werden sollte. Nicht im Geringsten schmuddelig.

„Mach mal was anderes. Es ist befreiend und gut für die Seele. Tu es!“

Während ein anderer hinzufügte: „Ich und die Frau hatten eine Woche frei von den Kindern und wollten etwas anderes machen, wir waren sehr nervös, unsere Ausrüstung vor anderen auszuziehen … ABER innerhalb von Minuten, nachdem wir unseren Platz am Strand gefunden hatten den vielen nacktbadenden schlossen wir uns ihnen an.

„Ich habe mich noch nie so wohl, entspannt und frei gefühlt, das Gefühl war unglaublich, dass wir sogar ins Meer gegangen sind (nicht lange, da es wirklich unruhig war), aber wieder ein unglaubliches Gefühl von Freiheit.

„Wir wurden von niemandem gestört und alle scheinen sehr zufrieden zu sein.

„Ich werde zurückgehen.“

Würden Sie jemals einen FKK-Strand besuchen? Sag es uns in den Kommentaren…

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"