Ads
Unterhaltung

Die Ankündigung, die Geburt von Khloé Kardashians zweitem Baby zu bestätigen, ist sehr aufschlussreich

Ads

Khloé Kardashian lässt uns auf subtilste Weise wissen, dass sie trotz eines neuen Babys Abstand zu Tristan Thompson hält. Bei der Ankündigung der Geburt gegenüber Us Weekly vermied ein Vertreter des Reality-Stars anscheinend jede Erwähnung von Thompson und seiner Reaktion auf das neue Baby. „Sowohl Baby als auch Mutter sind sehr glücklich und gesund. Khloé ist so begeistert, ihre Familie zu erweitern“, sagte die Quelle der Verkaufsstelle. Kardashians Entscheidung, Thompsons Namen aus ihrem Mund zu halten, sollte jedoch keine Überraschung sein.

Im Juli bestätigte eine Quelle in der Nähe des Reality-Stars gegenüber Entertainment Tonight, dass Kardashian außerhalb ihrer gemeinsamen Elternpflichten nicht mehr mit dem NBA-Star gesprochen hatte, seit bekannt wurde, dass er den Sohn von Maralee Nichols zeugt. Während ein Name noch bekannt gegeben werden muss, hat ET inzwischen bestätigt, dass der Reality-Star „das Baby ganztägig haben“ wird, es aber mit Thompson großziehen wird.

Die Ankunft des Babys kommt inmitten von Gerüchten, dass sie mit einem Private-Equity-Banker zusammen ist, den sie laut Page Six durch ihre ältere Schwester Kim kennengelernt hat. Ein neuer Mann und ein neues Baby? Kardashian hat anscheinend alles, was sie braucht, um von all dem Drama, das mit Thompson einhergeht, weiterzukommen.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"