Ads
Nachrichten

Die 6 brisantesten Beweise gegen Johnny Depp

Ads

Johnny Depps turbulente Ehe mit Ex-Frau Amber Heard beherrscht diese Woche erneut die Schlagzeilen, während ihr Verleumdungsprozess weitergeht.

Depp, 58, ist in einen hochkarätigen Gerichtsstreit mit Heard, 36, verwickelt, nachdem sie eine 50-Millionen-Dollar-Klage eingereicht hat, in der sie wegen Verleumdung über einen von veröffentlichten Kommentar beschuldigt wird Die Washington Postin dem sie sagte, sie sei Opfer häuslicher Gewalt geworden.

Während Heard Depp in dem Artikel nicht nannte, argumentierten seine Anwälte, es sei offensichtlich, dass sie sich auf den Star beziehe. Heard kontert auf 100 Millionen Dollar wegen Belästigung.

Die Verfahren im Fairfax County Circuit Courthouse in Virginia sind in den letzten Wochen zu einem Gesprächsthema geworden, bei dem jeder Star schockierende Anschuldigungen gegen den anderen erhebt – wobei sich der Großteil der Anschuldigungen auf häusliche Gewalt konzentriert.

Johnny Depp Beweise im Prozess
Newsweek hat sich die bisher gegen Johnny Depp vorgelegten Beweise in seinem laufenden Verleumdungsprozess gegen Amber Heard angesehen. Depp verklagt Ex-Frau Amber Heard wegen Verleumdung, nachdem sie 2018 einen Kommentar in der „Washington Post“ geschrieben hatte, in dem sie sich selbst als eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens bezeichnete, die häusliche Gewalt vertritt.
JIM WATSON/POOL/AFP über Getty Images

Während ihrer zweitägigen Aussage Anfang dieses Monats behauptete Heard emotional, dass sie während ihrer unglückseligen Beziehung, die 2016 endete, von Depp geschlagen und sexuell angegriffen worden sei.

Depp seinerseits hatte zuvor ausgesagt, dass auch er von ihm körperlich misshandelt worden sei Rum Tagebuch Co-Star Heard, den er beschuldigte, eine große Flasche Wodka auf ihn geworfen zu haben, was zu Verletzungen führte, darunter das Abtrennen eines Teils seiner Fingerspitze.

Depp und Heard haben die Vorwürfe des anderen wegen häuslicher Gewalt bestritten.

Nachdem der Prozess nach einer einwöchigen Pause am Montag wieder aufgenommen wurde, Nachrichtenwoche hat sich einige der brisantesten Beweise angesehen, die bisher vor Gericht gegen Depp vorgelegt wurden.

1.Depp angeblich unter dem Einfluss

Johnny Depp
Johnny Depp wird angeblich ohnmächtig gezeigt, nachdem er angeblich einen Binge hatte.
Bezirksgericht Fairfax

Vor Gericht wurden verschiedene Fotos geteilt, die zeigen, dass Depp angeblich ohnmächtig wurde, nachdem er während seiner Beziehung zu Heard angeblich Drogen und Alkohol konsumiert hatte.

Während der Eröffnungsrede im letzten Monat sprach Heards Anwältin Elaine Bredehoft über Depps „vernichtenden“ Drogen- und Alkoholmissbrauch und behauptete, er würde zu einem „Monster“, wenn er unter dem Einfluss von Substanzen stünde.

Der Anwalt beschrieb Depp als „wahnhaft“ und „paranoid“ und behauptete, er würde trinken und Drogen nehmen, bevor er Heard angeblich bei verschiedenen Gelegenheiten „angreift“.

Depp selbst sagte über den Konsum von Freizeitdrogen mit der Musikerin Marilyn Manson und aus WandaVision Schauspieler Paul Bettany,

2. Depps Textnachrichten an Paul Bettany

Textnachrichten vom Juni 2013, die vor Gericht vorgelegt wurden, zeigten, wie Depp und Bettany darüber scherzten, wie man Heard tötet, und Depp schrieb: „Lasst uns Amber verbrennen!!!“

Paul schrieb zurück: „Ich bin mir nicht sicher, ob wir Amber verbrennen sollten. Sie ist eine entzückende Gesellschaft und angenehm für die Augen. Wir könnten natürlich die englische Vorgehensweise anwenden und einen Ertrinkungstest durchführen. Gedanken? Sie haben ein Schwimmbad.“

Johnny Depp und Paul Bettany
Johnny Depp und Paul Bettany tauschten Textnachrichten aus, die vor Gericht über Amber Heard vorgelegt wurden. Die Schauspieler sind bei der UK-Premiere von „Mortdecai“ am Empire Leicester Square am 19. Januar 2015 in London, England, abgebildet.
Dave J. Hogan/Getty Images

Depp antwortete: „Lasst uns sie ertränken, bevor wir sie verbrennen!!! Ich werde ihre verbrannte Leiche danach ficken, um sicherzustellen, dass sie tot ist.“

Bettany antwortete: „Ganz meine Gedanken! Lasst uns SICHER sein, bevor wir sie zur Hexe erklären.“

Auf die Frage nach den Botschaften vor Gericht sagte Depp, der Text sei „direkt“ einer Monty-Python-Skizze über das Verbrennen und Ertrinken von Hexen entnommen.

In vielen vorgelesenen Textnachrichten nannte Depp Heard explizite Namen wie „hässliche C***“, „wertlose Nutte“ und „schmutzige Hure“.

„Wenn ich etwas schreibe, wenn ich einen Text schreibe, besonders wenn ich an einem besonders leidenschaftlichen Ort bin, ist es eine Leinwand, es ist ein Gemälde“, sagte Depp vor Gericht, nachdem er zuvor gesagt hatte, er habe einen dunklen Sinn für Humor.

3. Schnapsflasche, die bei einem mutmaßlichen Angriff verwendet wurde

Während ihrer Aussage Anfang dieses Monats zögerte Heard, als ihr ein Foto einer Flasche gezeigt wurde, von der sie behauptete, Depp habe sie während eines Kampfes benutzt.

Inmitten von Bildern von Glasscherben, die während ihrer Konfrontationen gezeigt wurden, haben sowohl Depp als auch Heard Vorwürfe gegeneinander erhoben.

Depp behauptete, Heard habe eine große Flasche Wodka auf ihn geworfen, was zu Verletzungen führte, darunter das Abtrennen eines Teils seiner Fingerspitze.

Heard hat die Behauptung jedoch bestritten und erklärt, Depp habe sich selbst die Fingerkuppe geschnitten, während er drei Tage lang betrunken war. Sie behauptete auch, Depp habe sie während des fraglichen Kampfes geschlagen, gewürgt und sexuell angegriffen.

4. Fotos von Heard Prellungen, Haare ausgerissen

Am 5. Mai erinnerte sich Heard an die Zeit, als sie glaubte, Depp würde sie töten, während eines Kampfes im Dezember 2015. Sie sagte, dass Depp sie verfolgte und sie an ihren Haaren durch ihre Wohnung schleifte.

„Wir hatten einen Streit, der ein Schubs war, den ich verlor“, sagte sie.

Heards Anwalt präsentierte Fotos, von denen Heard behauptet, dass sie Haarsträhnen auf dem Boden ihrer Wohnung zeigen, die Depp angeblich herausgezogen habe. Sie zeigten auch ein Foto von Heards Kopfhaut.

Amber Heards mutmaßliche Verletzungen durch häusliche Gewalt
Das Team von Amber Heard hat Fotos des Bildschirmstars präsentiert, der verletzt wurde, nachdem er angeblich von Johnny Depp angegriffen worden war. Sie behauptete auch, Depp habe ihr die Haare ausgerissen (R).
JIM LO SCALZO/POOL/AFP über Getty Images

Sie sagte aus, dass Depp sie herausforderte, wieder aufzustehen, nachdem er sie geschlagen und niedergestoßen hatte. Nachdem sie wieder aufgestanden war, sagte Heard, Depp habe „seine Faust geballt, sich zurückgelehnt und mir einen Kopfstoß auf die Nase gegeben“.

Heard sagte, er habe immer und immer wieder „Ich hasse dich“ geschrien, und jedes Mal klang es lauter, als er ihr auf den Hinterkopf „hämmerte“.

In diesem Moment sagte Heard, sie dachte, Depp würde sie töten.

„Ich dachte, so werde ich sterben“, sagte sie. „Er wird mich jetzt umbringen. Und er würde es nicht einmal merken.“

5. Bilder von Drogen, Alkohol

Während des Prozesses wurden von beiden Seiten mehrere Vorwürfe des Drogenkonsums erhoben, was die Prozessteilnehmer dazu veranlasste, ein Foto zu diskutieren, das präsentiert worden war und angeblich Beweise für Depps Nachsicht zeigen sollte.

Auf dem Bild wurden eine Vielzahl von Gegenständen gezeigt, darunter vier ordentliche Kokainlinien, ein Personalausweis, ein Pint Whisky, Tabak, eine Keith Richards-CD und eine Pillendose mit Totenkopf und gekreuzten Knochen, auf der die Worte „Eigentum von JD“ prangten. Auf dem Bild war auch ein Tampon-Applikator zu sehen, der kürzlich online für Gesprächsstoff sorgte.

Johnny Depp und Amber vor Gericht gehört
Johnny Depp benutzte einen Tampon-Applikator, um Kokain zu schnupfen, behauptete Amber Heards Schwester, als sie bestritt, „vier Linien Kokain und ein Pint Whisky zum Mittagessen“ aufgestellt zu haben.
Fairfaxcounty.gov

Während Depps Verleumdungsprozess im Jahr 2020 wurde Heards Schwester Whitney Henriquez nach dem Foto gefragt, als sie in einem Londoner Gerichtssaal aussagte.

Auf die Frage, wie der Applikator mit dem Kokain zu tun habe, antwortete Henriquez: „Um das Kokain in die Nase zu bekommen.“

Henriquez gab weiter zu, dass sie die Methode „als [she] hat Kokain genommen“, während sie erklärte, dass sie Depp einen Tampon-Applikator für den gleichen Zweck gegeben hatte.

„Er mochte diesen Trick sehr“, sagte Henriquez über ihren ehemaligen Schwager.

6. Audio von Depp „Howling Like an Animal“

Während ihrer Aussage behauptete Heard, 2014 während eines Fluges mit einem Privatjet aus Boston von Depp angegriffen worden zu sein.

Sie sagte aus, dass Depp anfing, Eiswürfel und Utensilien auf Heard zu werfen, und nannte sie „eine Verlegenheit“. Heard behauptete auch, er habe ihr ins Gesicht geschlagen und sie später zu Boden getreten.

Heard sagte dann, Depp habe die Flugbegleiterin um eine Sauerstoffflasche gebeten, habe weiter Alkohol getrunken, habe „wie ein Tier geheult“ und sei „bei verschlossener Tür im Badezimmer ohnmächtig geworden“.

Sie begann ihn aufzunehmen und sagte: „Ich wusste, dass Johnny sich nicht daran erinnern würde, was er getan hatte.“

Der Ton wurde vor Gericht abgespielt.

Der Prozess geht weiter.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"