Ads
Unterhaltung

Dick und Angel Strawbridge geben bekannt, dass sie „das Schloss verlassen“ – Einzelheiten

Ads

Escape to the Chateau-Stars Dick und Angel Strawbridge haben angekündigt, ihr geliebtes Chateau hinter sich zu lassen, aber das alles aus gutem Grund!

MEHR: Escape to the Chateau Dick Strawbridges selten gesehener Sohn, 38, ist das Doppelgänger seines Vaters – siehe Foto

Die Favoriten von Channel 4 werden Anfang nächsten Jahres für ihre Dare to Do It-Tour nach Australien und Neuseeland fliegen.

Player wird geladen…

UHR: Die Bibliothek von Dick und Angel Strawbridge ist so atemberaubend

Dies bedeutet, dass die Familie zusammen mit Sohn Arthur und Tochter Dorothy ihr schönes Zuhause in Frankreich verlässt, aber nur vorübergehend.

Das Paar teilte ein Werbebild für ihre bevorstehende Tour und schrieb: „GROSSE NEUIGKEITEN von den Strawbridges!! Aufregende Familienankündigung! Wir kommen mit unserer ‚Dare to Do It‘-Tour nach Australien und Neuseeland!

Die Familie macht ihre Tour weiter weg

„Im Februar 2023 werden wir alle vier das Chateau in einem ‚Düsenflugzeug‘ mit Oma und Papi verlassen und dich besuchen kommen! Australien und Neuseeland waren die ersten Länder in Übersee, die ‚Escape to the Chateau‘ eingeführt und unsere Abenteuer verfolgt haben , was wir sehr zu schätzen wissen!!“

RELATED: Angel Strawbridge von Escape to the Chateau teilt eine geheime Ergänzung zum Chateau – und die Fans sind besessen

MEHR: Dick und Angel Strawbridge markieren einen großen Meilenstein mit einem entzückenden Foto

Die Tickets sind im Vorverkauf und die Fans sind schon gespannt. „Das hat mir den Tag versüßt! Du kommst in meine Heimatstadt“, schrieb einer und: „Wooohooo! Gerade gebucht. Danke für den Hinweis. Wir können es kaum erwarten, dich zu sehen!!“, sagte ein anderer.

Die Familie hatte einen unglaublich arbeitsreichen Sommer, da sie ihr Zuhause als Hochzeitslocation für besondere Paare geöffnet hat, die in Frankreich heiraten.

Das Paar nimmt auch seine Kinder mit auf Tour

Dick und Angel waren aufgrund der Coronavirus-Pandemie gezwungen gewesen, Veranstaltungen zu verschieben, die in ihrem Château de la Motte-Husson aus dem 19. Jahrhundert stattfinden sollten, und hatten seit 2019 bis Anfang Mai keine Hochzeit mehr veranstaltet.

Das Paar feierte die Neuigkeiten mit einem Post auf ihren Social-Media-Seiten und teilte einen atemberaubenden Schnappschuss ihrer faszinierenden Orangerie. „Events sind zurück im Chateau!“ die Bildunterschrift begann. „In den letzten Monaten war die Orangerie des Schlosses voller Liebe und Feiern. Der perfekte Rahmen für eine Vintage-inspirierte Soirée.“

Wie diese Geschichte? Melden Sie sich bei unserem HALLO! E-Mail-Newsletter, um weitere Geschichten wie diese direkt in Ihren Posteingang zu bekommen.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"