Ads
Unterhaltung

„Der Wal“: Darren Aronofsky galt als „jeder Filmstar“ in Hollywood, bevor es schließlich bei Brendan Fraser „Klick“ machte

Ads

Brendan Fraser bereitet sich auf sein Comeback als Hauptdarsteller in Darren Aronofskys bevorstehendem Drama vor Der Wal. Obwohl Die Mumie Die Rückkehr von star auf die große Leinwand hat nach seiner Premiere bei den Filmfestspielen von Venedig 2022 bereits breites Kritikerlob geerntet, Fraser war nicht gerade Aronofskys erste Wahl.

Hier ist, warum der Regisseur Schwierigkeiten hatte, einen Schauspieler zu finden, der die Rolle von Charlie in seinem neuesten Film spielen könnte, und wie er schließlich bei Fraser gelandet ist.

‚The Whale‘: Besetzung, Geschichte und kritische Rezeption

Der Wal ist das neueste Projekt von Aronofsky, der vor allem als Regisseur bekannt ist Requiem für einen Traum, Schwarzer Schwan, Noahund Mutter!unter anderem – viele werden Gegenstand begeisterter Kritiken.

Regisseur Darren Aronofsky und Brendan Fraser lächeln sich bei der Premiere von „The Whale“ bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig an
Darren Aronofsky und Brendan Fraser bei Der Wal Uraufführung | Vittorio Zunino Celotto/Getty Images

Es folgt der Geschichte von Charlie (Fraser), einem zurückgezogen lebenden Englischlehrer, der an schwerer Fettleibigkeit leidet. In einem letzten Versuch, sich selbst zu erlösen, versucht Charlie, seine Beziehung zu seiner 17-jährigen Tochter Ellie (Sadie Sink) wiederzubeleben. Der Wal basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück des amerikanischen Dramatikers Samuel D. Hunter.

Was die Besetzung angeht, werden die meisten Fraser aus seiner Rolle als Rick O’Connell wiedererkennen Die Mumie Trilogie. Er spielte auch in der medizinischen Komödie mit Peelings von 2001-10, zusätzlich zum Spielen der Titelfigur in den 1997er Jahren George aus dem Dschungel.

Sink ist am besten dafür bekannt, Max Mayfield in der erfolgreichen Sci-Fi-Serie von Netflix zu spielen Fremde Dinge. Außerdem trat sie im Musikvideo zu Taylor Swifts auf Alles zu gut: Der Kurzfilm im Jahr 2021. Der Wal Außerdem sind Hong Chau als Liz, eine Krankenschwester und Charlies beste Freundin, Samantha Morton als Charlies Ex-Frau Mary und Ty Simpkins als religiöser Missionar Thomas zu sehen.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/_wwgoELTHGU?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Der Wal wurde bei den jüngsten Filmfestspielen von Venedig am 4. September 2022 uraufgeführt. Videos von der Veranstaltung zeigten die Teilnehmer, die dem Film sieben Minuten lang stehende Ovationen gaben. In einem besonders herzerwärmenden Moment erwischten Kameras Fraser in Tränen; er war sichtlich gerührt von dem Applaus. Bisher hat der Film 84 % an Rotten Tomatoes verdient.

Darren Aronofsky hatte Mühe, den richtigen Schauspieler für „The Whale“ zu finden, bevor ihm Brendan Fraser in den Sinn kam

Der Wal entwickelt sich zu einem ernsthaften Anwärter in der diesjährigen Preisverleihungssaison. Fraser erhält bereits weithin Kritikerlob für seine Darstellung von Charlie. Viele spekulieren, dass die Aufführung ihm bei der Oscar-Verleihung 2023 eine Nominierung als bester Schauspieler einbringen wird.

Fraser erhielt kürzlich auch den TIFF Tribute Award für seine Hauptrolle in dem Film. Während seiner Dankesrede drückte der 53-jährige Schauspieler seine Dankbarkeit gegenüber Aronofsky aus und sagte: „In der Kunst geht es darum, ein Risiko einzugehen, und Sie sollten wissen, dass sie mir eine Chance gegeben haben.“

Aber trotz der aktuellen Aufregung um seine Leistung kam Fraser nicht sofort in den Sinn, als Aronofsky für ihn castete Der Wal. „Ich habe darüber nachgedacht jeder Filmstar, der Charlie spielt, und es hat nie Sinn gemacht oder geklickt“, sagte Aronofsky Vanity Fair. Aber schließlich fand der Regisseur den perfekten Mann für die Rolle.

Ein großer Teil des Reizes, Fraser zu besetzen, bestand darin, dass der Schauspieler nicht in vielen hochkarätigen Projekten aufgetreten war, nachdem er ein Megastar der Blockbuster der 90er und frühen 00er Jahre war. „Er sagte, er wollte, dass ein Schauspieler wieder vorgestellt wird“, sagte Fraser der Veröffentlichung. „Und ich wollte wieder eingeführt werden.“

Auch beim Casting hatte Hunter ein Wörtchen mitzureden. Er erklärte, dass er anfangs zögerte, Fraser zu besetzen, da er sich an den Schauspieler nur wegen seiner unbeschwerteren Rollen erinnern konnte. Aber er kam schließlich auf die Idee, nachdem er sich an Frasers dramatische Auftritte erinnerte, wie zum Beispiel an seine Rolle in Bill Condons Götter und Monster.

Darren Aronofsky hat 10 Jahre an der Entwicklung von „The Whale“ gearbeitet

Für Aronofsky machen Der Wal war ebenso ein Leidenschaftsprojekt wie Frasers lang erwartete Rückkehr auf die große Leinwand. Der erfahrene Regisseur verbrachte über 10 Jahre damit, eine Verfilmung des Stücks zu entwickeln.

Aronofsky sah zuerst Der Wal auf der Bühne im Jahr 2012 und war laut Vanity Fair sofort von der Geschichte bewegt. Dann wandte er sich an Hunter, um ein Drehbuch zu erstellen. Allerdings verlief der Prozess nicht reibungslos.

Probleme tauchten auf, nachdem Aronofsky entschlossen war, Charlies Haus in der Filmversion nicht zu verlassen oder die stationäre Einbildung des Stücks aufzugeben – Dinge, die in einem Stück leicht eingefangen werden können, aber nicht in einem Spielfilm.

Letztendlich entschied man sich für die Version, die derzeit die Runde auf dem Festivalgelände macht. Aronofsky betonte, wie wichtig es sei, Hunters Originalwerk zu würdigen, während er dennoch eine andere Geschichte erschaffen wolle. Jetzt kulminiert 10 Jahre Arbeit mit Der Walbreite Veröffentlichung am Freitag, den 9. Dezember 2022.

VERBINDUNG: Brendan Frasers TikTok „Brenaissance“ hat seine Karriere wiederbelebt

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"