Ads
Unterhaltung

Der wahre Grund Jada Pinkett Smith sagt, dass sie und Will sich nicht scheiden lassen

Ads

Jada Pinkett Smith hat aus ihrer Liebe zu ihrem Ehemann Will Smith kein Geheimnis gemacht. Das Paar, das 1997 heiratete, war mit bizarren Spekulationen über seine fast 30-jährige Ehe konfrontiert. 2013 tauchten Gerüchte auf, dass Smith eine Affäre mit seiner „Focus“-Kollegin Margot Robbie hatte – was Robbie später bestritt. Pinkett Smith selbst hat zuvor Gerüchte angesprochen, dass sie und Smith eine offene Ehe hatten. „Ich habe Will immer gesagt: ‚Du kannst tun, was du willst, solange du dich selbst im Spiegel anschauen kannst und es dir gut geht’“, sagte Pinkett Smith gegenüber HuffPost Live (via E! News).

Trotz ihrer komplexen Ehe hat Pinkett Smith wiederholt betont, dass eine Scheidung für das Paar keine Option ist. „Für mich persönlich bin ich nicht reif genug, um mich scheiden zu lassen“, verriet Pinkett Smith 2018 in einer Folge von „Red Table Talk“. „Ich bin es einfach nicht. Ich glaube nicht, dass ich jemals reif genug sein würde.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"