Ads
Gesundheit

Der unflätige Referent von Mason Mount fasst Chelseas Tag im FA Cup-Herzschmerz zusammen

Ads

Mason Mount begann beim Schiedsrichter mit einer nicht jugendfreien Schimpfe, bevor er einen entscheidenden Elfmeter verpasste, als Chelsea im FA-Cup-Finale gegen Liverpool einen Herzschmerz im Schusswechsel erlitt.

Mount verpasste den entscheidenden Elfmeter, als Kostas Tsimikas den Pokal für Liverpool gewann und damit beinahe den Erfolg im Carabao Cup zu Beginn der Saison wiederholte. Es war ein schrecklicher Nachmittag für Mount, der in der normalen Spielzeit vor der Kamera dabei erwischt wurde, wie er Schiedsrichter Craig Pawson beschimpfte, nachdem eine Entscheidung nicht den Weg des Blues-Stars gegangen war.

Der 23-Jährige verlor die Fassung, nachdem Pawson Liverpool in der Schlussphase des Spiels in einer gefährlichen Position einen Freistoß zugesprochen hatte.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Als Mount bemerkte, dass Pawson einen Freistoß gegen ihn gegeben hatte, drehte er sich um und zeigte auf den Schiedsrichter, während er schrie: „Das ist ein verdammter Bullshit.“

Der Vorfall blieb von Fußballfans in den sozialen Medien nicht unbemerkt, von denen einige den Ausbruch von Mount kommentierten. Einer schrieb: “Fußball-Schiedsrichter sind t *** s, Mount sagte nur, der Anruf des Schiedsrichters sei ein verdammter Bullshit in seinem Gesicht und habe kein Gelb bekommen.”

Glaubst du, dass Chelsea Pech hatte, das FA Cup-Finale zu verlieren? Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Mason Mount startete in eine nicht jugendfreie Schimpfe gegen Schiedsrichter Craig Pawson, nachdem er Liverpool einen Freistoß gegeben hatte (Bild: BBC)

Ein anderer Chelsea-Fan fügte hinzu: „Ich stimme Mount zu, als er rief, das ist ein verdammter Bulle. **‘ war von Mason Mount zum dortigen Schiedsrichter.“

„Mason Mount: ‚Das ist verdammter Bulle‘. Mein verdammter Junge“, mischte sich ein anderer Benutzer ein. Als fünfte Person fügte hinzu: „Mount hat Recht, Paulson zu sagen: ‚Das ist F***ing Bull****;. Er hat den Ball bekommen und wurde dann von Arnold ins Bein getreten.“

Chelsea-Fans waren sich damals wahrscheinlich mit Mounts Ansichten einig. Und sie stimmten mit ziemlicher Sicherheit mit dem Star überein, nachdem sie zum zweiten Mal in dieser Saison gegen Liverpool einen Elfmeterschmerz erlitten hatten.

In der Tat schrieb ein Unterstützer: „Liverpool hatte wieder Glück mit Stiften, ehrlich gesagt, es ist so ein Witz.“ Während jemand anderes sagte: „Stellen Sie sich vor, Sie verlieren 3 FA Cups hintereinander. Wir wurden der letzten 2 beraubt, aber dieser ist absolut unsere Schuld.“

Die Reds triumphierten mit 6:5 nach Elfmeterschießen, nachdem Mount im Sudden Death verfehlt hatte. Liverpools Verteidiger Kostas Tsimikas machte mit seinem Einsatz keinen Fehler, als die Mannschaft von Jürgen Klopp ihren ersten FA Cup seit 2006 gewann.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"