Gesundheit

Der Tod von Daves Mutter trägt zu den jüngsten Leiden der Band bei

Ads
Bruno Koch
RIP Virginia Grohl: Der Tod von Daves Mutter trägt zu den jüngsten Leiden der Band bei

Foto von Steve Zak Photography/Getty Images

Hervorgehoben

Inmitten der anhaltenden Gedenkfeiern für den verstorbenen Foo Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins sind die Fans traurig, als sie vom Tod von Dave Grohls Mutter Virginia im Alter von 84 Jahren erfahren haben.

Die britische Twitter-Seite der Foo Fighters gab die traurige Nachricht am Morgen des 17. August 2022 bekannt. Sie hat sich seitdem in den sozialen Medien verbreitet.

Von Fans der Band sind Ehrungen eingegangen, von denen viele immer noch vom Tod von Taylor Hawkins erschüttert sind.

Viele fanden den Tod von Virginia Grohl wegen der engen Beziehung, die sie zu ihrem Sohn hatte, besonders herzzerreißend – sie arbeiteten kürzlich zusammen an der Fernsehserie From Cradle To Stage.

Foto von Gerald Martineau/The Washington Post über Getty Images

Virginia Grohl hat nach 30 Jahren als Lehrerin ihr erstes Buch geschrieben

Das Die britische Twitter-Seite von Foo Fighters hat heute getwittert, dass „traurige Nachrichten über den Tod von Daves Mutter Virginia eintreffen“.

Virginia Hanlon Grohl war eine langjährige Pädagogin, die zwischen Südkalifornien und Nordvirginia lebte.

Nachdem sie sich vom Unterrichten zurückgezogen hatte – sie verbrachte 30 Jahre in diesem Beruf – schrieb sie ihr erstes Buch „Von der Wiege bis zur Bühne“.

Um es zu entwickeln, reiste er mit Dave und dem Rest der Foo Fighters während ihrer US- und Europatourneen und reiste dann unabhängig voneinander, um die Mütter anderer Musiker zu treffen.

Zu den Ehrungen gehört eine Fotomontage von Dave und seiner Mutter

Der Twitter-Nutzer @thinkergrohl hat heute Nachmittag (britische Zeit) getwittert, dass sie Virginia Grohl aufgrund der jüngsten Ereignisse einen Thread widmen würden.

Sie sammelten im Laufe seines Lebens zahlreiche Fotos von Virginia und Dave zusammen – von der Kindheit bis zu den Monaten vor ihrem Tod.

Andere posteten auch Bilder von Virginia und ihrem Sohn, zusammen mit Worten des Beileids und Respekts.

„Nur wenige Musiker haben so von ihrer Mutter geschwärmt wie Dave Grohl“ schreibt ein Foo Fighters-Fan. „Und das wiederum hat dazu geführt, dass die gesamte Fangemeinde Virginia verehrt hat. Es war so süß, wie nah sie waren. Mein Herz und meine Gedanken sind jetzt bei der ganzen Familie Grohl.“

Wann ist sie gestorben?

Laut einem Beitrag im Subreddit der Foo Fighters bestätigte Dave Grohls Tochter Violet während eines Live-Streams, dass Virginia Ende Juli gestorben ist.

Sie war 84 Jahre alt, ungeachtet dessen, was einige andere Verkaufsstellen berichteten. Violet war Berichten zufolge „ziemlich philosophisch“ in Bezug auf den Tod ihrer Großmutter, stellte jedoch fest, dass die letzten Monate für ihre Familie „grausam“ gewesen waren.

Für ihre Freunde war sie laut einem Artikel im Washingtonian aus dem Jahr 2017 „Ginny“. Dieser Artikel beschreibt Virginia als eine „warmherzige, Bücher liebende Frau mit dunklem Haarschopf“ und bemerkt übrigens, dass sie „jünger als ihre 79 Jahre“ aussah.

Das war vor fünf Jahren und liefert eine gewisse Klärung der offensichtlichen Verwirrung bezüglich des Alters von Virginia Grohl.

Foto von Steve Zak Photography/Getty Images

Dave Grohl und seine Mutter haben bei From Cradle To Stage zusammengearbeitet

Virginia veröffentlichte ihr erstes Buch From Cradle To Stage im Jahr 2017 – vor fünf Jahren. Sie können es hier beim Verlag Hachette kaufen.

Sie und ihr Sohn beschlossen dann, daraus eine Fernsehserie zu machen. Unter der Regie von Dave wurde die erste Staffel am 6. Mai 2021 auf Paramount+ uraufgeführt. Die Folgen wurden wöchentlich über die Streaming-Dienste ausgestrahlt.

Zahlreiche Musiker und ihre Mütter traten in der Serie auf. Unter ihnen waren der Gitarrist Tom Morello und seine Mutter Mary, die Singer-Songwriterin Miranda Lambert und ihre Mutter Beverly June Hughes sowie Dan Reynolds von Imagine Dragons und seine Mutter Christene.

Möchten Sie uns etwas zu diesem Artikel mitteilen?

Bruno ist Romanautor, Amateur-Drehbuchautor und Journalist mit Interesse an digitalen Medien, Geschichtenerzählen, Film und Politik. Er hat in Frankreich, China, Sri Lanka und auf den Philippinen gelebt, kehrte aber 2020 für ein Studium (und wegen der Pandemie) nach Großbritannien zurück. Seine Artikel sind in Groundviews, Forge Press und The Friday Poem erschienen, und die meisten sind auf lesbar Medium oder onurbicycle.com.

Wen spielte die verstorbene Denise Dowse in Buffy The Vampire Slayer?

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"