Ads
Unterhaltung

Der Produzent von Kendrick Lamar wäre nicht überrascht, wenn der Rapper während der Entwicklung seines neuen Albums 400 Songs aufnehmen würde

Ads

Kendrick Lamar, einer der einflussreichsten Rapper seiner Generation, ist kein Unbekannter darin, Schlagzeilen zu machen. Seit 2010 ist er eine feste Größe in der Musikszene und hat mit vielen der größten Stars der Musikbranche zusammengearbeitet. Lamar ist bekannt für seine Vielseitigkeit und seinen kreativen Zugang zur Musik und hat bisher neben vielen anderen Auszeichnungen unglaubliche 14 Grammy Awards erhalten.

Mit der Veröffentlichung von Lamars neuestem Album Mr. Moral & die großen Stepperentdecken neue Fans Lamars Genie – und erfahren mehr über den fünfjährigen Prozess, der in die Entstehung des Albums geflossen ist.

Fans haben lange auf das neue Album von Kendrick Lamar gewartet

Kendrick Lamar tritt während des Tycoon Music Festival 2019 auf
Rapper Kendrick Lamar im Jahr 2019 | Prinz Williams/Wireimage

Lamar veröffentlichte sein erstes Studioalbum, Abschnitt 80, im Jahr 2011. Das Album zeigte Lamars Fähigkeiten nicht nur als Rapper und Wortschmied, sondern auch als brillanter Musiker. In den folgenden Jahren veröffentlichte Lamar drei weitere Alben, darunter Gutes Kind, MAAD-Stadt in 2012, Einen Schmetterling pimpen im Jahr 2015 und Verdammt im Jahr 2017.

Seit Jahren warten Fans auf Lamars neuestes Album. Obwohl Lamar an anderen Projekten gearbeitet hat, einschließlich der Kuration des Soundtracks für den Film Schwarzer PantherIhre Fans wollten ein weiteres Studioalbum in voller Länge.

Der gebürtige Compton, Kalifornien, beschwichtigte seine Anhänger im Mai 2022 mit einem brandneuen Album mit dem Titel Mr. Moral & die großen Stepper. Das Doppelalbum wird von Lamars langjähriger Partnerin Whitney Alford gesprochen und enthält Elemente aus Jazz, Funk und Blues. Lamar geht auf dem Album große Themen an, darunter Transgender- und LGBTQ+-Rechte.

DJ Dahi scherzte, er wäre „nicht überrascht“, wenn Lamar während der Arbeit an seinem Album 400 Songs aufnehmen würde

Lamar hat für sein neuestes Album mit mehreren Freunden und Künstlern zusammengearbeitet, darunter DJ Dahi, ein langjähriger Musikpartner. In einem kürzlichen Interview mit Rolling Stone sprach Dahi über Lamars Brillanz und enthüllte den intensiven Prozess, dem Lamar folgt, wenn er an neuer Musik arbeitet.

Einmal sprach Dahi das Gerücht an, für das Lamar 400 Songs geschrieben habe Mr. Moral & die großen Stepper. „Ich meine, er hat offensichtlich Songs, die er fertigstellen wird, aber vieles davon ist auch eine Idee, und es ist eine wirklich bescheuerte Idee. Dann fügen wir diese Idee als Hook oder Verszeile ein“, sagte Dahi.

„Sein Aufnahmeprozess ist ziemlich verrückt. Ich wäre also nicht überrascht, wenn wir uns die Festplatte ansehen würden und er Tausende von Songs hat“, bemerkte Dahi. Der Künstler verriet, dass er Lamar voll und ganz vertraue, wenn er seine eigenen Melodien mit ihm teile, und enthüllte: „Ihn und seinen Prozess einfach zu kennen, ist wie, in Ordnung, ja. Vielleicht ist es gut oder schlecht, aber ich halte nicht an der Musik fest.“

Was halten Fans von Kendrick Lamars neuestem Album?

Mr. Moral & die großen Stepper wurde Mitte Mai veröffentlicht, hat aber bereits überwältigende Kritikerlob erhalten. Einige Kritiker behaupten, das Album scheue sich vor dem Versprechen, Lamars wahre Natur zu definieren. Pitchfork merkt an, dass es sich „nie um ein Porträt von Kendrick handelt“. Viele haben jedoch die Struktur und die lyrische Ausgeglichenheit des Albums gelobt.

Die New York Times lobt Lamars Brillanz und schreibt: „In seiner besten Form verkörpert Lamar das tiefe kreative Versprechen der Kunstform des Rappens – er gibt Hoffnung, dass es Wege gibt, Silben zu bündeln, an die noch nicht gedacht wurde, dieses Wort und Kadenz und Bedeutung können immer noch auf unerwartete Weise kollidieren.“

Für Fans ist Lamars Genie in seinem neuesten Album perfekt eingefangen, seine Fähigkeit mit Worten perfekt zur Schau zu stellen. Es scheint wahrscheinlich, dass der Musiker am Ende Auszeichnungen mit nach Hause nehmen wird Mr. Moral & die großen Stepper in naher Zukunft.

VERBINDUNG: Was Kendrick Lamars neues Album für Jack Harlows „Come Home the Kids Miss You“ bedeuten könnte

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"