Unterhaltung

Der lächelnde König Charles steht mit Familienmitgliedern für ein atemberaubendes neues Foto

Ads

Ein atemberaubendes neues Foto mit King Charles wurde veröffentlicht und zeigt ihn mit seiner Frau, der Queen Consort, neben seinem Erben, Prinz William und der Prinzessin von Wales.

LESEN: Königin Margrethe entzieht den königlichen Titeln der Enkel – was das für König Charles und seine Familie bedeutet

Das wunderschöne Foto wurde im Buckingham Palace aufgenommen, bevor die Royals am 18. September vor dem Staatsbegräbnis der Königin Staatsoberhäupter empfingen. Im Handumdrehen sahen die Royals so elegant aus, was ein herzzerreißender Moment für die Familie gewesen wäre. Charles posierte mit seiner Hand in seiner Tasche und schlang seinen Arm um seine Frau. William stand an der Seite seines Vaters, während die Prinzessin von Wales ihren Arm hinter ihren Ehemann schlang.

Player wird geladen…

UHR: König Charles III: „Es war ein Privileg, so lange Prinz von Wales zu sein“

Da die königliche Trauerzeit noch andauerte, trug die Gruppe alle schwarz, wobei Camilla und Kate in ihren fließenden Outfits elegant aussahen, während Charles und William in ihren Anzügen sehr elegant aussahen.

ENTDECKEN: Das gesunde Hobby von König Charles III. hat ihn verletzt – alle Details

INNEN: Der zukünftige Märchengarten von Prinz William und Prinzessin Kate enthüllt

Obwohl sie nicht auf dem Foto zu sehen waren, waren andere arbeitende Mitglieder der königlichen Familie bei der Veranstaltung, darunter Prinzessin Anne, Prinz Edward und Sophie Wessex.

Unter den hochkarätigen Gästen waren die neue britische Premierministerin Liz Truss und ihr Ehemann Hugh O’Leary, US-Präsident Joe Bide und First Lady Jill Biden sowie König Felipe VI und Königin Letizia von Spanien.

Nach der Staatsbeerdigung der Königin machten sich der neue König und die Königin auf den Weg zu ihrem Haus in Birkhall, das sich auf dem Balmoral-Anwesen des verstorbenen Monarchen befindet.

Der Familien-Schnappschuss wurde vor der Beerdigung der Queen aufgenommen

Dort wandten sie sich nach der Verwüstung durch Sturm Fiona an Mary Simon, die Generalgouverneurin von Kanada.

Es lautete: „Meine Frau und ich waren sehr besorgt über die entsetzlichen Verwüstungen, die der Sturm Fiona angerichtet hat, und wollten besonders den Menschen im atlantischen Kanada unser tiefes Mitgefühl aussprechen, deren Leben, Lebensgrundlagen und Eigentum von dieser Katastrophe so stark betroffen sind.

LESEN: Prinzessin Annes frühere Romanze mit dem Ex-Ehemann von Königin Camilla: Details

ENTDECKEN: Königin Elizabeth II. – was geschieht mit ihren Patronaten und Besitztümern?

„Wir erinnern uns gerne an unseren letzten Besuch in Ihrer wunderschönen Region und wissen, dass Ihre Widerstandskraft und Ihr Gemeinschaftssinn Ihnen durch diese unglaublich schwierigen Zeiten helfen werden.

„Wir möchten auch den Ersthelfern, dem Militär und den Gemeindemitgliedern, die so viel tun, um andere in dieser äußerst herausfordernden Zeit zu unterstützen, unsere tiefe Anerkennung aussprechen.

„Unsere Gedanken und Gebete sind sehr bei Ihnen allen, während Sie daran arbeiten, sich zu erholen und wieder aufzubauen.“

Stellen Sie sicher, dass Sie keine ROYAL-Geschichte verpassen! Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um alle unsere Promi- und königlichen Neuigkeiten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"