Ads
Nachrichten

Der Ankläger von Armie Hammer behauptet, seine Ex-Frau habe gewusst, dass sie selbstmörderisch war

Ads

Einer von Armie Hammers Anklägern, eine Frau, die nur als Effie identifiziert wird, ruft die entfremdete Frau des Schauspielers, Elizabeth Chambers, an, weil sie sich ihrer Selbstmordgedanken bewusst war.

Effie meldete sich erstmals 2021 und beschuldigte das Rufen Sie mich bei Ihrem Namen an Schauspieler, der sie vergewaltigt und missbraucht hatte, was eine Untersuchung durch das Los Angeles Police Department (LAPD) auslöste. Effie behauptete, er habe sie während einer vierjährigen Affäre „geistig, emotional und sexuell“ missbraucht, während Hammer mit Chambers verheiratet war.

Hammer hat die Missbrauchsvorwürfe kontinuierlich bestritten und sie als „Bulls**t Claims“ bezeichnet.

Trotz der Trennung des Paares, sagte Chambers kürzlich E! Nachrichten dass sie und Hammer „an einem wirklich großartigen Ort sind“, was Effie dazu veranlasste, am Mittwoch mehrere Nachrichten von Gesprächen, die angeblich zwischen ihr und Chambers geführt wurden, auf ihrem Instagram-Account @Houseofeffie zu posten.

Einige der Nachrichten behaupteten, Chambers habe Effie ermutigt, Beweise gegen ihren Ehemann vorzulegen, und andere zeigten, dass Chambers angeblich über Hammers Versäumnis schimpfte, für ihre beiden kleinen Kinder, Tochter Harper Grace und Sohn Ford Douglas Armand, anwesend zu sein.

In einer Nachricht fragte Chambers Effie angeblich, ob sie einen Anwalt engagiert habe, und Effie antwortete: „Ich fühle mich ein bisschen selbstmörderisch und habe keine Zeit dafür, tut mir leid.“

Andere Nachrichten, die angeblich von Chambers stammten, ermutigten Effie weiterhin, ihre Geschichten über Hammer zu Protokoll zu geben. „Ich möchte Sie nicht unter Druck setzen, aber Ihr Einblick ist viel tiefer als die anderen, die wir haben“, hieß es in einer anderen Nachricht.

Effie beendete ihre Instagram-Story mit einer Nachricht, die lautete: „Nur ein paar Dinge, die man im Hinterkopf behalten sollte, bevor irgendjemand anderen Vergewaltigern weiterhin ‚Heilung‘ wünscht.“

Armie Hammer
In diesem Kombinationsbild ist Elizabeth Chambers im Februar 2020 im Four Seasons Hotel abgebildet, und Armie Hammer ist am 18. Juli 2022 in Los Angeles, Kalifornien, zu sehen. Eine Frau, die nur als Effie identifiziert wird und eine von Hammers Anklägerinnen ist, ruft die entfremdete Frau des Schauspielers an, weil sie sich ihrer Selbstmordgedanken bewusst ist.
Getty

Chambers und Hammer trennten sich 2020 nach einem Jahrzehnt Ehe, kurz bevor die Kontroverse begann, aber trotz ihrer Trennung, sagte Chambers im Interview mit E! Nachrichten dass Hammer an Heilung arbeitete und sie „hier war, um diesen Prozess zu unterstützen“.

In einer Erklärung zu Personen In Bezug auf die angeblichen Nachrichten sagte ein Vertreter von Chambers: „Angesichts des Umfangs und der Art der erhobenen Anschuldigungen versuchte Elizabeth, die Richtigkeit dieser Anschuldigungen zu bestimmen. Sie war sehr sensibel für alle Beteiligten. Die Sicherheit und das Wohlergehen ihrer Kinder bleibt ihre Priorität.“

Im Gespräch mit E! NachrichtenChambers enthüllte auch, dass „Scheidung ein Tod ist“ und dass es „das Letzte war [she] jemals wollte.“ Sie fuhr fort, zu beschreiben, wie schwierig ihr Leben war, seit die Anschuldigungen begannen.

„Ich betrachte mich als Feministin und bin solidarisch mit allen, die Opfer jeglicher Art geworden sind, und hoffe, dass sie Heilung finden“, sagte sie. „Ich bin nicht hier, wie ‚Mein Leben ist erstaunlich‘, weil es für eine lange Zeit die Hölle war.“

Nachrichtenwoche einen Vertreter von Chambers und Effie um einen Kommentar gebeten.

Wenn Sie Suizidgedanken haben, erhalten Sie kostenlos vertrauliche Hilfe bei der National Suicide Prevention Lifeline. Anruf 1-800-273-8255. Die Leitung ist jeden Tag rund um die Uhr verfügbar. Oder wählen Sie 988 für die Suicide and Crisis Lifeline.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"