Ads
Nachrichten

Der Angreifer von Dave Chappelle wurde als Isaiah Lee (23) identifiziert

Ads

Mehr dazu: Dave Chappelle Dave Chappelle wegen Scherzens verprügelt, ein „Transmann“ griff ihn auf der Bühne an Dave Chappelle wurde auf der Bühne im Hollywood Bowl von einem mit einer Waffe bewaffneten Zuschauer angegriffen Dave Chappelle überrascht Talib Kwelis Publikum im Blue Note Dave Chappelle produziert vier neue Comedy-Specials für Netflix

Der Zuschauer, der die Bühne stürmte und Dave Chappelle attackierte, wurde als Isaiah Lee identifiziert.

Lee, 23, wurde am frühen Mittwoch gebucht und wegen Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe angeklagt, bestätigte die Los Angeles Police Department gegenüber Page Six. Er wird gegen eine Kaution von 30.000 Dollar festgehalten.

Officer Lizeth Lomeli, eine Sprecherin des LAPD, sagte, Lee sei am Dienstagabend auf den 48-jährigen Stand-up-Comedian losgegangen, während er eine Replik einer Handfeuerwaffe mit einer Klinge im Inneren trug.

Der „Robin Hood: Men in Tights“-Star trat laut Zeugenaussagen im Rahmen des Netflix Is a Joke-Festivals im Hollywood Bowl auf, als sich das Chaos gegen 22:45 Uhr Ortszeit gegen Ende der Stand-up-Show entfaltete.

Das LAPD identifizierte den Angreifer von Dave Chappelle als den 23-jährigen Isaiah Lee. Roger / BACKGRID

Schockierendes Videomaterial zeigte Chappelle, wie er auf der Bühne stand, als Lee stürmte und den Comic auf den Boden knallte. Sekunden später wurde der Angreifer von Sicherheitskräften angegriffen. Er wurde mit Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, bevor er hinter Gitter gebracht wurde.

Das Video zeigte auch, wie Chappelle darüber scherzte, wie er nach dem Angriff „hinter der Bühne gestampft“ sei.

Lee wurde wegen Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe gebucht. Roger / BACKGRID

Trotz der schockierenden Wendung der Ereignisse in der Nacht gelang es dem Teilnehmer Chris Rock, es zu beleuchten, indem er auf der Bühne scherzte: „War das Will Smith?“ in Anspielung auf den „King Richard“-Star, der ihn im März bei den Oscars ohrfeigte.

Während Chappelle den Angriff als Opfer begann, wandte er die Erzählung schnell gegen ihn, als er scherzte, dass es ein „Transmann“ gewesen sein muss, der ihn angegriffen hat.

Chappelle sah sich später mit einer Gegenreaktion konfrontiert, weil er scherzte, es sei ein „Transmann“, der ihn angegriffen habe. AFP über Getty Images

„Lasst die Trans-Community in Ruhe FFS [for f–k’s sake] – Bulls–t/Worte wie diese sind der Grund, warum die Trans-Community am meisten schikaniert, angegriffen und missbraucht wird 😡“, twitterte ein Kritiker.

„Wenn Sie denken, dass ich Mitleid mit diesem Transphoben Dave Chappelle haben werde, tun Sie es bitte nicht. In dem Moment, in dem die Sicherheit ihn vor dem Angriff schützt, scherzt er sofort, dass es ein Transgender-Mann war (war es nicht) – aber es ist klar, dass er Trans-Menschen trotzdem weiter ins Visier nehmen wird“, schrieb ein anderer.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"