Ads
Gesundheit

Das Verschwinden von Brittanee Drexel: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

Ads

Facebook Brittanee Drexel

Es könnte eine Pause beim Verschwinden von Brittanee Drexel geben, einem 17-jährigen vermissten New Yorker Mädchen.

Brittanee Drexel wurde zuletzt 2009 in Myrtle Beach, South Carolina, gesehen, wo sie ohne Wissen ihrer Eltern in die Frühlingsferien gegangen war. Seit Jahren hoffen Familie und Freunde, dass sie erfahren, was mit dem Teenager passiert ist.

Am 13. Mai gab das Büro des Sheriffs von Georgetown County in Georgetown, South Carolina, bekannt, dass es am Montag eine Pressekonferenz „in Bezug auf die jüngsten Aktivitäten der Strafverfolgungsbehörden in Georgetown County“ abhielt. Weitere Details nannte die Pressemitteilung nicht. Der Democrat & Chronicle hat berichtet, dass diese Aktivität mit dem Fall Brittanee Drexel zusammenhängen könnte, obwohl dies von den Behörden nicht bestätigt wurde.

13WHAM berichtete, dass menschliche Überreste in einem Waldgebiet in der Nähe von Georgetown, South Carolina, gefunden wurden. Sie wurden nicht identifiziert.

Folgendes müssen Sie wissen:

1. Die Verhaftung eines verurteilten Sexualstraftäters erregt Aufmerksamkeit

Mehrere Facebook-Seiten widmen sich der Suche nach Brittanee Drexel. (Facebook/Vermisste Brittanee Marie Drexel)

Laut Democrat & Chronicle folgt die Pressekonferenz auf die Verhaftung eines Mannes namens Raymond Moody, der „einst als eine Person von Interesse am Verschwinden von Drexel im Jahr 2009 angesehen wurde“.

Laut der Zeitung ist er ein Sexualstraftäter, und es wird angenommen, dass Hausdurchsuchungen mit seiner Festnahme in Verbindung stehen. Die Zeitung berichtete, dass Moody „einen Tag nach dem Verschwinden des Teenagers wegen eines Verkehrsverstoßes in einer Strandstadt in der Nähe von Myrtle Beach von der Polizei angehalten wurde“ und 21 Jahre hinter Gittern verbrachte für den „Entführungs- und Vergewaltigungsfall eines 9-jährigen Kaliforniers im Jahr 1983“. Mädchen.“

Moody wird Behinderung vorgeworfen.

2. Videos, die die letzten Momente von Brittanee Drexel eingefangen haben, bevor sie verschwand PlayBrittanee Drexel auf Video in der Nacht vor ihrem Verschwinden (2009)Brittanee Drexel auf Video in der Nacht vor ihrem Verschwinden.2015-03-04T05:04:05Z

Brittanees letzte Tage wurden auf Video festgehalten, einschließlich eines am Tag vor ihrem Verschwinden in Myrtle Beach (siehe oben).

Dieses Zusammenstellungsvideo unten zeigt ein Überwachungsvideo, das den Teenager aufnahm, wie er am 25. April 2009 das Bluewater Hotel verließ, in dem sie wohnte. Sie verließ das Hotel, um in ein anderes Hotel zurückzukehren, in dem sie wohnte.

Die Polizei hatte zuvor gesagt, dass Brittanee zum Bluewater Hotel ging, um einen Freund aus Rochester, Peter Brozowitz, zu sehen, der dort mit Freunden wohnte, so WCSC. Sie blieb 10 Minuten. Die Polizei sagte, Brozowitz und seine Freunde seien keine Verdächtigen.

PlayThe Disappearance of Brittanee DrexelIch habe eine „Schnellversion“ des Verschwindens von Brittanee Drexel erstellt. Brittanee Drexel war eine 17-jährige Highschool-Juniorin, die am Abend des 25. April 2009 in Myrtle Beach, South Carolina, verschwand. Ihr Aufenthaltsort ist immer noch unbekannt. Quellen: columbiaclosings.com/wordpress/?p=1276 Verschwundene TV-Serie – Staffel 2, Folge Nr. 1: „The Secret Journey“ – Original…2015-12-25T09:26:39Z

Drexel wurde nie wieder lebend gesehen.

Nachdem sie verschwunden war, pingte Drexels Handy am nächsten Tag „in der Nähe des South Santee River, zwischen McClellanville und Georgetown“.

3. Ein FBI-Agent sagt, ein Häftling habe in einem „Geständnisgeständnis“ beschrieben, was mit Brittanee passiert ist

Brittane Drexel. (Facebook)

Zu dem Fall sind bereits Theorien aufgetaucht.

The Post & Courier erhielt eine Erklärung des FBI-Agenten Gerrick Munoz, der „den ersten detaillierten Bericht darüber gab, was nach Ansicht der Ermittler mit der 17-jährigen Brittanee Drexel passiert ist, nachdem sie 2009 verschwunden war“.

Die Zeitung sagte, sie habe die Aussage von Munoz über ein Protokoll eines Bundesgerichts erhalten und beschrieb eine Aussage, die Munoz laut FBI von einem Gefängnisinsassen erhalten hatte, der in einem „Geständnisgeständnis“ behauptete, er sei dort gewesen, als Brittanee starb.

Laut der Zeitung beschreibt das Protokoll einen Insassen namens Taquan Brown, der den Ermittlern erzählte, er habe einen anderen Mann gesehen, der als Timothy Da’Shaun Taylor identifiziert wurde, der damals 16 Jahre alt war und „Brittanee Drexel sexuell missbrauchte“ in einem „Versteck“ in Walterboro.

Er sagte, dass Drexel versuchte zu fliehen, aber erwischt und mit der Pistole ausgepeitscht wurde, und er hörte zwei Schüsse, von denen er annahm, dass sie getötet wurde. „Dann wurde die Leiche des Mädchens eingewickelt und weggebracht“, heißt es in der Erklärung laut Post-Courier.

Laut WYFF4 hat der Richter „die Freilassung von Taylor gegen eine Kaution von 10.000 US-Dollar angeordnet“, und Taylors Mutter Joan sagte, die Geschichte sei falsch und „verrückt“.

4. Ermittler sagten im Jahr 2016, dass Brittanee tagelang gegen ihren Willen festgehalten wurde :29Z

Auf einer Pressekonferenz im Juni 2016 enthüllten die Ermittler, dass die Teenagerin entführt und tagelang gegen ihren Willen festgehalten wurde, nachdem sie verschwunden war.

Zu dieser Zeit waren die Behörden vage, aber sie sagten, sie hätten Informationen, dass die Leute Brittanee mehrere Tage lang gesehen hatten, nachdem sie verschwunden war. Für Informationen, die zu einer Verurteilung in ihrem Fall führen, werden 25.000 US-Dollar angeboten.

Der Post-Courier sagt, das Geständnis des Insassen sei in einer Kautionsanhörung zu einer Anklage herausgekommen, von der sein Anwalt sagt, dass sie darauf abzielte, „ihn zu einem Geständnis zu drängen und der Regierung zu helfen“. Die Zeitung sagt, die anderen in der Aussage genannten Personen bestreiten die Darstellung des Häftlings.

Laut WCSC hatte die Polizei zuvor Menschenhandel als Motiv in Betracht gezogen.

Nachdem Brittanee erschossen worden war, brachten die Männer sie in einen von Alligatoren verseuchten Sumpf und steckten ihren Körper hinein, behauptete die Insassin laut The Democrat Chronicle.

„Mehrere Zeugen haben uns gesagt, dass Miss Drexels Leiche in eine Grube oder Alligatorgrube gelegt wurde, um ihre Leiche entsorgen zu lassen. Von den Alligatoren gefressen“, heißt es in der Abschrift. Brittanees Leiche wurde nie gefunden.

5. Brittanee stammte aus New York und war zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine Highschool-Schülerin

Brittanee stammte aus Chili, New York, und war in den Frühlingsferien nach Myrtle Beach gefahren. Drexel war Schülerin der Gates-Chili High School, als sie verschwand.

Sie war ohne Wissen ihrer Eltern nach Myrtle Beach gegangen. Ihre Familie hatte gedacht, sie sei stattdessen an einem Strand im Bundesstaat New York. Brittany war mit drei Freunden nach Myrtle Beach gefahren, obwohl ihre Mutter sie zuvor gewarnt hatte, dass ihr etwas passieren könnte, wenn sie es täte.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"